Daniel van Buyten

  • Tja, das mit dem neuen Innenverteidiger hat sich ja nun erledigt. Da kann man nur hoffen, dass der Daniel in der kommenden Saison ein bisschen mehr aus der Hüfte kommt ;-)

    0

  • Also ich versteh das nicht. Die oberen müssen doch mehr Ahnung haben als wir?! Letztes jahr hieß es noch man muss in der Abwehr was tun. Jetzt holt mal den Boateng und das soll reichen? also ich weiß noch nicht so wirklich...

    0

  • wir haben in der abwehr leute geholt, wo wie es unsere verantwortlichen gesagt haben. boateng u. rafinha. damit hat man aus ihrer sicht 3 probleme gelöst. die schwache linke seite wird wieder durch lahm gestärkt, rafinha löst unser problem auf rechts u. boateng stabilisiert die iv. ob dies reicht wird man sehen, wenn man weiß wer als zweiter iv vorgesehen ist.
    in die 3 zuvor genannten habe ich durchaus vertrauen, das das was werden kann, nur ein unsicherheitsfaktor bleibt anscheindend. leider.

    0

  • was genau kann badstuber dafür, das van buyten 2-3 meter hinter restlichen abwehr steht und so das abseits aufhebt ?

    0

  • Ich finde, dass einfach beide heute ein schwaches Spiel abgeliefert haben. Da muss man jetzt nicht 3 Tage diskutieren, wer das eine Prozent schlechter war..

    0

  • Van Buyten hat gestern mal wieder gezeigt, wieso er nicht einmal als backup was taugt. Bis auf sein Kopfballspiel, wofür auch nur seine Größe verantwortlich ist, hat er absolut kein Talent zum Verteidiger. Ich bin sicher, dass ein Gomez in der IV sich nicht schlechter anstellen würde.
    Eigentlich finde ich Daniel recht symphatisch, aber das rechtfertigt wirklich keinen EInsatz mehr.

    0

  • Wollen wir es nicht gleich übertreiben!
    Es spielt auch eine wesentliche Rolle, wie man verteidigt und wie hoch oder tief man steht. Die Spielweise der Bayern kommt van Buyten nicht entgegen, das ist klar. Nur liegt das auch nicht immer allein an den Innenverteidigern. Da gehört einfach mehr dazu. Und da werden genauso viele Fehler gemacht. Am Ende schauts natürlich immer blöd aus, wenn ein van Buyten oder Badstuber ins Laufduell müssen. Nur wenn sowas passiert, ist vorher schon einiges schief gelaufen.

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Am Ende schauts natürlich immer blöd aus, wenn ein van Buyten oder Badstuber ins Laufduell müssen. Nur wenn sowas passiert, ist vorher schon einiges schief gelaufen.</span><br>-------------------------------------------------------
    Richtig.
    Und genau diese Dinge müssen abgestellt werden.

    0

  • Leute, Leute...was diskutiert ihr ständig über van Buyten??


    Der Mann bereitet sich eh auf seinen Abgang vor - trudelt diese Saison noch aus und das war es dann, zumal er eh nicht Stammspieler sein wird.
    Das Problem liegt mehr an seinem derzeigen, kongenialen Partner in der Innenverteidigung - der ist zwar um kein Deut besser als vB, ihm wird aber aufgrund seiner "Parteizugehörigkeit" eine grosse Zukunft beim FC Bayern geweissagt.... ;-)

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Richtig.
    Und genau diese Dinge müssen abgestellt werden. </span><br>-------------------------------------------------------


    Diese Dinge wird man nie ganz abstellen können, schon garnicht bei Spielen gegen hochklassige Gegner!


    aber wenn unsere IV nicht stabilisiert wird, können wir die Sache mit den hochkarätigen Gegnern eh bald vergessen.

  • Ich kann ihn nicht mehr sehen... der nimmt einem die Freude am Spiel... unbeweglich, steif, langsam und organisieren kann er vielleicht eine Grillfeier... er läd ja jeden Gegner förmlich ein zum fröhlichen Einlochen >:-| >:-| >:-|

    0

  • vBuyten ist ein absoluter BL Durchschnitts-IV...mit herausragendem Kopfballspiel...was anderes war er nie, was anderes wird er nie werden...
    was das mit Polemik zu tun haben soll, erschließt sich mir nicht.


    und da ein IV einfach auch Zweikämpfe auf dem Boden gewinnen können muß, ohne in 80 % der Fälle ein Foul begehen zu müssen dazu, ist er für ne Spitzenmannschaft einfach keine Lösung...das ist völlig unabhängig vom sonstigen unzureichenden Abwehrverhalten der Mannschaft. Auch ein Pique kommt trotz Barcelonas Superpressing öfters mal in 1:1 Situationen...wie der die dann löst, sieht anders aus als bei vBuyten...gilt natürlich 1:1 auch für Badstuber, der hat ne Stärke beim Spielaufbau, aber im Zweikampf unwesentlich besser als vB und im Kopfball deutlich schwächer....beide sind BL- Durchschnitts-IV und nicht mehr...mit allem anderen lügt man sich gnadenlos in die Tasche....


    die beiden zusammen erinnern einfach gnadenlos an Metzelder/Mertesacker bei der Euro 2008...

    0