Daniel van Buyten

  • Heynckes scheint sich hauptsächlich auf zwei Rotierpositionen festgestgelegt zu haben, weil Kopfballungeheuer kann ich in Villareals Aufstellung nicht entdecken. Aber bis jetzt hat er immer richtig aufgestellt.

    0

  • die Aufstellung von Tymo war nachvollziehbar, da nur sehr wenig Unterschied zw. ihm und LG besteht.
    Aber Teudaz´Nominierung ist doch sehr überraschend, da die beiden Spitzen der Spanier eher über Schnelligkeit und Wendigkeit kommen als über den Kopfball.
    Möglicherweise will Jupp eher bei den Standards der Spanier einen kopfballstarken IV aufbieten. We will see.

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Möglicherweise will Jupp eher bei den Standards der Spanier einen kopfballstarken IV aufbieten. We will see.</span><br>-------------------------------------------------------


    für mich die einzig nachvollziehbare Erklärung.
    Man tappt bei Villa halt ziemlich im Dunkeln- :(

    Neulich wars gestern mehr als draussen

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">für mich die einzig nachvollziehbare Erklärung.</span><br>-------------------------------------------------------


    war gegen Lautern ja derselbe Gedankengang. Schechter und Ilicevic sind ja keine Kopfballungeheuer.
    Teudaz war ja eher für die Standards gegen Rodnei und Amedick zuständig.


    Nun kenn ich Villareal nicht so gut wie Lautern, aber Jupp wird sie schon beobachtet haben (lassen).

    0

  • DvB hat von der Bank kommend eigentlich immer seine stärksten Leistungen absolviert.


    Ich denke, wir werden heute ein gutes Spiel von ihm sehen.


    Aber auch ich hätte eher Rafinha präferiert.

  • man hätte auch badstuber rausnehmen gekonnt. Boa, VB
    wäre nicht so ein risiko gewesen wie badstuber, vb gegen die Stürmer

    0

  • ich versthe einfach nicht, warum er überhaupt von anfang an gespielt hat.


    nix gegen den daniel, aber


    rafinha - boateng- badstuber -lahm


    ist doch defintitv das stärkste was wir haben.


    ich finde bei solchen "königsspielen" sollte nicht aus prinzip rotiert werden, sondern die stärksten spielen.
    gerade gegen einen technisch starken gegner wie die spanier.


    gegen mannschaften, die für exzessives flanke-kopfball-spiel bekannt sind, würde ich es noch verstehen, aber gegen den heutigen gegner ?? hm.


    ist aber meine einzige kritik an heynckes.


    an dvb alles gute, wir brauchen ihn! (das widerspricht sich im übrigennicht mit meiner kritik)

    "Es zählt das, was bayernimherz sagt." (steveaustin10)

  • ich mag ihn eigentlich, aber man muss feststellen, dass die abwehr mit ihm wackliger wirkt als mit rafinha + boateng in der iv .....


    ich denk die entscheidung auf mehr internationale erfahrung zu setzen (was jupp ja gestern gemacht hat) wird im nächsten spiel nicht mehr passieren.



    grad in der iv find ich nicht dass spielpausen viel bringen kampf ums leiberl hin oder her

    0

  • Trotzdem ist es gut das wir ihn noch haben, denn sonst würde
    es hinten noch schlechter aussehen, wenn sich wirklich mal jemand ernsthaft verletzt.
    Ich habe schon schlechtere Verteidiger gesehen als ihn und so schlecht, wie ihn manche hier hinstellen, ist er nun wirklich nicht

    Auf geht's Ihr Roten:!:


    Die nächste Meisterschaft ist zum Greifen nah.

  • Wir haben halt mit van Buyten begonnen, da es nun einmal ein Auswärtsspiel war und Osram eben auf eine Dominanz bei den Offensiv-Standards setzen wollte. Ist doch auch legitim. Da muss doch nun nicht zwanghaft wieder ein Kritikpunkt gesucht werden. Das Spiel meinte es dann auch gut mit uns, da van Buyten gerade kurz vor dem Wechsel Probleme mit dem Spanier hatte. Und umso schöner, dass ein Wechsel in der Defensive mittlerweile kein Qualitätsverlust darstellt.

    0

  • Ja, nur ist halt die Frage ob man, bei einer Mannschaft die den Gegner spielerisch dominieren kann, es nötig hat den rechten Flügel offensiv zu schwächen (denn Boateng hat seine Stärken hinten und nicht im Spiel nach vorne), nur dass man bei Ecken einen kopfballstarken Spieler mehr vorne hat?


    Er ist nicht besser oder schlechter als die anderen 3 IV die wir haben. Er wird nur langsam zu langsam für wendige schnelle Stürmer und er hat oft die schlechte Angewohnheit sehr weit vom Gegenspieler weg zu stehen.


    Würd ihn daher eher asl eine Art Joker für die Abwehr sehen, wenn es mal nicht so gut läuft und noch ein Brecher da sein muss, aber in der Startformation sehe ich ihn nicht mehr.

    0

  • Für mich war van Buyten schon vor 2 Jahren nicht mehr sicher in der IV, betrachtet man die CL. Da hat er sich schon auswackeln lassen und war nicht mehr schnell genug.


    Für mich zurecht hinter Badstuber und Boa Nr. 3. der IV.

    0

  • Sicher sieht JH in seiner Person den Verstärkungspotenzial für den FCB, als sich für die Verpflichtung neuer Stars aussprach. Und sicher hat die Scoutabtelung den Suchprofil von JH bekommen oder für was bekommen die Herren dort ihre Salär?

    Die Wissenden reden nicht viel, die Redenden wissen nicht viel.

  • Er kann ja wirklich gerne gegen mannschaften die nicht so stark anzusiedeln sind in der startelf stehen, aber doch bitte nicht mehr in der CL wenn es denn nicht sein muss. Als er gestern vom Platz ging war das Spiel gleich ein anderes.

    0

  • ist zwar müßig darüber (nochmal) zu reden,aber man hätte dvb abgeben sollen und alex dafür holen.
    hat sich in den 20 minuten gestern schonwieder einmal ordentlich eindrehen lassen und wer es jetz immer noch nicht gesehen hat das er kein fcb niveau hat,dem ist nicht zu helfen!
    breno im winter abgeben und dvb ein praktikum beim greenkeeper anbieten.....dafür 2 neue iv bitte

    3