Daniel van Buyten

  • So wie ich Heynckes einschätze, wird er van Buyten nicht bringen. Das Risiko wird ihm zu groß sein und als risikoreich ist mir JH diese Saison nicht in Erinnerung.
    Van Buyten spielt nur dann wenn er im Training wirklich auftrumpft. Mir persönlich wäre mit ihm auch irgendwie wohler in der IV. Aber wenn der in der 2. Minute Drogba den Ball vor die Füße spielt, werden alle schreien wie man einen Langzeitverletzten bringen konnte...!? ;-)

    0

  • wenn vBuyten -ohne Not, also ohne einen weiteren Ausfall - spielt und einen entscheidenden Fehler macht, wird der Trainer in der Luft zerrissen. Wieviel das" mitmachen im Mannschaftstraining "wert ist, konnte man ja exzellent an Schweinsteiger sehen..der ist jetzt nach nem halben Dutzend Wettkampfspielen in CL, BL und Pokal noch nicht da, wo er sein könnte...wie das bei vBuyten dann nach 60 MInuten Regionalliga aussieht, muß man nicht unbedingt wissen...

    0

  • auf der einen seite hast du recht, andererseits frage ich mich wirklich, wie fit er ist. ich würde das von weiter ferne aus nicht entscheiden. wenn es schlecht aussieht, muss er irgendwann rein, klar. aber von beginn an? man ist nicht ein halbes jahr verletzt und spielt dann plötzlich ein champions league finale...tymo hat deutlich mehr spielpraxis. er ist nicht kopfballstark, aber boateng ist es. und wenn contento spielt, haben wir eh noch einen kopfballstarken bei standards, sollen halt die anderen großen drogba übernehmen.

    FC Hollywood 2.0


    Est. 25.11.2016

  • Man brauch hier nicht Chweini mit vanb Buyten vergleichen. Jeder Spieler kommt unterschiedlich von Verletzungen zurück. Ich würde es tatsächlich von der Aufstellung CHelseas abhängig machen. Spielt Torres, sehe ich Tymoshyuk im Vorteil, gegen Drogba natürlich van Buyten.

    0

  • vBuyten wird nicht spielen.
    Da hätte man ihm paar Minuten gegen Köln geben müssen, dann das Ama-Spiel und noch ein weiteres Spiel extra ansetzen müssen. Das wäre unter OH wohl so gewesen. Aber Heynckes hat dies nie wirklich ins Auge gefasst.

    0

  • er hätte am tag des spieles gegen köln dann aber auch paar minuten für die amas spielen können. hat er nicht. wieso? verletzt. da gibt es nix zu kritisieren. die spieler haben außerdem genug spiele jetzt, wo willst du was ansetzen? vorm pokalfinale? vorm CL finale? so ein unsinn. da kann er einfach in der regionalliga spielen und das passt dann auch.

    FC Hollywood 2.0


    Est. 25.11.2016

  • ob torres am feld stehen wird, weiß ich nicht, aber di matteo wäre schon blöd, den immer verlässlichen drogba draußen zu lassen. der kann den ball halten und zeit schinden wie kein zweiter, ist erfahren und effektiv. außerdem wäre es fast ehrenvoller, ihm direkt ins gesicht zu spucken, als gerade ihn draußen zu lassen.



    witzig ist übrigens deine annahme, dass man es tatsächlich von der aufstellung abhängig machen sollte. kennst du denn die aufstellung von denen vorher?

    FC Hollywood 2.0


    Est. 25.11.2016

  • die spieler haben außerdem genug spiele jetzt, wo willst du was ansetzen? vorm pokalfinale? vorm CL finale? so ein unsinn. da kann er einfach in der regionalliga spielen und das passt dann auch.




    Der Unsinn war ja auch deine Idee und nicht meine :D


    Ich hätte ihm entweder ein weiteres Ama-spiel gegeben oder eben (was es auch beim FCB schon gab) ein Testspiel anzusetzen, quasi nur für vBuytens Fitness. Eben mit Amas und den Spielern der 1. Mannschaft, die eh nie spielen udn daher auch für das Pokalfinale kein Thema waren.
    Da hätte man auch Rafinha und Contento noch testen können.

    0

  • Naja bei Innenverteidigen ist das schon etwas anders als bei DMs. Da kommts mehr auf seine fähigkeiten an...Ich wäre dafür Van Buyten spielen zu lassen weil er nicht wirklich schlechter ist als Tymo dafür aber immer Gefährlich bei Ecken. Wenn Chelsea dann ein Tor macht machen wir eben 2. :) Außerdem könnte man dann Tymo auf seine 6er Position stellen und etwas defensiver anfangen...Dann können se beide Drogba nehmen wenn einer allein Schwierigkeiten hat. Oder aber Tymo hilft Contento auf linke. Wieso Rafinha keine Überlegung für außen war versteh ich nicht...

    0

  • Ja, natürlich. Ich kenne zwar nicht genau die Regularien, doch jeder Verein gibt mind. eine h vor Spielbeginn die Aufstellung bekannt. Dann könnte Henckes unter Umständen ja noch reagieren. Das wär nicht das erste mal dass eine Aufstellung eine Stunde fesstand und dann doch noch eine Änderung vorgenommen wurde (und das nicht nur auf Grund eines kurzfristigen Ausfalls). Übrigens ging es mir nicht um dem Einsatz von Torres einen Sinn zu geben, sondern darum auf die Aufstellung Chelseas im Rahmen der Möglichkeiten zu reagieren.

    0

  • Sollte Daniel fit sein, muß er spielen. Als er in der Vorrunde auf dem Platz war hatten wir eine äußerst stabile Abwehr. Auf jeden Fall wäre er mir wesentlich lieber als ein Tymo auf der IV Position.

    0

  • van Buyten wäre genau die falsche Variante gegen einen wie Drogba. Bei der Spielweise von Chelsea braucht es einen beweglicheren Gegenspieler. Boateng und Badstuber wären natürlich perfekt gewesen, aber Tymo kann das ebenso. Er hat Erfahrung sowas runterzuspielen.
    Drogba´s Stärke ist mit dem Ball am Fuss und nicht die Flanken per Kopf zu verwerten. Das ist nicht das Spiel von Chelsea. Die Winzlinge von Barcelona haben das hinbekommen. Warum nicht wir? An eine Milito-Show, wie vor 2 Jahren, habe ich kein Interesse mehr. Manche vergessen eben sehr schnell.


    Zudem werden wir, weil wir offensiv spielen, sehr hoch stehen. Und für sowas ist van Buyten eher ungeeignet.

    0

  • Es kommt halt immer drauf an, was man will. Das wir ohne Gegentor spielen halte ich persönlich für äußerst unrealistisch. Selbst über 2 Gegentore würde ich mich nicht wundern. Wir haben aber diese Saison nicht viele Punkte wegen der schwachen Abwehr liegen lassen, sondern weil wir in den entscheidenen Spielen keine Tore geschossen haben.


    Wenn aber Daniel was ist, dann torgefährlich. Wir werden mit Sicherheit das Spiel machen und an die 10-15 Ecken bekommen. Da wäre ein vB Gold wert. Vor allem würde Chelsea nicht damit rechnen. Das schlimme sit doch gerade, dass wir unter JH immer absolut berechenbar sind. Jeder Gegner kann sich wunderbar auf uns einstellen. Allein das spricht schon für einen vB Einsatz.

    0

  • Ne kurze Frage: Warum scheuen hier so viele einen Einsatz von van Buyten, weil er keine Spielpraxis hat, haben dann aber "Angst" das Cahill und Luiz spielen? Die Logik verstehe ich nicht.


    Egal wer bei uns spielt und wer bei Chelsea spielt. WIR GEWINNEN !!!!!!!!!!!

    0

  • Das was du machst, ist nen sauberer Theoriewunsch. Man kann doch keinen Abwehrspieler für offensive Aktionen einkalkulieren und auf Dinge spekulieren, die man so nicht mal ansatzweise voraussagen kann. van Buyten ist Verteidiger und so wird er auch behandelt und nicht als Waffe bei Standards.
    Wir haben unsere komplette Offensive zur Verfügung und sind da so stark, dass man nicht auf eine zusätzliche Option spekulieren muss.


    @giovane
    ...also ich habe keine Angst vor Luiz oder Cahill. Ich finde es aber schon ein Unterschied, ob man nen Monat pausiert oder 4 Monate mit nen Bruch. Zudem ist es einfacher zu verteidigen, wenn man tiefer steht. Unsere Verteidigungslinie wird auf Höhe des Mittelkreises sein. Stehen wir tief, hätte ich kein Problem mit van Buyten.

    0

  • Das kann doch nicht euer ernst sein?! einen Spieler zu fordern der 4 Monate verletzt war!
    Wir reden hier vom CL Finale und nicht Ingolstadt!

    0

  • wir hätten zur Winterpause einen IV verpflichten können...jetzt ist das Gejammer wieder groß! Sollten wir aufgrund der schlechten IV verlieren, dann geht das auf das Konto unserer Vereinsführung!

    0