Breno

  • Der Junge ist 20.
    Einem Kroos wird auch immer noch die Stange gehalten obwohl er bis jetzt in Leverkusen nicht gerade überzeugt hat.
    Man sollte vielleicht nicht immer gleich alles an der Ablöse fest machen. Vor allem bei so jungen Spielern.

    0

  • Wie immer heißt das Zauberwort bei jungen Spielern, die bei uns kaum zu Einsatzzeiten kommen: AUSLEIHE!
    Bin mal gespannt, wann die Herren vom Vorstand endlich verstehen, wie man mit jungen Talenten umgeht, die sich erst an den Spielrythmus und das neue Umfeld gewöhnen müssen. Wir sind glaube ich der einzige Top-Club, der diese Praktiken nicht anwendet, wieso auch immer 8-)

    Oh Well. Whatever. Nevermind.

  • Die Meldung war zwar abzusehen, wundert mich aber trotzdem.
    Dann haben wir nur drei IVs, was ganz klar nicht genug ist.
    Plant man vllt noch mehr im Winter?

    0

  • Richtig. Aber genauso wenig Sinn macht es mit drei IVs in die Rückrunde zu gehen. Vllt kommtnoch einer aus der zweiten hoch oder man plant mit Braafheid als vierten IV.

    0

  • natürlich,


    entweder man lässt ihn spielen, weil man überzeugt ist,
    oder man verkauft/verleiht ihn und hat halt ein grosses Minusgeschäft gemacht.

    0

  • am besten zu einem "Ausbilderverein" wie villarreal, florenz etc ausleihen und als kompletten IV wieder zurückholen, damit wir unsere freude haben

    0

  • wenn jetzt Demichelis zurückkommt ist der Drops eh erstmal gelutscht.
    Die van Gaal'sche Philosophie mit dem Linksfuss als 2. IV hat ihn eh die Spielpraxis gekostet, weil er sich vor Badstuber nicht verstecken muss.
    Auch nach dem nicht schlechten Auftritt in Hamburg wurde er sofort wieder rasiert.
    Er hat NULL Rückhalt im Verein.


    Das beste ist ihn auszuleihen. Eine weitere Alternative für den 4.IV ist Lell.

    0

  • Eine Ausleihe an die Hertha halte ich für eine
    gute Lösung.
    Breno kann sich beweisen, und
    unser Hauptstadtclub steigt hoffentlich nicht ab.
    Uli hält, zumindest öffentlich, noch immer große Stücke auf ihn.

    0

  • Das hatte ich mir auch schon gedacht - bei der Hertha kann er zeigen, was er kann. Und auch wenn Dieter H. dort nichts mehr zu sagen hat, dem Friedhelm Funkel würde ich solch eine Verstärkung für sein Himmelfahrtskommando echt wünschen!

  • Solang er dort regelmäßig spielt ist jeder Verein, der in einer einigermaßen starken Liga spielt ne gute Lösung.


    Bei Hertha hätte er ne Mammutaufgabe an der er wachsen könnte. Vielleicht nehmen ihn auch die Nürnberger und stellen ihn neben Wolf.


    Wahrscheinlicher ist meines Erachtens eine Ausleihe Richtung Holland. Da lernt er dann nebenbei noch die richtige Spielweise für van Gaal.

    Da kommt ihr nie drauf!

  • ... mehr als hier aber auch nicht. Denn gar nicht spielen ist wie eine Niederlage. Er kann lernen wie es ist unter enormen Druck zu spielen. Er wird aus sportlicher Sicht möglicherweise nicht viel reifen aber er wird geistig weiter kommen. Breno wird Selbstbewusstsein tanken, Erfahrung sammeln und möglicherweise (weniger warscheinlich) Führungsqualität aneignen.

    0

  • ich bin auch froh wenn es bei einer Ausleihe bleibt,Berlin???naja egal,die werden uns in dieser Saison auch mit Breno nicht mehr gefährlich werden können.
    Es wäre eine Aufgabe für ihn.

    0

  • Man sollte Breno zu einem Verein mit einem Trainer ausleihen, der ihn weiterbringt und Funkel ist da meiner Meinung nach so ziemlich die schlechteste Wahl.
    Nürnberg, Hoffenheim oder Mainz z. B. wären da wesentlich besser. Bei Berlin kann er nur verlieren und trägt da wahrscheinlich mehr Schaden als Nutzen davon. Auch Freiburg wäre eine Option. Ich finde es vernünftig, dass er ausgeliehen werden soll, denn junge Spieler müssen spielen, sonst wird das nie was. Man hätte Breno schon viel eher ausleihen (oder ihn spielen lassen) müssen. Jedes Spiel auf der Bank ist für ihn verlorene Zeit.

    0