Breno

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Adebayor: 260 Profispiele (vor dem Wechsel nach Madrid)
    Khedira: 114 Profispiele
    Özil: 121 Profispiele
    Breno: 24 ... </span><br>-------------------------------------------------------


    Steph... also mal ganz ehrlich: deine Statistiken...


    bist du dir wirklich hundertprozentig sicher, daß Breno nur 24 Profispiele gemacht hat?


    Du willst mir ans Bein pissen und schaffst es mit deinem Strahlchen noch nichtmal bis zu meinem Schuh.

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">bei poldi ... war das 1a) argument immer, die müssen schlecht sein, weil 3 trainer nicht auf sie gesetzt hatten..</span><br>-------------------------------------------------------


    da geh ich so nicht mit. als die Trainer wie z.B. Ottmar ihn eingesetzt haben, hat er häufig in wichtigen Spielen versagt.


    Pech für Poldi.

    0

  • Sorry, aber die 1. brasilianische Fußballiga werde ich nicht eine Statistik aufnehmen in der sich um Spielpraxis und Erfahrung in den besten Ligen Europas dreht. Und selbst wenn du diese 30 Spiele noch drauf gibst... Das ist 3 Jahre her. In Brasilien. Und mit 54 Profispielen wäre es immernoch ziemlich wenig.

    0

  • Und was soll diese Haarspalterei eigentlich schon wieder? Willst du wirklich behaupten Breno würde über eine vergleichbare Spielpraxis und Erfahrung wie Özil, Khedira und Adebayor im Sommer 2010 verfügen? Beantworte doch einfach mal diese Frage, vielleicht kannst du dir dann die Haarspalterei sparen...

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Wow, der Mikel ist für Mou in ungefähr das was Hargreaves und Schweinsteiger für Hitzfeld sind</span><br>-------------------------------------------------------


    oder Kroos.


    Nur dumm, daß das Beispiel Obi Mikel deine ganzen Aussagen falsifiziert zum Thema Mourinho und "fertige" Spieler.


    Warum sollte es bei Breno nicht ganz genauso laufen?

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Nur dumm, daß das Beispiel Obi Mikel deine ganzen Aussagen falsifiziert zum Thema Mourinho und "fertige" Spieler.


    Warum sollte es bei Breno nicht ganz genauso laufen?
    </span><br>-------------------------------------------------------


    Ausnahmen bestätigen die Regel. Wenn Breno wirklich in einer Reihe mit Mikel und Hargreaves läuft? Warum hat er es dann nicht wie eben diese Spieler auf Anhieb zum Stammspieler geschafft? Warum hat Breno erst nach 1,5 Jahren Sprachunterricht genommen? Weil bei dem Schritt vom riesigen Talent zum riesigen Profifußballer auch die Einstellung eine Rolle spielt... (nochmal: Respekt an Kagawa!)


    Breno ist unbestreitbar ein riesiges Talent. Allerdings müsstest du mir erstmal erklären warum ich ihn, nach den letzten 3 Jahren, auf einer Ebene mit den genannten Spielern sehe solle.

    0

  • DIe, die meinen , Breno müsse aktuell mehr spielen: Wer soll denn bitte für ihn auf die Bank?


    Tymo? Nach den aktuellen Leistungen undenkbar! Gibt der Abwehr extrem viel Sicherheit, auch wenn er sich neulich ein paar Schwächen leistete. Dennoch aktuell kaum aus der Mannschaft weg zu denken.
    Zudem würde das hier eine weitere Protestlawine hervorrufen.


    Badstuber? Der hat in der N11 Mertesacker zuletzt gezeigt, wie ein Innenverteidiger spielt. Macht kaum Fehler und spielt für sein Alter sehr souverän und übersichtlich,. Zudem, wie Tymo, in der Spieleröffnung stark.


    Einzig möglich wäre für mich ein Wechsel Pranjic-Breno und Tymo dafür ins DM. Allerdings spielt auch Pranjic derzeit alles andere als schlecht.

    0

  • Bingo. Tymo neben BS und dann später in den Konkurrenzkampf mit Kroos.


    Pranjic dafür auf den Flügel, da wir Robbery ja wieder nicht lange genießen werden, so können Müller und BS auf ihren Positionen bleiben.

    0

  • tymo, wird sicher nach der saison gehen wollen, im DM keine chancen - da wir auf jüngere und mit sicherheit auch gute spieler setzen und die IV ist nicht seine position

    0

  • Ja, von mir aus kann Tymo auch im Sommer gehen. Die Russen werden bestimmt gut zahlen, so dass es kein Minusgeschäft wird.


    Für diese Saison jedenfalls sollte man Tymo im DM in den Konkurrenzkampf schicken.

    0

  • nö der bringt die saison als iv zu ende und verläßt danach hoch erhobenen hauptes den verein. hat sich ja am ende doch selbst gegen den stärksten widerstand(van Gaal) durchgesetzt!
    im zm brauchen wir ihn nicht und als iv hat er so leid es mir tut auch keine zukunft bei uns!

  • Warum sollte Tymo gehen wollen? Er hat es hier nach Anlaufproblemen zum Stammspieler geschafft und spielt fast immer durch.
    Ich habe ihn bislang nicht als Diva erlebt, die auf ihre Position besteht, sondern als Teamplayer, der sich in den Dienst der Mannschaft stellt.


    ICh glaube kaum, dass bei Bayern derzeit jemand in der FÜhrungsetage ein Interesse daran hat, Tymo im SOmmer los zu werden!

    0

  • ja riel van gaal hat ihn dort hingestellt,
    aber nur weil tymo ihn durch leistung überzeugt hat!
    anderen falls würden dort heute breno oder van buyten
    spielen. oder wie erklärst du dir die tatsache, das
    tymo monate lang auf der bank saß?
    weil er so viel schlechter als van bommel oder
    van buyten war?


    aber ist letztlich auch egal für dich ist van gaal,
    derjenige der auf die geniale idee kam tymo in die iv
    zu stellen, für mich dagegen hat tymo es van gaal
    unmöglich gemacht ihn weiter auf der bank zu belassen!
    das van gaal ihn zum iv umschulte ist totaler quatsch.
    dort hat er auch früher schon gespielt!
    so nun aber bitte btt ;-)

  • airlion : Und , weil es eigentlich nicht seine Postion ist muss er weg, obwohl er da gut spielt?


    Schonmal davon gehört, dass Spieler gelegentlich auch mal umgeschult werden und dann auf ner anderen Position überzeugen?


    Ist doch super, dass Tymo IV und DM kann.


    Van Gaal kommt an diesem Tymo nicht mehr vorbei, das ist Fakt! Seit vielen Spielen spielt er nun schon konstant gut und daher muss es einen Platz im Team für ihn geben. Und das wird es auch in Zukunft!

    0

  • er muss sicher nicht, aber will er denn bleiben??


    im DM wird er keine chance mehr haben, dass scheint ja nun mal fakt zu sein


    du musst dich nicht als oberschlau hinstellen, aber tymos aussage sollte dir bekannt sein

    0

  • richtig löwin! er wird im sommer gehen wollen, weil


    1. wir einen top iv-spieler verpflichten wollen und werden.
    2. wir ihn im zm nicht benötigen.(BS31;Kroos;Ekici;Pranjic;
    Gustavo)
    3. er sicherlich keine lust hat, noch mal ne saison auf der
    bank zu sitzen!
    -> Tymoshchuk wird gehen! ;-)