Breno

  • vengo30 du übersiehst den eignetlichen Punkt.
    Im Gegensatz zu den meisten deutschen 21 Jährigen ist Breno mehrfacher Millionär.
    Und hier liegt der Hund begraben. Er ist zwar "allein" aber es fehlt der Ansporn etwas zu erreichen um genug Geld zu verdienen. Daher auch das andauernde Übergewicht und die fehlende Fitness. Jupp hat das ja schon gut erklärt.

    0

  • deswegen ja in "" Ich weiß das seine Eltern auch da sind, aber ob er hier Freunde findet ohne gutes Deutsch... kann ich nicht beurteilen.

    0

  • Er bräuchte einen Mentor - wie z.B. Lucio, der ihn führen könnte - oder Alex von Chelsea! M.E. sollte man den Vertrag mit ihm verlängern!</span><br>-------------------------------------------------------
    Er bräuchte keinen Mentor, sondern einfach Einsätze! Er soll erstmal irgendwo eine ganze Halbserie spielen, dann wird man sehen, wohin es führt. Diese Einsätze kann man ihm hier nicht geben, also hätte dies längst woanders geschehen müssen, und wäre ja auch so gekommen, hätte er sich in Nürnberg nicht so schwer verletzt, denn bereits dort zeigte die Kurve nach oben. Auf der Bank ist noch niemand zum guten Spieler gereift. Das Beste wäre, den Vertrag um zwei Jahre zu verlängern, und nächste Saison wieder ab nach Nürnberg, es sei denn, Heynckes rotiert gewaltig.
    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Im Gegensatz zu den meisten deutschen 21 Jährigen ist Breno mehrfacher Millionär.
    Und hier liegt der Hund begraben. Er ist zwar "allein" aber es fehlt der Ansporn etwas zu erreichen um genug Geld zu verdienen.</span><br>-------------------------------------------------------


    Ersteres gilt für Müller und Badstuber auch, soll man bei deren Leistungsabfall (oder gezeigter durchschnittlischer Leistung) dasselbe annehmen, nämlich, dass sie bereits satt sind? Dann wäre es wohl besser man trennt sich auch von ihnen, oder zumindest von Badstuber, denn der war wirklich grottig.

  • Dieses Gerede von "Er wird mal..." hört man seit 3 Jahren und er hat sich keinen Deut verbessert seit er herkam.
    Wir haben Boateng, Badstuber, Gustavo, Teudaz und zur Not Tymo. Sportlich brauchen wir ihn auch nicht mehr.

    Man fasst es nicht!

  • als er kam war er 18 jetzt ist er 21...


    bei badstuber (21) wird gesagt man muß ihm zeitgeben er ist noch jung kann und muß sich noch entwickeln.


    bei boateng (22) exakt das selbe.


    aber breno....


    denkt mal drüber nach!


    er ist nicht schlechter als die anderen beiden, hat auch nicht öfter gepatzt als die anderen beiden! ;-)

  • Die beiden sind Nationalspieler und haben schon gezeigt, was sie können. Da ist es das Ziel, dass sie diese Leistung konstant bringen.
    Breno dagegen hat bei uns noch nie ein wirklich gutes Spiel gemacht, da kann man eher zweifeln, ob er überhaupt das Zeug hat.

    Man fasst es nicht!

  • ich habe schon gute spiele von ihm gesehen.


    letzte saison inter-hinspiel!


    in der hr auch 2-3 gute auftritte.


    davor in nürnberg absolute grante!


    öfter haben die anderen beiden auf der postion auch noch nicht geglänzt!


    und das sage ich als nicht breno fan!

  • Vom Potential her ist Breno mit Boateng unser bester IV.


    Dummerweise wird er von den Medien und einem großen Teil der Fans sehr kritisch gesehen.



    Ich vermute, dass Jupp auf Badstuber oder van Buyten neben Boateng setzt.


    Breno wird wohl nur eine Chance bekommen, wenn 2 andere ausfallen.



    Ich würde mir zwar wünchen, dass er nochmal die Chance bekommt 10 Spiele am Stück zusammen mit Lahm, Boateng, Rafinha und Neuer in der Abwehr zu spielen. Vielleicht würde er diese Chance dann nutzen. Ich glaube aber nicht, dass er eine solche Chance bekommen wird und dann wird er am Ende der Saison weg sein....

    0

  • wobei badstuber für mich auch limitiert ist in seinen fähigkeiten.
    einige sehen ihn immer in der startelf, ich nicht. da ist für mich gustavo auf der position wesentlich stärker als ein badstuber. mM

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">als er kam war er 18 jetzt ist er 21</span><br>-------------------------------------------------------


    Und er ist keinen einzigen Schritt vorwärts gekommen. Teilweise durch die Verantwortlichen, teilweise durch die Verletzung, an der er immer noch zu knabbern hat.


    Maßgeblich scheint aber seine Einstellung das große Übel zu sein. Der Geist kontrolliert den Körper.


    Und ihn mit aktuellen Nationalspielern zu vergleichen, die nun jahrelang Stammspieler sind, ist auch nicht grad glücklich.


    Potential hin oder her, wichtig ist die Einstellung zum Beruf, der Einsatz im Training und die Leistung aufm Platz.


    Breno scheint alles zu fehlen.

  • breno fehlt der biss.
    u. genauso spielt er auch. er versucht immer spielerisch dinge zu lösen u. fällt dann auf deutsch gesagt auf die schnauze. beispiele hierfür gibt es in der abgelaufenen saison mehrfach.
    gegen schalke, als er den ball schon sicher hatte u. raul trotzdem noch das tor machen konnte.
    gegen hannover können wir denke ich uns alle noch erinnern. nicht nur sein schwaches spiel, dann auch noch die rote karte u. danach dann noch seine äußerungen.
    gegen inter denke ich können wir uns auch alle noch sehr gut erinnern.


    für mich jedenfalls hat er kaum noch eine zukunft bei uns. da müßte sich bei ihm so ziemlich alles ändern, was mit seinem beruf zu tun hat.

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Unter Van Gaal hat Breno genug gespielt um sich zu beweisen</span><br>-------------------------------------------------------


    Van Gaal hat Breno nach dem 1:1 gegen WOB am 18. Spieltag aus der Startelf genommen, obwohl er da unser bester Abwehrspieler war.


    Badstuber hat da deutlich mehr Rückendeckung vom Trainer bekommen....

    0

  • @songo


    das letzte unterschreibe ich so,


    aber stubsi´s jahre lange erfahrung als stammspieler
    begründen sich wohl auf gewisse bevorzugungen.


    die leistung war es nicht, die ihm diesen status verliehen hat,
    werder auf der av, mangels ernsthafter verpflichtungen,
    noch in der iv, mangels konkurenz! ;-)


    spiele in der iv im ersten jahr gab es nur, als micho verletzt war.
    vom zweiten jahr sprechen wir lieber nicht,
    sonst endet das noch im gaal-badstuber bashing!

    und boateng war wo genau jahre lang stammspieler?
    bei city nicht und beim hiv auch bestenfalls auf der av
    in der iv hat der bisher vieleicht 20 spiele auf profiniveau gespielt.


    wo da also der große leistungsnachweis der beiden stammspieler ist,
    die sie leistungsmäßig deutlich über breno stellen,
    müßtest du mir erklären!