Breno

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Breno selbst ist nicht unbedingt ein Fehlgriff, aber er hat
    Probleme sich so schnell in Deutschland einzuleben und wohlzufühlen.
    Das packen nicht alle, vor allem nicht so schnell und in dem jungen Alter!
    Daran wirds vor allem liegen !
    Ich hoffe, es wird alles getan dafür, dass er sich
    integriert fühlt und hoffentlich ist er stark genug und
    willens, sich in Deutsch land, fernab der Heimat
    durzusetzen und einen Namen zu machen... 8-) !!</span><br>-------------------------------------------------------


    komisch, daß diese entschuldigungen immer bei den bayernneuzugängen aus der tonne gekramt werden 8-)</span><br>-------------------------------------------------------


    ich sehe es auch nicht als entschuldigung.
    breno ist erst 18 jahre alt und der wechsel aus der brasilianischen in die buli war sicherlich ein kulturschock.
    viele südamerikaner brauchen ein bis 2 jahre bis sie sich eingewöhnt haben und ihre leistung zeigen.und viele topstars unter 20 gibt es auch nicht

    0

  • nach leverkusen ausleihen?


    dort herscht auch ein großer konkurenzkampf.wenn man spieler ausleiht,dann nur zu vereinen wo die ausgeliehen spieler auch zum stammpersonal gehören

    0

  • Die Probleme bei ihm müssen mentaler Natur sein , ansonsten kann ich mir das nicht erklären . Allerdings halte ich das auch für normal.... hier kritisieren alle immer direkt ohne auch nur Ahnung davon zu haben wie es ist , aus einer anderen Welt hier nach Europa zu kommen . Deutschland ist da auch noch mehr Kulturschock , als Portugal oder Spanien z.B.


    In Brasilien muss er wohl gute Leistungen gezeigt haben und man sollte ihm Zeit geben . Ob er es dann schafft ist schwer zu sagen , ich hab da zumindest keine Ahnung , aber wie auch , ich sehe das Training nicht und seine Leistungen in den Kurzeinsätzen die ich gesehen habe bisher , können kein Maßstab sein.


    Ausleihen wäre evtl. wirklich mal ne Option ......

    0

  • Breno wird diese Saison auch nicht über die Rolle des 4. Verteidigers hinauskommen und immer wieder ein Kurzeinsatz bringt auch nichts. Der Junge muss einfach spielen.

    0

  • Die Ansprüche, die an den Spieler gestellt werden, sind zu hoch. Stellt euch doch nur einmal vor, ihr seid 18 und kommt von Brasillien nach Deutschland, die Umstellung kann so schnell nicht funktionieren, das Leben hier ist ein anderes, der Fußball, der hier gespielt wird, ist mit dem brasilianischen nicht zu vergleichen. Immer nur schimpfen und meckern über Breno, der ja 14 Millionen gekostet hat, kann es nicht sein, er war doch gar nicht als Stamm-Innenverteidiger eingeplant, wir sind dort auch mit Lucio, Demichelis, van Buyten und als Alternative Lell nicht schlecht aufgestellt, Breno ist halt Innenverteidiger Nummer 4 oder 5, ob er den Sprung von Brasilien nach Deutschland packen kann und ob er uns helfen kann, wird man frühestens in 2-3 Jahren sehen. Selbst Demichelis, der mit 22 bei seinem Wechsel schon 4 Jahre älter war als Breno es jetzt ist, hat bis zur letzten Saison gebraucht, bis er konstant sehr, sehr starke Leistungen gebracht hat, und ihr erwartet so etwas von einem 18-jährigen, der gerade mal knapp über ein halbes Jahr in Deutschland ist.

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Die Ansprüche, die an den Spieler gestellt werden, sind zu hoch. Stellt euch doch nur einmal vor, ihr seid 18 und kommt von Brasillien nach Deutschland, die Umstellung kann so schnell nicht funktionieren, das Leben hier ist ein anderes, der Fußball, der hier gespielt wird, ist mit dem brasilianischen nicht zu vergleichen. Immer nur schimpfen und meckern über Breno, der ja 14 Millionen gekostet hat, kann es nicht sein, er war doch gar nicht als Stamm-Innenverteidiger eingeplant, wir sind dort auch mit Lucio, Demichelis, van Buyten und als Alternative Lell nicht schlecht aufgestellt, Breno ist halt Innenverteidiger Nummer 4 oder 5, ob er den Sprung von Brasilien nach Deutschland packen kann und ob er uns helfen kann, wird man frühestens in 2-3 Jahren sehen. Selbst Demichelis, der mit 22 bei seinem Wechsel schon 4 Jahre älter war als Breno es jetzt ist, hat bis zur letzten Saison gebraucht, bis er konstant sehr, sehr starke Leistungen gebracht hat, und ihr erwartet so etwas von einem 18-jährigen, der gerade mal knapp über ein halbes Jahr in Deutschland ist.</span><br>-------------------------------------------------------



    ja manche leute können das nicht nachvollziehen.
    auch ein kroos würde sich warscheinlich in einem brasilianischem topteams chwer tun.


    diego hat es auch nicht geschaft bei seinem sprung aus europa bei porto durzusätzen.2 jahre später ist er ein absoluter star.


    südamerikaner brauchen zeit um sich zu aklimatisieren!!!
    und wenn man über jeden 18 jährigen schimpft wie viele fehler er macht etc,wird es nie einer beim fcb schaffen :P

    0

  • Wobei Diego sich schon durchsetzte, nur dann kam einer, der eben noch besser war als Diego und ihn so verdrängte.


    Ich verstehe den FCB da aber leider wirklich nicht. Wenn ich aus Brasilien ein Talent verpflichte und da solch eine Summe hinlege, dann muss der auch spielen.
    Kann ich ihm diese Spielmöglichkeit nicht bieten, muss an ein Ausleihgeschäft gedacht werden bzw. ich parke ihn erst einmal woanders oder ich lasse es ganz sein.
    Junger Fussballer müssen halt spielen, sonst verschwindet das Talent mal ganz schnell.
    Und so schnell wird Breno beim FCB nicht spielen.

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Wobei Diego sich schon durchsetzte, nur dann kam einer, der eben noch besser war als Diego und ihn so verdrängte.


    Ich verstehe den FCB da aber leider wirklich nicht. Wenn ich aus Brasilien ein Talent verpflichte und da solch eine Summe hinlege, dann muss der auch spielen.
    Kann ich ihm diese Spielmöglichkeit nicht bieten, muss an ein Ausleihgeschäft gedacht werden bzw. ich parke ihn erst einmal woanders oder ich lasse es ganz sein.
    Junger Fussballer müssen halt spielen, sonst verschwindet das Talent mal ganz schnell.
    Und so schnell wird Breno beim FCB nicht spielen.</span><br>-------------------------------------------------------


    ja richtig,bei hummels hat man den richtigen schritt gemacht.
    ich würde breno zu einem guten 2 ligisten ausleihen zb msv duisburg.dort kann er dann spielen und erfahrung sammeln.aber auf der bank sammelt er nicht wirklich viel erfahrung

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Wobei Diego sich schon durchsetzte, nur dann kam einer, der eben noch besser war als Diego und ihn so verdrängte.


    Ich verstehe den FCB da aber leider wirklich nicht. Wenn ich aus Brasilien ein Talent verpflichte und da solch eine Summe hinlege, dann muss der auch spielen.
    Kann ich ihm diese Spielmöglichkeit nicht bieten, muss an ein Ausleihgeschäft gedacht werden bzw. ich parke ihn erst einmal woanders oder ich lasse es ganz sein.
    Junger Fussballer müssen halt spielen, sonst verschwindet das Talent mal ganz schnell.
    Und so schnell wird Breno beim FCB nicht spielen.</span><br>-------------------------------------------------------


    ja immer Training und in den paar Spielen wo er machen darf wird er nicht besser.

    0

  • Die fehlende Spielpraxis bei ihm ist sicherlich ein Problem. Ich denke, ihm könnte es schon helfen, wenn er in der 2. Mannschaft zum Einsatz kommen könnte. Ansonsten wäre wohl ein Ausleihgeschäft an einen Zweitligsten oder an einen Verein wie beispielswiese Bielefeld eine gute Variante, um ihm Spielpraxis zu ermöglichen. Es ist völlig logisch, dass er aktuell nicht viele Pflichtspiele macht, denn auch wenn er 14 Milliionen Euro gekostet hat, nimmt man nicht in Kauf, dass er in entscheidenden Spielen Gegentore verschuldet.

    0

  • Hier mal meine 5 Cent zum Thema Breno.


    Der Junge ist gerade mal 18 Jahre alt und ihr erwartet, dass er vollkommen ist? Also wenn ich zurück an meine Anfangszeiten als Softwareentwickler denke und Source Code von damals sehe, dann schüttele ich jetzt mit dem Kopf. Wie konnte ich das nur so oder so machen? Das gleiche gilt für alle jungen Leute die einen Beruf erlernen und so sehe ich das auch im Fußball.


    Wer von euch war mit 18 Jahren in seinem Beruf perfekt? Wer jetzt "ich" sagt der leidet vermutlich an Selbstüberschätzung oder Einbildung.


    Das Gleiche was für Breno gilt, gilt übrigens auch für die Spieler Schweinsteiger, Podolski, Lahm, .... Mensch, dass sind junge Leute und die haben auch mal was anderes im Kopf außer nur Fußball. Was den Spielern im Leben verloren geht ist brutal und ich möchte da nicht tauschen wollen.


    Deshalb finde ich auch die Ansätze von Jürgen Klinsmann sehr gut (neben Fußball auch noch andere Interesse zu fördern und vor allem den Kopf zu trainieren).


    Cheers!
    Byteloser

    0

  • Was war denn mit Demichelis? Ich glaube, der durfte die ersten 1 1/2 Jahre auch kaum ein Spiel absolvieren...und der war zu dem Zeitpunkt schon viel älter als Breno jetzt ist! Breno wird seinen Weg machen...

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">wir das Spiel etwa übertragen?!?</span><br>-------------------------------------------------------


    auf Eurosport

    0