Breno

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">15.21 Uhr: UPDATE Breno der missmutige Brasilianer? Scheinbar doch nicht. Besagter Eintrag (9.10 Uhr) wurde bei Twitter gelöscht. Alles vergeben und vergessen? Wir werden sehen.</span><br>-------------------------------------------------------

  • Wenn er das wirklich geschrieben hat, muss ich zum Schluss kommen, dass er dumm ist. Glaubt er wirklich bei irgendeinem vergleichbaren Verein stüde er noch unter Vertrag nach den letzten 4 Jahren?

    0

  • wenn er das geschrieben hat, dann sollte man dazu stehen - auch als verein drüberstehen bzw. ggf. konsequenzen daraus ziehen nun zu tun als ob und den beitrag nur zu löschen..

    0

  • Es scheint sich zu bewahrheiten, sonst wäre der Kommentar nicht auf einmal weg von der Seite.


    Dummer armer Breno. Er sollte sehen, dass er Land gewinnt. Uli wird sich am meisten in den B.arsch beissen, das man für so einen Vollpfosten auch noch die Kaution übernimmt.


    Kaution zurückverlangen und Breno wieder in die Anstalt stecken...Hört sich hart an, ist aber so.

    0

  • Jetzt übertreibts aber bitte mal nicht. Breno hat nen Fehler gemacht, offensichtlich hat er es eingesehen und bereut.
    Man muss sich auch mal in seine Lage versetzen:
    Der Brandstiftung beschuldigt (bewiesen ist es ja noch nicht), im Verein kaum oder keine Freunde, sportlich immer wieder zurückgeworfen, jetzt die "Verbannung" in die 2. Mannschaft, anstatt bei der 1. wenigstens mal wieder 15-20 Minuten mitspielen zu dürfen (Pranjic durfte auch mitspielen, obwohl jeder weiß, dass er keine Rolle mehr bei Jupp spielt).
    Der schiebt Frust pur, fühlt sich sichtlich unwohl und vom Team isoliert und da hat der Bub halt nen Fehler gemacht. Macht jeder von uns doch auch mal.
    Man kann zu der Aktion ja stehen wie man will, cool war die sicherlich nicht, aber ich finde es unfair, ihn jetzt so niederzumachen.

    0

  • wendtelin


    sorry...aber so einen müll den du schreibst...verständniss hin oder her...bayern hat sich den a*** für ihn aufgerissen, wenn er das nicht versteht hat er hier nichts mehr zu suchen...wie oft soll er sich denn noch daneben benehmen? letztes jahr gegen inter hat er auch so einen mist geschrieben...wenn es ihm hier nicht gefällt soll er gehen. bayern hat ihn in jeder lage immer untertstützt und jetzt ist es auch mal gut.

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Breno hat nen Fehler gemacht, offensichtlich hat er es eingesehen und bereut. </span><br>-------------------------------------------------------


    Könnte natürlich genauso gut sein, dass die Verantwortlichen des FC Bayern darauf bestanden haben, dass dieser Tweet so schnell wie möglich von seinem Profil verschwindet, bevor die Sache intern geklärt wird. Der Fehler bleibt - und angesichts des momentanen Aufwärtstrends aus sportlicher Sicht ist der nicht zu entschuldigen. Auf Arbeitnehmer-Ebene sowieso nicht.


    Trotzdem, und da stimm ich dir zu, hat er die Beschimpfungen hier nicht verdient.

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Und jeder kann sich aussuchen, was er lieber mag.
    Dieses "Alle sind gleich und alle sind so toll und gut" aber gehandelt und aussortiert wird unter dem Srtich genauso wie unter Louis, der aber verbal ehrlich den Spielern seine Meinung gegeigt hat, aber sich durch Leistung dann eines anderen übezeugen ließ, positiv wie negativ. </span><br>-------------------------------------------------------


    Tja, riel, diese gnadenlose Offenheit und Ehrlichkeit besitzt eben nicht jeder. Und es kann auch nicht jeder damit umgehen.


    Willkommen im Land der Weichspüler... ;-)

  • [code:1:b533527cb1]aber sich durch Leistung dann eines anderen übezeugen ließ[/code:1:b533527cb1]


    van gaal und leistung
    muahahahaha


    der hat vielleicht nach leisten aufgestellt aber nur in deinen feuchten träumen nach leistung !! !! !!

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">sorry wenn breno die beschimpfungen nicht verdient nach all dem was der verein für ihn getan hat, wer dann?</span><br>-------------------------------------------------------


    Keiner? Der Kerl hat massive psychische Probleme, deswegen wärs für Verein und Spieler das Beste, sich endlich zu trennen. Beschimpfen muss man ihn deswegen noch lange nicht.

  • Ich habe die Aktion ja nicht gutgeheißen, ich wollte doch nur, dass man sich mal in seine Lage versetzt.
    Ich habe auch nicht bestritten, dass der Verein ihm sehr viel geholfen hat. Trotzdem, Beleidigungen müssen echt nicht sein wie ich finde.
    Aber jeder so wie er halt meint. Scheint ja in letzter Zeit normal zu sein, auf die eigenen Spieler zu spucken, wenn die mal nen Fehler machen.

    0

  • Klar war sein Twitter-Kommentar völlig daneben wenn man bedenkt, was der FCB für ihn unternommen hat, um ihn wieder in die Normalität zurückzuholen.


    Man darf aber auch nicht vergessen, dass er ein psychisches Problem haben muss und noch immer ein sehr junger Mann weit weg von zu Hause ist.


    R. Enke nicht vergessen...

    0

  • Also, dann lasst es einfach mal gut sein.


    Breno hat Blödsinn gemacht und wird die Konsequenzen zu tragen haben. Damit müssten doch eigentlich alle, die es schon immer gewusst haben, zufrieden sein.


    Ich kann mir eigentlich nicht vorstellen, dass es Spass macht auch noch draufzutreten, wenn einer am Boden liegt - das ist wohl eher die Sache von U-Bahn-Schlägern....

    0