Breno

  • es ist mir unverständlich wie man einen jungen spieler nach 2 einsätzen und einer grottenschlechten mannschaftsleistung so schlechtreden kann.
    immerhin hatte er mit dem sturmtrio von barca mit das beste was es an stürmern gibt als gegenspieler.
    er war eigentlich die ärmste sxx auf dem platz!

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Das ist doch lächerlich die indiskutable Leistung von Breno auf eine mangelnde Spielpraxis zu schieben.
    Der lässt sich von Gegenspieler wie ein kleiner Schuljunge ausspielen un d genau das darf einem Fußballprofi in dieser Art und Weise einfach nicht passieren. Der Trainiert schließlich fast jeden Tag.
    Auch ohne Spielpraxis müsste er in der Lage sein in Zweikämpfe zu gehen und nicht wie er es macht als Stange da zu stehen die nur umkurvt werden muß.
    Bei Breno fehlt es noch an allem was einen durchschnittlichen Fußballprofi ausmacht.
    Dafür dann 12 Mio. zu zahlen ist schon ein Hohn!
    Was wiederum mal wieder eindrucksvoll beweist das der FCB es in Zukunft dringend bleiben lassen sollte sich im südamerikanischen Raum nach Spielern um zu sehen.
    Wie viele teure Flops müssen es denn noch werden bevor UH und KHR auf wachen?
    Mit diesem Geld was durch die unzähligen Fehleinkäufe in Südamerika ausgegeben wurde hätte man locker ein paar gestandene Spieler aus Europa verpflichten können!</span><br>-------------------------------------------------------



    mehr muss man zu Breno nicht sagen...nur noch eins: gegen Lyon war er auch schwach, aber die Zeit verklärt wohl den Blick...RSC lässt grüssen...langfristig werden sie all gaaaaanz Grosse...!

    0

  • kann es evt. auch daran liegen, dass ihm wegen der fehlenden Spielpraxis das Selbstvertrauen gefehlt hat?
    Es ist recht leicht zu sage, er muss doch richtig in die Zweikämpfe gehen können auch wenn er nicht soviel gespielt hat.
    Aber dazu brauchst du Selbstvertrauen und das vor allem gegen solche Spieler. Jeder der selbst solche Situationen erlebt hat weiß, dass das nicht so einfach ist. Vor allem für einen 19 Jährigen Bub.

    0

  • Ich glaube nicht, dass man über Breno so schnell den Stab brechen sollte. Lucio, Dimichelis und van Buyten haben diese Saison auch nicht immer souverän ausgesehen. Die Abwehrschwäche halte ich für ein Problem der gesamten Mannschaft, für die letztendlich der Trainer die Verantwortung trägt. Brenos Leistungsvermögen kann auf Grund der verlaufenden Spielzeit nicht objektiv eingeschätzt werden. Auch halte ich nicht viel davon auf die jungen Spieler ein zu hacken, wenn es in der gesamten Mannschaft nicht läuft. Den Schuh müssten sich die etablierten Spieler anziehen, wenn sie dann einen Hintern in der Hose hätten.

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">er muss ausgeliehen werden, er braucht Spielpraxis, das ist jetzt wichtiger als alles andere - ausleihen, Herr Hoeneß</span><br>-------------------------------------------------------


    das ist das deutsche Prinzip.... leider!


    Warum nicht einfach mal mutig sein.... Sollen sie lieber unseren trainer ausleihen, der braucht auch noch Erfahrung!



    Mensch, jeder zweite schwärmt von Messi, Fabregas, Ronaldo und so weiter!


    Warum sind die wohl so gut geworden.... weil sie gespielt haben!


    Cristiano Ronaldo hat in seinen ersten zwei Jahren bei manu auch manch einen Bock sich geleistet.


    Auch Messi hatte Rückschläge sowie alle anderen auch.



    Aber man hat an ihnen festgehalten. Während man hier den Leuten eigentlich nie richtig eine Chance gibt.


    Da lässt man Breno völlig ohne Spielpraxis gegen wolfsburg und barca spielen, und hinterher erscheint er hier im Forum als Fehleinkauf!


    Fehleinkauf? Man kennt den Breno doch fast gar nicht, hat ihn nur 4-5 mal gesehen.


    Mein Gott ist das arm! Solln sie den Breno mal 5 spiele am Stück spielen lassen, dann sieht das schon ganz anders aus. er zeigt doch (wenn auch nur ansatzweise), was für Potenzial in ihm steckt!


    Hätte Lahm sich nicht woanders entfaltet, wäre er bei uns mit 90%iger Wahrscheinlichkeit auch als Flop durchgerutscht! (Okay in dem fall war ausleihen weise)
    So ähnlich wie Guerrero, Santa Cruz und Trochowski!
    Aber warum lässt man solche Spieler nicht einfach mal spielen!


    Schlimm finde ich auch Kroos, da wird ihm eine riesige Zukunft prognostiziert, dann spielt er mal 3-4 spiele, glänzt nicht immer, spielt er unterdurchschnittlich (wie übrigens auch der rest der mannschaft) und dann machen sich hier im Forum schon wieder die ersten "Flop"-Stimmen breit!

    0

  • @hugo


    stimme Dir vollkommen zu - nur hat man auf der Position eine derartige Überbesetzung derzeit, ok, im Moment spielt keiner unserer IV richtig gut, aber das wird schon wieder


    Brenos Zeit hier wird noch kommen, dessen bin ich mir sicher - aber bis dahin braucht er Spielpraxis, das ist das Wichtigste überhaupt - er muss endlich spielen, hoffe, dass Uli das endlich mal kapiert


    dass er bei uns jetzt schon Stammspieler werden kann, das bezweifle ich...muss er ja auch gar nicht - in Spanien haben sie in der Hinsicht eine andere Mentalität, wobei das ja auch nicht immer gut geht ;-)

    0

  • fakt ist doch, dass er noch zu schwach ist, um uns weiterzubringen....


    was soll man jetzt tun? ihn trotzdem spielen lassen? ich denke das wär ziemlicher unsinn...und ihn mit Messi, Fabregas und Ronaldo zu vergleichen ist ebenso großer unsinn...er ist ja auch noch ein ganzes stück jünger. er mag ein talent sein, ok, aber er muss sich auch noch zwei, drei jahre auf der bank gedulden. ein richtiges talent entwickelt sich auch im training bei einer spitzenmannschaft.


    und zu RSC: er hat _eine_ gute saison gespielt, mittlerweile ist er auch wieder in alter bayern-form

    0

  • Also jetzt mal halb lang !


    Breno ist der Einzige im Team, der von sich behaupten kann, Messi mindestens 2 mal sauber vom Ball getrennt zu haben !


    Waere er so nervös wie Altiontop, Lell, Oddo oder Ottl gewesen, vermutlich waere das Spiel 12-0 ausgegangen.


    Kuhle Socke, der Junge !

    0

  • Das Problem ist doch einfach, dass wir generell nicht stark genug besetzt sind, als das wir es uns leisten könnten junge Spieler aufzubauen. Ein Messi konnte sich z.B an einem Ronaldinho orientieren und musste nicht die ganze Verantwortung alleine tragen. Kroos hatte z.B zu Beginn der Saison nicht viel gezeigt und solch einen Ausfall auf der rechten Seite können wir uns nicht leisten, weil das vom rest der Mannschaft nur schwer kompensiert wird.

    0

  • Ich bin auch der der Meinung,das er in der 2. HZ einige male gut geklärt hat und ansatzweise gezeigt hat,was er kann.Leider mußte ich auch beobachten,das von seinen Mitspielern nicht mal eine anerkennende Geste kam.Das hätte er vielleicht auch mal gebraucht.Wie hier schon mehrfach geschrieben,er hatte keine Spielpraxis,er ist 19 Jahre !Er sollte seine Chance weiterhin bekommen.Wenn unsere gesamte Abwehrarbeit hoffentlich mal wieder funktioniert,dann wird er sich auch richtig gut entwickeln.Auch O.Hitzfeld hält sehr viel von ihm!

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Ich bin auch der der Meinung,das er in der 2. HZ einige male gut geklärt hat und ansatzweise gezeigt hat,was er kann.Leider mußte ich auch beobachten,das von seinen Mitspielern nicht mal eine anerkennende Geste kam.Das hätte er vielleicht auch mal gebraucht.Wie hier schon mehrfach geschrieben,er hatte keine Spielpraxis,er ist 19 Jahre !Er sollte seine Chance weiterhin bekommen.Wenn unsere gesamte Abwehrarbeit hoffentlich mal wieder funktioniert,dann wird er sich auch richtig gut entwickeln.Auch O.Hitzfeld hält sehr viel von ihm!</span><br>-------------------------------------------------------


    gegen barca fande ich das breno noch der beste abwehrspieler war...nur alleine kann man da nicht viel machen...die bedien av haben total versagt und daurch ist er auch einige male ins schwimmen gekommen....

    0

  • Komisch, auf einmal scheint Klinsmann begriffen zu haben, dass man so einem Jungen wie Breno auch mal Einsätze verschaffen muss.


    Geht also doch, jetzt kommt er in der 60. Minute und kann noch etwas Spielpraxis sammeln. Hätten wir damit mal früher in der Saison angefangen wären wir nicht so auf unsere "alten" angewiesen. Hätte man evtl auch mal von Anfang an mit Kroos tun sollen, dann wären beide schon viel weiter als jetzt und wir hätten wieder 2 Alternativen mehr.


    Auf gehts Breno, zeig Ihnen, dass du es kannst.

    0

  • ich denke das lag gestern am spielstand und an der tatsache, dass lucio noch angeschlagen war.


    kroos hat solche chancen übrigens regelmäßig bekommen, hat sie aber allesamt vermasselt... er ist ja auch nicht gerade in leverkusen ein überflieger

    0

  • ganz richtig :)
    also gegen "schwächere" stürmer einfach öfters spielen lassen.
    wenn man müller und kroos etc spielen lassen konnte, warum nicht auch ihn. (waren auch keine grossen einsätze, aber deswegen hat man ja kroos ausgeliehen).. wenn er nicht verstauben soll, muss man ihn ranlassen..
    vielleicht hören die sogenannten "experten" dann auf ihr "Fail-Brille" aufzusetzen und erkennen sein talent..
    es gibt ja diskussionen, das breno bei florenz ein grosses thema ist..
    sollte sich in vorstand die geistige umnachtung bewahrheitlichen und sie lassen ihn gehen.. werde ich in 2-3 jahren wenn er dann von florenz in die PL oder PD geht, in die säbener strasse fahren und die wnbs mal kräftig auslachen..
    frage mich auch, ob sich die Buli in richtung PL oder SerieA entwickelt, sprich kurz oder langfristiger Erfolg..

    0