Breno

  • Und was ist mit Getafe?
    Fakt ist, dass er gegen eine schnelle und aggressive Spielweise meist nicht so gut aussieht...das war damals so und es ist heute auch immernoch so...


    PS: Ich vermisse Lucio nicht, höchstens einen ersatz für ihn...ich fand die Entscheidung ihn abzugeben vollkommen nachvollziehbar.

    0

  • Auch in Getafe war die gesamte Mannschaft schlecht, außerdem haben wir da in der regulären Spielzeit nur ein Gegentor bekommen. Die zwei anderen waren, wenn ich mich recht erinnere, ein Traumtor mit nem Weitschuss und dann war da noch der Ausrutscher von Lucio.
    Micho ist defintiv geeigneter gegen schnelle wendige spieler als Teudaz

    0

  • Ich kann und werde es wohl nie verstehen....
    Wie kann man einen 19J. so kritisieren?


    Der Junge ist 19Jahre. Welcher Abwehrspieler hatte mit 19 Jahren schon solch eine Klasse?
    Wenn er den Durchbruch noch nicht geschafft hat, dann ist das doch noch garnicht so schlimm!
    Er hat Zeit, denn er ist gerade mal:19Jahre.


    Und jetzt kommt mir nicht mit: Aber Badstuber ist auch erst 19...
    Das ist aber ein Unterschied... ob ich Südamerikaner bin und noch nicht vollenst intiriert oder ob ich bereits meine ganze jugend in deutschland gespielt habe....


    Wenn Badstuber und Breno sich weiter so gut entwickeln und zunehmend Erfahrung bekommen, dann ist das auf jedenfall ein Duo für die Zukunft!


    Vielleicht dürfen beide ja in dieser Saison schon Stammspieler werden und das zusamm. Kommt sicherlich auch darauf an, wie gut unsere Offensive und unser Mittelfeld funktioniert, denn wenn wir in jedem Spiel 1-2 zu 0 in Führung gehen, zumindest in der Liga, dann können die beide ruhig langsam erfahrungswerte sammeln, dann ist es sicherlich einfacher, als wenn man ständig in rückstand gerät und somit nur in der Kritik steht.....

    0

  • Du kannst gerne hoffen - tu Dir keinen Zwang. Du kannst auch am Sonntag darauf hoffen, dass Dir die Post ein Päckchen bringt...ich warte nicht auf eine 2. gute Saison von Micho.


    Die Entscheidung Lucio abzugeben, hat allerdings keiner verstanden...und ich auch nicht...logisch begründbar ist es auf jeden Fall nicht. Rückwirkend kann man evtl. sagen, dass dadurch ein wenig Kohle für Robben frei wurde...aber das ist auch das einzig Positive

    0

  • Dass er geeigneter wäre als DvB bestreite ich nicht, sehe ich absolut genauso. Konnte vB als Spieler noch nie leiden!


    Aber er ist halt auch eigentlich nicht gut genug für uns. Will man einen jungen Mann wie Badstuber oder Breno etablieren, muss man denen einen Boss zur Seite stellen. Genau das stellt keiner der beiden für mich dar.


    PS: Wieso argumentierst du denn immer damit, dass die ganze Mannschaft schlecht war? Wenns so ist, ist es dann verboten, dass wenigstens ein Spieler herausstischt, wenn er eine tragende Säule im team sein will?

    0

  • Lucio hat unser Vertragsangebot nicht akzeptiert und bevor er nächste Saison ablösefrei geht, nimmt man halt dieses Jahr die Kohle


    bei Ballack wurde auch hinterher gejammert, dass er nicht vorzeitig verkauft wurde :-O

    0

  • Die Abgabe von Lucio versteht sowieso keiner, das war ja auch nicht zur Diskussion gestanden. Ich seh aber schon, wir kommen da nicht auf einen Nenner. Muss ja aber auch nicht, sonst könnte man das Forum auch gleich schließen

    0

  • lucio hätte man so oder so abgeben müssen, ob nun dieses jahr, nächstes jahr ablösefrei oder in 2 Jahren.


    Lucio: "Ich spiele nur noch maximal 3 Jahre."


    v. Gaal setzt voll auf Micho, jedenfalls mehr als auf v.B. ("der neue Abwehrchef" -> wer hat das eigentlich erfunden?).

    0

  • Das nicht, finde es aber auch nicht unbedingt fair, diese Spiele als Maßstab herzunehmen, da ich der Meinung bin, dass man einen Abwehrspieler vor allem dann kritisieren kann, wenn die Mannschaft um ihn rum wesentlich besser spielt, als er selbst. So wie es bei Lell ist. Da kann man schon mal draufhaun

    0

  • natti42
    "Die Entscheidung Lucio abzugeben, hat allerdings keiner verstanden...und ich auch nicht...logisch begründbar ist es auf jeden Fall nicht."


    Doch, ist es!


    Ich zitiere mich mal selbst:


    "Fakt ist, dass Lucio niemals so loyal war, wie man ihn nun seit dem Abgang darstellt. Darüber gabs schon etliche Diskussionen, jetzt ist er aber weg und alle heulen. Er hat im Priinzip jeden Winter seiner Chance bei Real zu spielen nachgetrauert und immer mit seinem Wechsel gedroht.


    Fakt ist auch, dass er bereits 31 Jahre alt ist und ein 3 Jahres-Vertrag zu den Konditionen einfach nicht angebracht wäre.


    Fakt ist, dass man unter diesen Umständen keine Ablöse mehr kassiert hätte.


    Fakt ist, dass unser Team steil aufs Überaltern zulief und der Umbruch bald sowieso kommen musste, sonst wären uns spätestens in der nächsten oder übernächsten Saison ganze Mannschaftsteile weggefallen.


    Fakt ist, dass er sein Potetial in den "unwichtigen" Spielen wie in der BuLi selten seine komplette Leistung abrufen konnte und sich zu sehr auf die CL konzentrierte, wo er dann durch seinen Übermut auch schon einige Spiele vergeigt hat.


    Fakt ist, dass er bei den ersten Anzeichen der Konkurrenz mimosenhaft bzw. beleidigt reagiert hat, ähnlich wie unser Vorstand bei der kleinsten Kritik. "Es ist ihm unwürdig, als "der große Star" und Kapitän der brasilianischen NM ( Rolling Eyes ) sich einem Konkurrenzkampf auszuliefern. (wen hat Brasilien denn sonst in der Abwehr?) Oder hat er auch nur auf diese Gelegenheit abgewartet, um sich endlich zu verziehen?



    Man kann hier dem Vorstand ankreiden, dass sie keinen Ersatz für ihn geholt haben, aber nicht unbedingt, dass sie ihn abgaben.


    Also, krieg dich wieder ein und richte deine Wut woanders hin. Hätte man in diesem Verein ein anständiges Scouting-System und nicht so eine ausgepräcgte Vetternwirtschaft, bestünde überhaupt kein Problem einen guten Nachfolger zu finden.


    So endet es in Panikkäufen. Nochmal: Eine Veränderung war nötig, sein Verkauf nachvollziehbar, lediglich beim Ersatz, hat man - ähnlich wie bei Ze - gepennt...aber das ist ja nichts neues (siehe Kahn-Nachfolger)
    Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden "

    0

  • Du hast schon recht damit was du sagst/schreibst Lucio war auch nicht immer Top,besonders in der Bundesliga hatte er schon einige böse Patzer.
    Es ist echt schade das auf der Position nichts gemacht worden ist

    0

  • Van Buyten ist ein Albtraum, er hat Defizite im Stellungsspiel,teilweise Katastrophal,zu unbeweglich,und ist auch nicht besonders schnell, Technisch ist er auch sehr limitiert.

    0

  • He Don - da nehm ich Dir aber jeden Deiner "Fakt ist" Punkte auseinander. Aber es wurde bereits angemerkt, das hier ist nicht der Lucio Fred. Außerdem wurde das auch schon zig mal hoch und runtergekaut. Deine Argumente sind allerdings sehr subjektiv und wenig stichhaltig...aber lassen wir das!

    0