Breno

  • redtoni , ganz einfach, weil man davon überzeugt ist, dass er ein guter wird.
    Ich bin auch nicht davon überzeugt, dass man junge Spieler, die noch nicht gut genug sind für die Start11 für soviel Geld verpflichtet.
    Dennoch ist die Überlegung dahinter doch logisch: Man versuchte, einen absoluten Kracher an Land zu ziehen, den man in ein paar Jahren, bei entsprechender Entwicklung, einfach nicht mehr bekommen hätte.
    Ähnlich (nur in einer größeren Dimension) hat man es auch bei Ribery und Gomez gemacht.
    Auch da war (bzw. ist) der Spieler seine Ablöse zum Zeitpunkt der Verpflichtung nicht wert.
    Man vertraute einfach darauf, dass wegen des jungen Alters noch ein Entwicklungssprung kommt, der dann die Ablöse zumindest rechtfertigt, oder wie im Fall Ribery zu einem Schnäppchen werden lässt.
    Dass das logischerweise nicht immer funktioniert, dafür gibt es viele Beispiele, vielleicht ist Breno eins davon, vllt geht er aber auch noch seinen Weg. Zu spät ist es dafür nicht, allerdings wird es eben irgendwann auch mal Zeit.

    give a man fire, he'll be warm for a day
    set a man on fire, he'll be warm for the rest of his life

  • @jarlaxle
    So habe ich das auch mal gesehen. Ich muss zugeben, dass ich Breno noch nicht kannte, bis wir ihn holten..nach den Aussagen von Rummenigge etc von wegen Breno wird mal hundertprozentig Weltklasse war ich auch optimistisch, das Breno Klasse besitzt.


    Aber mittlerweile sehe ich für ihn keine Chancen, sich bei uns mit einiger Spielzeit mal nach vorne zu bringen. Bis jetzt war er nicht besser, als es jeder unser ablösefreien Amateurverteidiger auch gewesen wäre. Ich sehe einfach nicht, wo da 10 Mio. gerechtfertigt sein sollen!


    Man sollte ihn schleunigst ausleihen, oder halt mehr Einsatzzeiten geben. Aber den Jungen alle paar Wochen mal ins Wasser zu werfen, dass bringt ja nun anscheinend nichts mehr! Es ist einfach keine Besserung in Sicht. Meine Meinung...

    0

  • redtoni


    wenn er keine Spielzeit bekommt, werden sich die Millionen sicher nicht rechnen.


    Keiner von Hummels, Badstuber oder Breno hatte eine reelle Chance sich gegen einen Lucio, van Buyten oder Demichelis durchzusetzen.
    Insofern musst du das Rummenigge und Hoeness fragen warum man bei 3 gestandenen Nationalspielern in der Innenverteidigung noch ein Talent für 12 Mio holt.


    Nachdem man Lucio weggejagt hat, sieht die Sache zwar anders aus, aber im Prinzip muss sich Breno erstmal gegen einen van Buyten oder Demichelis durchsetzen. D.h. selbst wenn er Badstuber hinter sich läßt, spielt er wohl immer noch nicht in der IV.


    Seine einzige reelle Chance ist es aus meiner Sicht sich als RV durchzusetzen. Wenn er sich dort das notwendige Standing im Verein und bei den Fans erarbeitet hat, kann er sicher auch mal wieder in die IV oder ins defensive MF wechseln und dort spielen.


    Wenn van Gaal ihn nach diesem einen durchschnittlichen Spiel schon wieder fallen läßt, dann sehe ich für ihn keine reelle Chance mehr.

    0

  • Was hier einige vergessen, ist dass Breno noch jünger ist als Badstuber. Er wurde verpflichtet, weil er als 17-jähriger, in Brasilien reihenweise Spiele hingelegt hat wie in der 1 Hz. gegen Hamburg. Den Titel des besten Anwehspielers der Liga hat er nicht geschenkt bekommen... den hat er sich mit sehr guten Leistungen verdient. Wenn ein 17-jähriger reihenweise solche Leistungen abruft...dann muss man sich um den Spieler bemühen.


    Im Gegensatz zu Badstuber, hat Breno in den letzten zwei Jahren keine Spielpraxis bekommen - auch wenn er diese in der 3. Liga bekommen hat. Natürlich macht sich diese fehlende Spielpraxis in der einen oder anderen Situation bemerkbar. Um so erstaunlicher ist es, dass er dann trotzdem noch in der Lage ist solche Vorstellungen überhaupt abzurufen. Das spricht für seine unumstrittenen Fähigkeiten. Es gab schon wesentlich erfahrenere Spieler, die dies nicht auf Knopfdruck konnten. Viele vergessen selbst die Leistungenschwankungen von van Buyten als er noch nicht das Vertrauen des Trainers auf seiner Seite gehabt hat. Ein gestandener Spieler... dem haben die Knie gezittert und auch ihm sind unerklärliche "Amateurfehler" unterlaufen - dabei war er nie lange ohne jegliche Spielpraxis.


    Breno war gegen den HSV doch die ärmste Sau. Da spielst du eine überragende Partie gegen den (neben Ribery) besten Einzelkönner der Liga... das System wird in der 2. Hz. gewechselt und er muss dann auf eine Positon weichen, weil alle anderen Alternativen dabei noch schelchter aussehen würden. Sich dann den Jungen als Bauernopfer auszusuchen... ist einfach nur erbärmlich.



    Zu der Ablösesumme...


    ...sollte man noch erwähnen, das das Gesamtpacket (Ablösesumme + Gehälter) Breno über die 4,5 Jahre Vertragslaufzeit...


    ...z. B. nicht teurer ist, als das Gesamtpacket Pranjic mit nur drei Jahre Laufzeit.


    Das Gesamtpacket van Buyten ist z.B. wesentlich teurer gewesen. Und? Erst in seiner vierten Saison schafft er es, die von ihm gewünschten Leistungen abzurufen. Wobei ich stark bezweifle, dass er diese in der CL abrufen werden kann - wenn es dann in die K.O.-Phase geht.


    Bei Demichelis ist die Sachlage ziemlich identisch. Es mag ja sein, dass sie 4 oder 5 Mio. weniger Ablöse gekostet haben.... dafür verdienen die 3 oder 4 Mio. € mehr pro Saison.

    0

  • Ja wirklich Klasse Beitrag! Wirklich zum Nachdenken! Einziger Einwand, bester Einzelkönner nach Ribery? Robben oder? :-)

    0

  • Man muss sich ernsthaft Gedanken machen, wie man Breno in die Mannschaft installiert. Wo ist der beste Platz für diesen Spieler?

    Die Wissenden reden nicht viel, die Redenden wissen nicht viel.

  • ich fand deinen Beitrag auch super camadu


    mir fallen jetzt leider nicht die passenden Worte ein um einen schönen Rahmen um diesen Beitrag zu machen. ;-);-)

    0

  • Ergo: Lahm wieder auf links, und Breno dann RAV.
    Wir haben unsere "Sahneseite" wieder, bleibt dann nur zu hoffen, dass nicht wieder 80% darüber läuft, jeder Gegner sie zustellt, und wir damit quasi kampfunfähig sind.


    Aber besser als Pranjic oder Braafheid allemal, das ist korrekt. Ersterer kann dann ja auch endlich ins Mittelfeld, vielleicht sieht man dann mal die vielen Flanken, nach denen in Holland so viele Tore gefallen sind.

  • camadu , stimme dir zu, bis auf den MD-Vergleich.
    Ich glaube nicht, dass dieser 3-4 Mio mehr bekam (und auch nicht bekommt), da es, wenn ich es noch richtig weiß, kolportiert wurde, dass er erst jetzt bei den Verhandlungen (sind die jetzt eigentlich abgeschlossen oder nicht?) als argentinischer NM-Spieler knapp mehr als 3 Mio bekommen soll.
    Daher glaube ich schon, dass der MD-Deal deutlich günstiger war als Breno. Ansonsten: Volle Zustimmung.

    give a man fire, he'll be warm for a day
    set a man on fire, he'll be warm for the rest of his life

  • war mir klar. für breno wird es mMn genügend interessenten geben. so wie ich unseren fcb einschätze und alles "normal" läuft, wird breno uns ablösefrei verlassen. das tut er sich hier nicht mehr an.


    und das schlimme daran: ich könnte ihn verstehen

    4

  • nun ja, wenn ich der öffentlichkeit als jahrhunderttalent verkauft werden, aber so gut wie nie spiele.............


    dann wird er sich gedanken machen............

    4

  • das kommt wohl nicht von ungefähr. die chancen die er hatte, hat er wohl nicht ausreichend genutzt.man fragte sich ja ohnehin was uns gritten hat überall ein zu sparen dann aber ohne not in einer winterpause für 12 mios brenozu holen.
    dann kam von ihm nix und er musste zusehen das er zum reservist verkam.
    und wenn er dann mal zum uge kam, war das meist überschaubar. das hat sich nun etwas gebessert.
    aber bei der aktuellen hackordnung steht er nunmal hinten dran.
    und wenn micho zurück kommt wird das seine situation nicht verbessern.

    Neulich wars gestern mehr als draussen

  • das meine ich ja. nur kann ich ihm die durchwachsenen leistungen gar nicht mal so sehr zum vorwurf machen. wann soll er sich beweisen ? aller halbe jahre mal ein spiel und dann noch "undankbare" ala lyon,hsv?


    breno ist leider das perfekte beispiel eines beispiellosen missverständnisses.


    entweder ich gebe 14 mio aus und lasse ihn spielen ( minimum als nr 3 mit regelmässiger rotation ) oder ich lasse die finger davon.

    4

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">entweder ich gebe 14 mio aus und lasse ihn spielen ( minimum als nr 3 mit regelmässiger rotation ) oder ich lasse die finger davon. </span><br>-------------------------------------------------------


    da haste recht. die Mios hätte man getrost für Srna bereit halten können ( um nur mal ein Beispiel zu nennen )
    Da wurde sinnlos mit Dollares rumgeworfen und später wird dann der Dagobert ausgepackt! :(

    Neulich wars gestern mehr als draussen

  • Was mir bei breno aufgefallen ist: Der mann grätscht fast nie oder zumindest kann ich mich dran erinnern.


    Er hat einen sehr robusten Körper, setzt den auch sehr gut ein und gewinnt dadurch auch viel Zweikämpfe. Jedoch kann man manche Situationen nur mit einer Grätsche lösen....Vielleicht wirkt er deswegen so lethargisch...?

    0