Breno

  • "Breno bezeichnet der Bayern-Stürmer als „sehr guten Verteidiger. Er ist schnell, sehr robust und entscheidet fast jeden Zweikampf für sich. Sein Manko ist die Erfahrung.“


    Genügend Erfahrungen hat Breno in München mit Mario Gomez gemacht. „Im Training gingen die Duelle meistens unentschieden aus“, berichtete der Brasilianer, der es jetzt in einem Punktspiel mit dem FCB-Torjäger zu tun bekommen wird. Und auch Gomez sind die Zweikämpfe gegen Breno in Erinnerung geblieben. „<span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Er ist der unangenehmste Gegenspieler, den ich kenne“</span><br>-------------------------------------------------------, erzählte er."


    Also wenn man das so liest, was Klose und Gomez über Breno erzählen, ist nicht nachvollziehbar, warum der Junge hier keine Chance bekommt.

    0

  • Breno ist Bombe, das sagte ich vor Nürnberg, das sage ich weiterhin und dabei bleibe ich. Der Junge MUSS seine Chance kriegen. Weg mit Demichelis endlich und her mit Breno.


    Die Lässigkeit in machen Situationen muss weg, etwas mehr Erfahrung muss her. Das wars.


    Ein Juwel!

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">
    Man hatte den Eindruck, dass er nicht die nötige Ellenbogenmentalität hatte, die man bei uns braucht... </span><br>-------------------------------------------------------


    Das und dass er kein Deutsch spricht -> mangelnde Integration und Fürsprache in der Mannschaft.


    Man schaue sich nur mal an, wie fussballerisch limitiert die große Integrationsfigur Bommel ist. Und wer spielt?
    :D

    0

  • der kann aber deutsch :P


    und man sollte die worte von gomez nicht zusehr auf die goldwaage legen, denn schließlich hat dieser große schwächen in der ballannahme, sodass es für denn verteidiger immer etwas einfach ist und ein mitspieler wird sich nie neagtiv über den anderen äußern ;-)


    und ich traue louis mehr sachverstand zu ;-)

    0

  • Wer sich mal durchliest was Klose oder Gomez über Breno sagen...denke nicht es mangelt an Fürsprache. Der Argentinier hockt da nur aktuell mit seinem "Standing" auf dem Stammplatz, doch auch das dürfte längst verbraucht sein. Möchte nicht wissen wie Van Gaal sich die letzten Spiele in den Arsch gebissen hat innerlich Breno verliehen zu haben. Noch mehr jetzt wo Van Buyten verletzt ist.


    Breno muss die Mentalität und Spielweise hier noch lernen. Das geht aber nur auf dem Platz. Nächstes Jahr steht der in der IV, Punkt!

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">und man sollte die worte von gomez nicht zusehr auf die goldwaage legen, denn schließlich hat dieser große schwächen in der ballannahme, sodass es für denn verteidiger immer etwas einfach ist und ein mitspieler wird sich nie neagtiv über den anderen äußern</span><br>-------------------------------------------------------


    das war ja nicht die Frage. Er hätte ja auch Demichelis, Buyten oder Badstuber als unangenehmsten Gegenspieler bezeichnen können. Aber er hat Breno genannt.

    0

  • @pappnase


    Würde ich ja vom Gefühl her absolut so unterschreiben! Andererseits: Ich gehe mal davon aus, dass man auch mit Contento als LV plant (einige Aussagen deuten darauf hin)...Die Frage ist dann halt, ob vG es schafft mit so einer unerfahrenen Abwehr ( -Cont-Bads.-Bren.-Lahm-) in die Saison mit Drefachbealstung zu gehen...und ob es dann gut ausgeht.

    0

  • Ich vermute, eine IV kommende oder folgende Saison aus einem Breno mit dann ausreichend Spielpraxis und einem Badstuber wird Deine Zweifel in alle Winde zerstreuen, donandrej . Halte nur die derzeitige IV zum Vergleich in Erinnerung. Und die ist hierzulande schon keineswegs schlecht. ;-)

    0

  • Bei so viel Jungblut hoffe ich mit aller Kraft, dass vg uns lange erhalten bleibt und eine legendäre Mannschaft aus diesen Jungs formen kann!!! Das wäre einfach ZU schade, wenn er wieder aufhört, bevor es richtig angefangen hat...:(

    0

  • Das stimmt, ich kann es mir aber auch nicht vorstellen, dass er geht, bevor sein Werk Früchte trägt, also in der CL mal richtig weit gekommen ist. In Alkmaar ist er ja auch nach dem Meistertitel gegangen, das ist auch das maximal mögliche bei so einer Truppe, diesen Erfolg fortzuführen, wäre genau so schwierig wie in Wolfsburg gewesen.

  • Cooler Liveticker-Kommentar aus der 34. Minute ...


    Bayerns zukünftige Innenverteidigung überzeugt. Badstuber räumt für die Münchner, Breno für die Franken alles ab.

    0