Breno

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">ist doch alles absurd, bei einem solch grandiosen Gesamtzusammenbruch einer Mannschaft incl hilflosem Trainer mit absurden Auswechslungen nach EINEM zu suchen, der schuld ist... </span><br>-------------------------------------------------------


    ist doch das GEILSTE waa diesem Trainer und Rummenigge passieren kann.


    Ein SÜNDENBOCK.


    Und die "Fans" fahren darauf ab.

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">ui. Dass es einen elementaren Unterschied zwischen Spielern und Trainern gibt, sollte man schonmal bedenken....


    Aber das wäre wohl zuviel verlangt. </span><br>-------------------------------------------------------


    Und hier noch ein gern gelesenes paulespruechlein:


    Getroffene Hunde bellen !! :D

    0

  • Er ist von den Anlagen ein absoluter Topmann, aber mit seinem Larifari-Gekicke wird er sich nie durchsetzen, außer in Brasilien vielleicht - da "glänzt" ja auch Ronaldinho wieder...

    @Johannes Bachmayr - Dank und Hochachtung!
    #Uliout - Schließt Euch an!

  • ein guter Trainer kann aus dem Jungen sicher noch mehr raushoien.


    Vergessen wir nicht, daß Breno unter Hecking sehr gut gespielt hat. Der Glubb ist ja mit den blutjungen Spielern auch schon auf der Überholspur was uns betrifft.


    Außerdem sind unter Gaal schlicht alle Abwehrspieler mehr oder weniger von der Rolle.
    Auch Buyten, Badstuber, Contento, Pranjic und sogar Lahm spielt schwach.


    Ganz ohne vernünftiges Training geht es halt nicht.

    0

  • Wenn Breno sagt, dass er zurück nach Brasilien will, dann ab in den Flieger und zurück in den Urwald. Wer sich nicht zum Verein bekennt, hat hier nichts zu suchen.

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Brenos Twitter-Wirbel: Die "Bild" hatte den Innenverteidiger Breno mit folgenden Twitter-Worten zitiert: "Ich entschuldige mich bei allen, die mich unterstützen. Ich habe eine grausame Partie gemacht. Ich denke, es ist Zeit, zur besten Mannschaft der Welt zurückzukehren. Die ist der FC Sao Paulo."
    Sao Paulos Sportdirektor Joao Paulo de Jesus Lopes sagte gegenüber "Globoesporte": "Wir haben Brenos Aussage mit Wohlwollen zur Kenntnis genommen. Breno steht bei den Bayern aber unter Vertrag und ich bezweifle, dass Transfer-Verhandlungen auf einer Grundlage möglich sind, die wir als Sao Paulo erfüllen können." Ungeklärt ist auch noch, ob hinter dem Twitter-Account, auch wirklich Breno steckt.</span><br>-------------------------------------------------------


    Würde mich nicht wundern, wenn ein BLÖD-Reporter selbst den Twitter-Account erzeugt hat.


    Die hetzen doch schon seit dem 1.Tag gegen Breno und geben ihm nur Sechsen.


    Unglaublich wieviele hier auf diesen Müll aus der BLÖD abfahren.

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">ist doch das GEILSTE waa diesem VORSTAND und DEN MEDIEN passieren kann.


    Ein SÜNDENBOCK.


    Und die "Fans" fahren darauf ab. </span><br>-------------------------------------------------------


    :D:D

    #nichtmeinpräsident