Breno

  • http://www.kicker.de/news/fuss…bt-vorerst-in-u-haft.html


    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Breno bleibt vorerst in U-Haft


    Breno bleibt weiter in Untersuchungshaft. Das ist das Ergebnis einer Anhörung im Rahmen der mündlichen Haftprüfung am Donnerstag in München. Die Staatsanwaltschaft I teilte durch ihre Sprecherin Barbara Stockinger mit: "Der Haftbefehl bleibt vorerst in Vollzug."


    Das Gericht wolle zunächst weitere Ermittlungsergebnisse abwarten, ehe es eine Entscheidung über die Haftfrage treffe. Diese falle "im Bürowege", werde also schriftlich zugestellt.


    Der Anwalt das brasilianischen Abwehrspielers, Werner Leitner, rechnet mit einer Entscheidung in den nächsten Tagen und ist zuversichtlich, dass Breno bald wieder auf freiem Fuß sei. Sein Mandant habe sich am Donnerstag kooperativ gezeigt. Auch Bayern-Präsident Uli Hoeneß hatte sich vor dem Haftprüfungstermin optimistisch gezeigt - der Rekordmeister habe "im Hintergrund die Weichen gestellt" und hoffe, dass er jetzt in den nächsten Tagen freikomme.


    Breno sitzt seit vergangenem Samstag wegen Verdachts auf schwere Brandstiftung in Untersuchungshaft. Seine angemietete Villa im Nobel-Vorort Grünwald war zuvor durch ein Feuer zerstört worden. Der psychisch angeschlagene Fußballprofi steht unter Verdacht, den Brand vorsätzlich gelegt zu haben.


    Auf Grund einer Knieverletzung konnte er zuletzt nicht spielen. Nach seiner Freilassung soll er sich so schnell wie möglich einer Arthroskopie am lädierten Gelenk unterziehen. Gemeinsam mit der Zusicherung dass Brenos Familie in Deutschland bleiben wird, trug dies dazu bei, dass die Staatsanwaltschaft nach kicker-Informationen mittlerweile nicht mehr von einer Verdunklungsgefahr ausgeht.</span><br>-------------------------------------------------------


    Laut Kicker geht die Staatsanwaltschaft nicht mehr von Verdunklungsgefahr aus.

    0

  • ich sehe das so, dass die Staatsanwaltschaft dem FCB gegenüber so etwas wie ihr Gesicht wahren will, da kann man nicht gleich entscheiden.

    0

  • Aber wer hat zuerst den Haftbefehl erlassen.


    Die Staatsanwaltschaft München I hat gemacht und dann muss der Richter den Haftbefehl gebilligt werden....

    0

  • breno kriegt ja jetzt nur zahlungen von der berufsgenossenschaft in höhe von ca. 6 000 euro oder so und ist angeblich mit versicherung, die in solchen fällen mehr übernimmt, schlecht bestückt. hab das ungefähr so bei bild gelesen.


    wenn das stimmt dann glaub ich schon, dass der fertig ist. evtl. ist a auch noch was dran an den angeblichen finanziellen und familiären problemen.
    dann zündet der junge im rausch sein haus an und macht alles noch schlimmer.


    evtl. hat er auch noch eine schwere knieverletzung und kann seine kariere vergessen. gut auch ohne das alles war für mich schon klar, dass er sich beim fcb nicht mehr durchsetzt. und das auch zurecht.


    aber ihm muss geholfen werden, der fcb muss alles tun, dass er wieder auf die rechte bahn kommt. dafür muss der fcb einfach stehen. alles gut breno!


    konsequenzen: lahm rafinha badstuber boaten van buyten


    das sind 5 verteidiger für 4 positionen, contento traue ich nichts zu... hier besteht also im winter handlungsbedarf

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">konsequenzen: lahm rafinha badstuber boaten van buyten


    das sind 5 verteidiger für 4 positionen, contento traue ich nichts zu... hier besteht also im winter handlungsbedarf </span><br>-------------------------------------------------------


    Na ja,so dringlich seh ich das nicht, Gustl oder Tymo können da auch noch einspringen!

    0

  • @saibot - wenns denn wirklcih er selbst war, übernimmt vesicherung nicht. Vorsatz ist immer ausgeschlossen (genauso wie die inkaufnahme....)

    0

  • Ich frage mich was hier so viel über Geld diskutiert wird. (Um etwas großartig anderes geht es bei einer Versicherung ja doch nicht) Bei allem "kümmern" vom FCB und insbesondere UH, sollte wohl Geld die kleinste Rolle spielen, wie UH auch schon in Interviews zwischen den Zeilen angedeutet hat.

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">wenns denn wirklcih er selbst war, übernimmt vesicherung nicht. Vorsatz ist immer ausgeschlossen (genauso wie die inkaufnahme....)</span><br>-------------------------------------------------------
    Dann übernimmt es seine Haftpflicht-Versicherung, wenn er denn eine hat. Die holt sich dann aber das Geld bei ihm wieder.

  • des geld übernimmt der FCB, Bayern braucht den blauen xxxxxxx jetzt ja kein Geld mehr in den A Rsch stecken. und bei den Amas sparen wir uns auch viiiiel Geld!

    0

  • Das denke ich auch. Weil es eben unser Spieler ist, und der FCB einen Ruf zu verlieren hätte, würde der dann mal eben Privat-Insolvenz anmelden.


    Als Erstes sollte man erstmal schauen, dass man ihn aus dem Knast bekommt, dazu dann sollte man sich darum kümmern, dass Körper und Geist endlich gesunden. Es würde auch Sinn machen, mit ihm ein Jahr zu verlängern, und innerhalb der Bundesliga zu verleihen, denn auch wenn er eine Bewährungs-Strafe bekommen sollte, er wird wohl kaum den Schengen-Raum verlassen dürfen.

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Das denke ich auch. Weil es eben unser Spieler ist, und der FCB einen Ruf zu verlieren hätte, würde der dann mal eben Privat-Insolvenz anmelden.
    </span><br>-------------------------------------------------------


    Das wäre ja wohl ein Witz, wenn wir jetzt den von Breno verursachten Schaden tragen würden.


    Bei allem Respekt, aber der FC Bayern zahlt sehr gute Gehälter - wenn dann einer in die Privatinsolvenz muss, kann das doch nicht dem Ruf des FC Bayern schaden.


    Da schadet es eher, dass wir immer wieder Südamerikaner aus ihrer Heimat geholt haben, sie hier aber nicht in die Spur kriegen.

    "Eines Tages werden wir alle sterben, Snoopy."

    "Stimmt. Aber an allen anderen Tagen nicht."