Breno

  • Das "in dubio pro reo" undnd "jemand ist solange unschuldig bis seine Schuld zweifelsfrei erwiesen ist" gibts in Deutschland schon lange nicht mehr
    Hier ist die Presse/Medien Ankläger, Richter und Henker in einer Person.


    Bedenklich finde ich nur, wie sich ansonsten wohl eher verständige Menschen immer wieder zur gleichen Verhaltensweise hinreißen lassen.


    UND DAS HAT NICHTS DAMIT ZU TUN, OB BRENO NUN UNSCHULDIG IST ODER NICHT.

    0

  • Tja, es wird halt immer gemutmaßt noch und nöcher, sonst wäre es ja langweilig.
    Würde man wirklich in dubio pro reo leben wollen, dürfte man überhaupt erst nach der Urteilsverkündung was sagen, so aber gibt man sich eben der Tür und Tor geöffneten Spekulation hin, hat man ja auch bei Kachelmann gesehen, und man sieht es auch ganz deutlich bei zu Unrecht verurteilten: Ihr Leben ist kaputt, egal wie der Urteilsspruch ausfällt, und auch egal, ob sie anschließend rehabilitiert werden, stigmatisiert sind sie ihr Leben lang.

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">würde aber auch heißen dir würden deine quellen um die ohren fliegen, auf grundlage derer man hier diskutiert hat</span><br>-------------------------------------------------------


    Meine Quellen?
    Welche Quellen habe ich denn hier pro oder contra Breno reingestellt. Nur das sind meine Quellen.


    Ich habe mich mich ganz bewusst aus jeglichen Spekulationen hier rausgehalten und um diesen Thread einen weiten Bogen gemacht, weil hier unsägliche Sachen abgelassen wurden.


    Wenn Du bei Breno hier immer auf die Unschuldsvermutung hingewiesen hast, fühl Dich einfach nicht angesprochen.

    0

  • Was mich in diesem Fall so richtig ankotzt ist das Verhalten der Staatsanwaltschaft.
    U-Haft alles schön und gut. Mag ja alles seinen richtigen Weg gegangen sein.
    Aber das ständige kooperieren mit der Presse gehört sich nicht.


    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Auf BILD-Nachfrage sagt Staatsanwalt Thomas Steinkraus-Koch allerdings: „Wir gehen weiter davon aus, dass der Brand kein Zufall war. Der dringende Tatverdacht gegen den Beschuldigten besteht nach wie vor.“</span><br>-------------------------------------------------------


    In so ziemlich jedem anderen Fall hört man immer "Wir sagen nichts zu laufenden Ermittlungen bla".
    Hauptsache der Staatsanwalt kann sich mal wieder produzieren. Peinlich Peinlich.

    0

  • Trotz aller Aufregungen


    Herzlichen Glückwunsch zum 22. Geburtstag Breno !!


    Vor allem aber viel Gesundheit und das Du von weiteren Verletzungen und privaten Sorgen verschont bleibst !!

    Auf geht's Ihr Roten:!:


    Die nächste Meisterschaft ist zum Greifen nah.

  • Sprachkenntnisse sind der Schlüssel zum Völkerverständnis. Schon geringe Sprachkenntnisse bauen Brücken zu den Menschen und wecken Bewunderung bei ihnen


    Alles Gute, Breno, zum Geburtstag°!

    Die Wissenden reden nicht viel, die Redenden wissen nicht viel.

  • riel , du hast mich scheinbar falsch verstanden. du forderst immer quellen, diese wurden hier von verschiedenen usern geliefert und diese sind nun die diskussionsgrundlage gewesen, wo jeder seine meinung pro und contra breno kundtun konnte. daran ist weder was schlimmes noch verwerfliches.


    du gehst doch auch robben an, obwohl es von den bossen absolut keinen vorwurf an ihn gibt!

    0

  • Herzlichen Glückwunsch und ich würde ihm wirklich wünschen, dass er sein leben endlich in Griff bekommt und auch den ansatz erkennen lässt, dass er sich hier integrieren will!

    0

  • Zuerst mal alles Gute zum Geburtstag Breno !!!!



    Und dann noch, egal wie die Sache ausgeht und ohne tiefer ins Detail zu gehen.
    Eine Sache ist aus meiner Sicht eindeutig und das ist, dass sich die Staatsanwaltschfaft insgesamt nicht sehr glücklich (professionell) verhalten hat!

    0

  • Vor allem verletzungsfreiheit und spielpraxis, sowie endlich mal den durchbruch wünscht man dem Jungen mann!


    (In der Europäischen Union dürfen Luftballons seit einigen Tagen von Kindern unter 12 Jahren, nur unter älterlicher aufsicht verwendet werden, Partypfeifen sind seitdem auch erst ab 12 Jahren Freigegeben.. also nicht die Kiddys mit Ballons alleine Lassen - Armes Europa!)

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic"> riel , du hast mich scheinbar falsch verstanden. du forderst immer quellen, diese wurden hier von verschiedenen usern geliefert und diese sind nun die diskussionsgrundlage gewesen, wo jeder seine meinung pro und contra breno kundtun konnte. daran ist weder was schlimmes noch verwerfliches.</span><br>-------------------------------------------------------


    Für mich redest Du am Wesentlichen vorbei. Quellen sind immer gut, wenn diese sachlich sich mit einem Thema auseinandersetzen.


    Intwerviews, also wörtliche Zitate finde ich generell auch sehr gut.


    Darum geht es mir aber hier gar nicht. Mir geht es um die hanebüchenen Spekulationen einiger User im Breno-Thread, die nicht auf Grundlage der Unschuldsvermutung spekulieren.
    Mein Kenntnisstand ist immer noch der, dass Breno nicht schuldig gesprochen wurde.

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">du gehst doch auch robben an, obwohl es von den bossen absolut keinen vorwurf an ihn gibt!</span><br>-------------------------------------------------------


    Nur weil ich es nicht gut finde, wenn jemand mit Schmerzen spielt?


    Nur weil ich hier rein schreibe, dass sogar Robben selbst, seinen Fehler längst eingesehen hat, gegen Hoffenheim zu spielen?


    Nur weil ich hier reinschreibe, dass die Leistenverletzung chronologisch die Schambeinentzündung nicht ausschließt, nur weil es hier mal behauptet wurde?


    Bischen mehr Sachlichkeit, Bienchen...

    0