Breno

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Sie haben ihm zurecht die Leviten gelesen, aber was hätten sie sonst noch machen sollen?</span><br>-------------------------------------------------------


    Da könnten Basler oder Scheuer so ihre Storys erzählen, was man da so alles machen könnte :D

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Der Vergleich Lahm - Breno hinkt gewaltig.</span><br>-------------------------------------------------------
    Zumindest damit hast du noch recht, das war es dann auch.
    Im Buch wurden ja noch van Gaal, Klinsmann und Co. abgewatscht, beim Grinser wussten die Spieler ja sogar schon nach 4 Wochen, dass es nicht funktioniert.


    Das alles ist eine ganz andere Dimension, als wenn ein Spieler in der dunkelsten Stunde seiner Karriere bei Twitter kritzelt, dass der FC Sao Paolo die beste Mannschaft der Welt ist, oder eben jetzt was von Sauerei faselt, wenn er bei den Amas sogar ganz gut gespielt hat.

  • auch auf der HP gibt es jetzt nen artikel dazu - ich denke man will ruhe reinbekommen und das thema nicht zuhoch hängen, aber ich glaube schon, da man auch die enttäuschung betont, dass man für ihn alles gemacht hat und nun sowas passiert, wird er wohl keine großen chancen mehr haben auf einen neuen vertrag


    und das ganze als ein missverständnis zubezeichnen - naja wie hätten sie es auch anders bezeichnen sollen
    :x

    0

  • Unfassbar, dass sie den Knilch so billig davon kommen lassen - eine immens hohe Geldstrafe wäre wohl das Mindeste gewesen, eine fristlose Kündigung meine Wunschlösung!

  • Gut ... der Vergleich war wirklich daneben. Geklärt, soweit. Nur eines noch ... es steht nicht fest, dass der FCB Breno im Sommer "los werden wird". Sollte das Verfahren zu diesem Zeitpunkt nicht abgeschlossen sein, so könnte man Breno - ohne Vertrag - direkt wieder zur U-Haft fahren. Und das wird Bayern kaum machen. Also ... Vertragsverlängerung.

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Und das wird Bayern kaum machen. Also ... Vertragsverlängerung.</span><br>-------------------------------------------------------


    Aber nur bis zum Urteilsspruch.

    0

  • Ich habe eigentlich alles auf Breno gehalten, einige werden das
    bestätigen, aber jetzt ist auch bei mir das Maß voll und er ist
    bei mir unten durch.
    Als ich seine Äußerungen gelesen habe, habe ich erst gedacht es ist wieder
    mal so eine Ente, aber er hat das wirklich raus gehauen und dass, wo sich der Verein so für ihn eingesetzt hat!
    Und mit Lahm sehe ich da auch kein direkten Vergleich.

    Auf geht's Ihr Roten:!:


    Die nächste Meisterschaft ist zum Greifen nah.

  • Breno ist völlig unreif und überfordert. Schade eigentlich, denn Potential als Spieler hat er. Nach der neuerlichen Geschichte jetzt kann ich mit aber nicht vorstellen, dass das mit Breno und dem FCB noch was wird.

    Es wäre heute nicht so, wie es ist, wäre es damals nicht gewesen, wie es war.

  • So eine Lappalie wird hier aufgeblasen bis zum geht nich mehr.
    Breno ist absolut instabil (Haus evtl. angezündet, hallo???) und ihr regt euch so über so eine Twitter Nachricht auf ?


    War doch klar das Breno nicht von heut auf morgen wieder vollständig gesund wird.
    Er hat psychische Probleme und sowas geht nich einfach von 3 mal trainieren weg.


    Find ich schon äußerst seltsam.
    Wie ihn fast alle unterstützt haben als er im Knast war und jetzt durch so eine Twitter Nachricht is er absolut unten durch.
    Da fehlt mir die Relation irgendwie.
    Er hat anscheinend was falsch verstanden oder ist einfach mal wieder ausgetickt warum auch immer.
    Keiner weiß da genaueres.
    Jedenfalls hat er nur was dummes geschrieben und nicht wieder ein Feuer gelegt ist doch ein riesen Fortschritt. :)

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Jedenfalls hat er nur was dummes geschrieben und nicht wieder ein Feuer gelegt ist doch ein riesen Fortschritt</span><br>-------------------------------------------------------


    lol

  • Macht ihr da nicht einen zu großen Aufriss daraus? Ich möchte hier die Situation nicht die schlimmste Situation nicht schildern, die ich deshalb hatte, weil ich im Ausland etwas in einer Sprache, die ich sicherlich besser kann als Breno deutsch, was falsch verstanden habe...


    Schaut euch doch mal das brasilianische Lager an:


    Heynckes lobt Rafinha - aber es spielt meistens Boateng auf seiner Position.


    Heynckes lobt Gustavo - aber Tymo spielt, es wird über Kroos als Sechser diskutiert und Gustavo darf in Testspielen höchstens mal als Innenverteidiger ran.


    Genau das ist es doch, was Breno am besten mitbekommt, weil dort die Kommunikation in seiner Sprache läuft. Ich kann mir vorstellen, dass es bei den Brasilianern schon ziemlich gärt.


    Dass er den Einsatz mit den Amateuren ggf. als Zurückweisung verstanden hat, nachdem er vorher gelobt wurde - und eine Erklärung von Heynckes vorher ggf. nicht wirklich verstanden hat, dürfte eine Erklärung für den Ausbruch auf Twitter gewesen sein, den ich auch vom Wortlaut her nicht ganz so schlimm fand - eher absolut überflüssig...


    M.E. wird das alles viel zu hoch gehängt.

    0

  • falsch, es hängt niemand etwas zu hoch


    den meisten geht es darum, dass er vom verein in den letzten monaten verdammt viel hilfe bekommen hat und nun so eine dumme nachricht verfasst hat (nicht zum ersten mal)


    und durch rafinha, LG hat er leute in der mannschaft die seine sprache sprechen, auch in ähnlicher situation (werden gelobt, sitzen aber auf der bank) sind und somit auch leute zum reden


    nur die frage darf erlaubt sein, warum wird er immer mit samthandschuhen angepackt . ein usami, der auch noch sehr sehr jung ist und außer seinem "betreuer" niemand hat, der dreht doch auch nicht am rad

    0

  • mal unter uns gesangesbrüdern: unter normal objetiven umständen hat sich das thema eh bald erledigt. schließlich winken demnächst bis zu 10 jahre sonderurlaub mit vollpension. da ist das kleine feuerchen beim twittern letztlich nicht wirklich von bedeutung.


    viel talent, glücklicherweise eine sozialstation als arbeitgeber im rücken, leider aber 0,0 daraus gemacht. schade eigentlich.


    aber sind wir ehrlich: es musste aber schon viel sympathischere spieler gehen.

    0

  • wird das jetzt die nächste Wulff-Affäre ?
    Er hat Blödsinn gemacht, sich entschuldigt , dem Trainer paßt es so und damit kann man das Ding getrost einsacken....wenn wir sonst keine Probleme haben...

    0