Breno

  • teurer als deisler wird er nicht gewesen sein...


    höwedes wirds sicher nicht, s04 hat genug geld, die müssen nix abgeben. dante wäre nett, hauptsache aber der fcb gibt nicht noch einen gnadenvertrag für diesen chaoten aus.

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Das teuerste Bayern-Mißverständnis in der Vereinsgeschichte.
    Ich hoffe, dass er zur kommenden Saison sein Glück irgendwo in Brasilien findet und Bayern einen guten IV holt... Höwedes?</span><br>-------------------------------------------------------


    also den Höwedes hab ich gegen Gladbach "bewundern" können....ich habe nicht den Eindruck, dass er uns leistungsmässig grossartig weiterbringen könnte...


    zumindest im Moment spielt er auf dem Niveau von Metzelder....

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">s04 hat genug geld,</span><br>-------------------------------------------------------


    geilomat! :D :8


    das ging jetzt runter wie öl....

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">glaube ich nicht mehr, dass er bei uns noch den Durchbruch schaffen wird. Und sein Vertrag wird somit wohl nicht verlängert...schade, aber gut. Irgendwann ist halt auch mal Schluss. </span><br>-------------------------------------------------------



    Wird auch langsam mal Zeit meine Güte !!

    0

  • http://www.tz-online.de/sport/…ieder-bayern-1601345.html


    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Und dabei handelte es sich nicht nur um eine harmlose Kniespiegelung! Die Schleimhaut in Brenos Knie hatte sich entzündet. „Ja, das war eine Schleimhautentzündung im Knie, die wir mit unseren Möglichkeiten nicht mehr behandeln konnten. Deswegen wurde die Schleimhaut dann entfernt“, bestätigte Bayern-Doc Hans-Wilhelm Müller-Wohlfahrt der tz.


    Eine gefährliche Verletzung, deren Heilungsverlauf kaum prognostiziert werden kann. Bis Montag blieb Breno im Krankenhaus, seitdem ist er bei Mull in Behandlung. „Wir müssen jetzt ganz behutsam das Knie zur Ruhe kommen lassen. Das ist langwierig, das braucht Zeit, da darf man keinen Druck aufbauen“, sagt der Bayern-Doc zur tz. Innerhalb des Klubs rechnet man aber nicht mehr mit einer Rückkehr des Brasilianers vor Saisonende. Ist nun vielleicht sogar eine Invalidität zu befürchten? Müller-Wohlfahrt glaubt an einen positiven Ausgang: „Wie lange das dauert, kann man nicht voraussagen. Aber das wird wieder gut!“</span><br>-------------------------------------------------------


    Das hört sich nicht gut an. Bei dieser Krankheitsakte wird er auch kaum einen neuen Verein finden.

    0

  • Armer Breno. :(


    Ist schon traurig, wenn die Karriere so verläuft.
    Er wäre ja nicht der erste, der wegen einer Verletzung aufhören muss.

    0

  • Echt schade, die Krankheitsgeschichte hat ja fast schon Züge einer griechischen Tragödie.
    ich könnte mir allerdings gut vorstellen, dass der FCB Breno nicht einfach auf der Strasse stehen lässt.
    hat es in der Vergangenheit schon öfter gegeben, dass der FCB in solchen Fällen den Vertrag, wenn auch zu verminderten Konditionen, verlängert hat.

  • Nunja, ein Vertrag um ihm eine sportliche Perspektive zu bieten (wenn auch vielleicht nur bis ihn ein anderer Verein abnimmt) wäre nicht falsch, aber "verminderte Konditionen" werden ihm wenig nützen die Villa bzw. den Schaden jemals bezahlen zu können. Er war schließlich schon davor in Geldnot.


    Er braucht schon einen dicken Vertrag um jemals wieder Land zu sehen...

    0

  • Was er braucht und was er auf dem freien Markt wert ist sind 2 Paar Stiefel.
    Ich denke mal in seiner aktuellen Lage muss er mehr als froh sein, wenn der FCB ihn weiterbeschäftigt.

  • Den gibt es aber nur bei entsprechenden Aussichten. Wenn, sollte man den Vertrag um ein Jahr verlängern, und ihn sofort zur neuen Saison an Nürnberg oder Augsburg verleihen.

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Den gibt es aber nur bei entsprechenden Aussichten. Wenn, sollte man den Vertrag um ein Jahr verlängern, und ihn sofort zur neuen Saison an Nürnberg oder Augsburg verleihen.</span><br>-------------------------------------------------------


    Was für einen Sinn würde das denn bitte machen?


    Wir zahlen noch ein Jahr einen Teil seines Gehalts und 2013 ist er dann wieder ablösefrei?


    Entweder man verlängert um ein Jahr und behält ihn hier.
    Oder man leiht ihn aus, dann muss man aber mindestens um zwei Jahre verlängern.


    Oder, was wohl am wahrscheinlichsten ist, man beendet im Sommer die zusammenarbeit....

    0

  • Er kriegt auf jeden Fall noch einen Vertrag. Das hat den FCB immer ausgezeichnet, daß man so handelt. Und das wird auch dieses Mal so sein.
    Chaot hin oder her...

    0

  • Die gleiche Verletzung wie bei Adler und der kam ja auch lange nicht auf die Beine. Traurig, was aus seiner Karriere wurde. Einen neuen Vertrag kann ich mir nach den öffentlichkeitswirksamen Twitter-Äußerungen nicht vorstellen - das war in seiner Professionalität dem FCB nicht angemessen und das haben die Bosse auch wiederholt betont.

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Einen neuen Vertrag kann ich mir nach den öffentlichkeitswirksamen Twitter-Äußerungen nicht vorstellen - das war in seiner Professionalität dem FCB nicht angemessen und das haben die Bosse auch wiederholt betont. </span><br>-------------------------------------------------------


    Das sehe ich leider genauso.
    Schade, im Endeffekt hatten dann wohl die Kritiker recht, es ist ein Millionengrab geworden.


    Nette Mischung aus Eigenverschulden und 'ner ganzen Menge Pech, die leider eine sehr vielversprechende Karriere vermutlich im Keim erstickt.

    give a man fire, he'll be warm for a day
    set a man on fire, he'll be warm for the rest of his life

  • Auch wenn ich mich wiederhole. dass ist nicht nur Pech, dass hat auch etwas mit einer professionellen Einstellung zu tun. 4 Jahre sind, trotz Verletzungen, lange genug um einen Spieler zu beurteilen. Also nicht verlängern und dringend einen vernünftigen IV holen.

    Alles wird gut:saint: