Breno

  • Ist eigentilch klar, dass Breno Depressionen hat?


    Ansonsten stimme ich toni und schnitzel natürlich zu.
    Einem Breno Vorwürfe zu machen, finde ich ähnlich daneben wie damals Deisler.


    Bei dem habe ich nur sein Management/Umfeld im Visier, die nicht das beste für den Jungen, sondern das beste für sich wollten.
    Ansonsten hätten sie so einen medienscheuen Spieler, der auch da sicherlich schon massive persönliche Probleme hatte, nicht zuerst nach Berlin und dann nach München verkauft!

    give a man fire, he'll be warm for a day
    set a man on fire, he'll be warm for the rest of his life

  • beiseite von brenos persönlichen problemen ist das ganze mal wieder ein musterbeispiel an planloser kaderpolitik und festhalten an längst überholten strukturen!

    0

  • Ist eigentilch klar, dass Breno Depressionen hat?</span><br>-------------------------------------------------------
    Es ist überhaupt nix klar. Letztlich wird das Gott sei Dank von Leuten entschieden werden, die Ahnung davon haben.
    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Ansonsten hätten sie so einen medienscheuen Spieler, der auch da sicherlich schon massive persönliche Probleme hatte, nicht zuerst nach Berlin und dann nach München verkauft!</span><br>-------------------------------------------------------
    Natürlich ist das auch nur gemutmaßt, aber ich glaube, den Knacks fürs Leben hat er in Berlin bekommen. Da musste er auch ran, als er schwer verletzt war, von den Fans wurde er immer schlecht behandelt, das sind alles Dinge, die einer labilen Psyche nicht gerade Halt geben.

  • ist eigentilch klar, dass Breno Depressionen hat?
    ----------------------------------------------------------------------------------------------


    Ist er nicht deswegen in einer Klinik behandelt worden?
    Gleich nach dem Brand hieß es doch, dass Breno aus familiären und beruflichen Gründen schon seit längerem an Depressionen litt.

    Auf geht's Ihr Roten:!:


    Die nächste Meisterschaft ist zum Greifen nah.

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">mal wieder ein musterbeispiel an planloser kaderpolitik und festhalten an längst überholten strukturen!</span><br>-------------------------------------------------------
    Es war der letzte Süd-Amerika-Direktimport, dennoch ist man das jedes Mal falsch angegangen, und man hätte vorher schon aus den Fehlern lernen müssen, stattdessen hat man diese immer wieder gemacht.


    Durchgesetzt haben sich die Süd-Amerikaner nur, wenn sie eben gespielt haben (wie jedes Talent von hier eben auch), und wenn man das nicht gewährleisten kann, muss man sie eben sofort verleihen. Mit der Nürnberg-Leihe war man dann auf dem richtigen Weg, leider verletzte er sich dort schwer, und kam bis Heute nicht wieder richtig auf die Beine.

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Es war der letzte Süd-Amerika-Direktimport, dennoch ist man das jedes Mal falsch angegangen, und man hätte vorher schon aus den Fehlern lernen müssen, stattdessen hat man diese immer wieder gemacht.


    Durchgesetzt haben sich die Süd-Amerikaner nur, wenn sie eben gespielt haben (wie jedes Talent von hier eben auch), und wenn man das nicht gewährleisten kann, muss man sie eben sofort verleihen. Mit der Nürnberg-Leihe war man dann auf dem richtigen Weg, leider verletzte er sich dort schwer, und kam bis Heute nicht wieder richtig auf die Beine. </span><br>-------------------------------------------------------


    eben! aber wie lange hat es denn gedauert, bis er verliehen worden ist? gerade in diesem für die entwicklung wichtiges alters!


    es gibt verschiedene möglichkeiten. den spieler kaufen und trotzdem lieber erst noch in südamerika kicken lassen. den spieler kaufen und direkt nach südeuropa verleihen (vielleicht leichtere eingewöhnung). den spieler kaufen und direkt in der buli verleihen....oder eine kombination aus den möglichkeiten!


    was passiert bei uns? da wird wie immer nach 0815 gehandelt! spieler gekauft und ab nach münchen, dann kann man mal schauen, was passiert.....wie gesagt, 0 plan dahinter!

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Es war der letzte Süd-Amerika-Direktimport, dennoch ist man das jedes Mal falsch angegangen, und man hätte vorher schon aus den Fehlern lernen müssen, stattdessen hat man diese immer wieder gemacht. </span><br>-------------------------------------------------------


    genau das wäre aber auch ein fehler! wenn die rahmenbedingungen stimmen, wieso sollte man auf solche transfers verzichten?

    0

  • Hier sprach niemand davon, dass Breno seine "Krankheit" selbst einschätzen muss, sondern davon, dass der Verein NIEMALS vor dem Brand davon sprach, dass Breno krank ist und kaum war der Brand gelegt, mit der Behauptung um die Ecke kam, dass Breno so krank wäre, dass er für die Brandstitung "praktisch" nichts könne und das zweifel ich massiv an und halte es für ne Schutzbehauptung! Für eine fundierte Diagnose hätten sie ihn viel länger untersuchen müssen! Die wollten doch nur Bayernlike ihren Spieler und das in ihn investierte Kapital vor weiterem Schaden schützen.


    Außerdem bin ich mir sicher, dass ihm die Ärzte bei einer so schwerwiegenden Erkrankung (nur hier wären mildernde Umstände gegeben) nicht sofort wieder Malochen lassen würden und ihn teilweise sogar als "Neuzugang" bezeichnet hätten. Ich kenne rein zufällig ne Menge Leute mit Depressionen, persönlich oder über drei Ecken und selbst die leichteren Fälle müssen/mussten regelmäßig zur Therapie. Schwere Fälle. die sich oder andere zu verletzen drohten, wurden alle in der Klink stationär behandelt! Aber klar, bei Breno wirkt Vodoo und der macht das alles nebenbei - trotz stressigem Job ^^

  • es gibt verschiedene möglichkeiten. den spieler kaufen und trotzdem lieber erst noch in südamerika kicken lassen. den spieler kaufen und direkt nach südeuropa verleihen (vielleicht leichtere eingewöhnung). den spieler kaufen und direkt in der buli verleihen....oder eine kombination aus den möglichkeiten! </span><br>-------------------------------------------------------


    Eine Leihe nach Portugal (für einen Brasilianer) oder Spanien (für alle anderen Nicht-Südamerikaner) wäre für mich dann am sinnvollsten. Da wird noch ihre Sprache gesprochen (wenn auch ohne Dialekt), und die Integration sollte leichter fallen. Nach einem oder zwei Jahren dort kann man dann den nächsten Schritt hierhin machen. Stattdessen direkt aus Südamerika hier auf die Bank, und das zwei Jahre lang. Das konnte nur schief gehen.


    dass der Verein NIEMALS vor dem Brand davon sprach, dass Breno krank ist und kaum war der Brand gelegt, mit der Behauptung um die Ecke kam, dass Breno so krank wäre, dass er für die Brandstitung "praktisch" nichts könne und das zweifel ich massiv an und halte es für ne Schutzbehauptung! Für eine fundierte Diagnose hätten sie ihn viel länger untersuchen müssen! Die wollten doch nur Bayernlike ihren Spieler und das in ihn investierte Kapital vor weiterem Schaden schützen.</span><br>-------------------------------------------------------
    Vielleicht war er in Behandlung, und man hat es eben nicht an die Öffentlichkeit getragen, weil diese dann eben unbedingt Anteil daran nehmen will, aber es das Beste für den Spieler ist, wenn er einfach seine Ruhe hat?


    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Außerdem bin ich mir sicher, dass ihm die Ärzte bei einer so schwerwiegenden Erkrankung (nur hier wären mildernde Umstände gegeben) nicht sofort wieder Malochen lassen würden und ihn teilweise sogar als "Neuzugang" bezeichnet hätten. </span><br>-------------------------------------------------------
    Was heißt malochen? Er war verletzt, und absolvierte sein Reha-Programm. Und vielleicht waren sie der Ansicht, dass es das Beste wäre, wenn er schnell (körperlich) gesund wird und spielt, und er deshalb seine Reha weiter gemacht hat?
    Alles reiner Spekulatius. Bei Gericht werden das Leute beurteilen, die Ahnung davon haben. Zum Glück.

  • Eine Leihe nach Portugal (für einen Brasilianer) oder Spanien (für alle anderen Nicht-Südamerikaner) wäre für mich dann am sinnvollsten. Da wird noch ihre Sprache gesprochen (wenn auch ohne Dialekt), und die Integration sollte leichter fallen. Nach einem oder zwei Jahren dort kann man dann den nächsten Schritt hierhin machen. </span><br>-------------------------------------------------------


    Für mich ist eine Leihe nach Portugal oder Spanien völlig sinnfrei!


    Wenn - dann hätte man die Spieler in der Liga ausleihen müssen, damit sie sich eben an die Gegebenheiten der BuLi anpassen können.
    Schließlich haben wir mit "buli-etablierten" Südamerikanern durchaus positive Erfahrungen gemacht.


    Leihst du ihn nach Portugal aus, dann sagt das herzlich wenig darüber aus, ob er in der Liga klar kommt. Dass er unter Sommer und Sonne und in einem portugiesischsprachigen Umfeld funktioniert, hat er ja bereits in Brasilien unter Beweis gestellt, dafür muss man ihn nicht noch ausleihen!
    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">
    Stattdessen direkt aus Südamerika hier auf die Bank, und das zwei Jahre lang. Das konnte nur schief gehen. </span><br>-------------------------------------------------------


    Ich glaube auch nicht, dass das unbedingt so geplant war. Ich denke schon, dass angedacht war, dass er unter JK Spielpraxis bekommt, schließlich wollte dieser recht konsequent rotieren.
    vG hat dann Lucio abgesägt, wodurch eben auch durchaus Einsatzchancen für Breno da waren.


    Dummerweise bekam er aber bei beiden Trainern keine wirklich faire Chance, daher ist das dann eben schiefgegangen, woran neben seiner Einstellung sicherlich auch auch seine Verletzungen mit Schuld waren.


    Von einem grundsätzlichen Fehlverhalten unsererseits zu sprechen, finde ich jedenfalls übertrieben!

    give a man fire, he'll be warm for a day
    set a man on fire, he'll be warm for the rest of his life

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">
    Der Schluss im Widerspruch zum Anfang, auch nicht schlecht</span><br>-------------------------------------------------------


    Das hätte ich gerne mal erklärt :)

    Oh Well. Whatever. Nevermind.

  • Vielleicht war er schon vor dem Brand in Behandlung wegen seiner Probleme, es wurde aber eben nicht an die Öffentlichkeit getragen.
    Breno war vorher auch keiner, von dem jeden Tag was in der Zeitung stand.
    Es gibt bei Depressionen Hochs und Tiefs, vielleicht hatte er kurz vorm Trainingslager bis zu seinen aktuellen Knieproblemen ein Hoch und ist jetzt wieder in ein Loch gefallen. Ich kenne mich da ja nicht aus, aber dauert seine Knieverletzung (die aktuelle) nicht schon recht lange? andere mit ähnlichen Problemen sind schneller fit geworden. Naja, nur so eine Vermutung...

    0

  • Der angesprochene § 20 StGB wird sehr restriktiv angewendet. Hier müssten ganz stichhaltige und eindeutige Sachverständigengutachten vorliegen. Man kennt zwar die krankenakte von Breno nicht, aber ob derart schwerwiegende Gründe im Spiel sind, erscheint zumindest sehr zweifelhaft.


    Wenn eine einfache Depression ausreichen würde, dass man schuldunfähig ist, dann würde mehr als jeder 2. Angeklagte in diesen Genuss kommen.


    Eine Anwendung von § 20 StGB ist der absolute Ausnahmefall.

  • mir tut er ja fast a bisserl Leid


    1. irgendwie schafft es der FCB keine Südamerikaner DIREKT zu integrieren.
    2. an dem Abend ist seine Frau ausgezogen, und deshalb hat er sich wahrscheinlich betriunken und dann kam die Kurzschlusshandlung, oder glaubt wirklich irgendwer, das seine Frau mit dem Kleinen beim MacD. war?3. mit dem Vorpreschen vonli hat sogar den Staat in der hand, also zeigt der Staatsanwalt keine Schwäche und greift hart durch!!


    nichts destrotrotz, wieder ein SA Talent kaputt gemacht oder falsch gescoutet!
    wieder viel Geld in SA verbrannt
    aber zum glück haben wir unsere aktivitäten in SA eingestellt!!

    0

  • Wer es unter so vielen Trainern nicht schafft, auch nur im erweiterten Kreis ne Rolle zu spielen, der hat es sich selbst zuzuschreiben! Selbst unfähige Spieler wie DC haben bei uns Chancen ohne Ende bekommen und der hat keine 12 Mios gekostet! Das Breno hier nichts geworden ist, hat er zu aller erst sich selbst zuzuschreiben - friss die Hälfte und bissl mehr Anstrengung im Training oder bei seinen Einsätzen und er hätte bestimmt deutlich mehr Chancen erhalten!

  • Was für ein Fehler der Bayern-Bosse. Mann verscheucht einen soliden Georg Niedermeier (ideal als 3. IV) zum VfB und Breno, der Top-Fehleinkauf der Bayern-Geschichte darf bleiben. Eine Schande. 12 Mille nur damit er Inter hilft, uns aus der CL zu schiessen.

    0

  • Allerdings. Hakt Breno ab, der macht hier kein Spiel mehr.

    "Eines Tages werden wir alle sterben, Snoopy."

    "Stimmt. Aber an allen anderen Tagen nicht."