Breno

  • Wenn der im Kopf stabiler wäre, könnte das auch ein sehr guter IV sein.

    "Eines Tages werden wir alle sterben, Snoopy."

    "Stimmt. Aber an allen anderen Tagen nicht."



  • könnte, hätte, würde....klar, aber jemanden zum weltstar pushen, bevor er für bayern paar gute spiele am stück gemacht hat, halte ich für fragwürdig. habe wirklich gehofft, dass er einschlagen würde, aber war skeptisch, da wir ja schon einige südamerikanischen talente durch haben. deswegen war, meiner meinung nach, ball flachhalten angesagt

    0

  • wurde hier von einigen experten ja schon zum zukünftigen besten innenverteidiger der welt gemacht!
    Auch von UH.

    4

  • 12:10 Uhr: Lieber ein Ende mit Schrecken als ein Schrecken ohne Ende: Sorgenkind Breno kommt bei den Bayern nicht mehr auf die Füße. Der Brasilianer habe eine "chronisch therapieresistente Schleimhautentzündung", Fortschritte seien kaum erkannbar, sagte Bayern-Doc Hans-Wilhelm Müller-Wohlfahrt der 'SportBild'. Damit fällt der Abwehrspieler für den Rest der Saison aus, eine Vertragsverlängerung liegt außerhalb der Vorstellungskraft. Das Kapitel Breno bei den Bayern ist beendet.
    ----------------------------------------------------


    ich hoffe, das letzte teure südamerikanische missverständnis

    0

  • "Der Brasilianer habe eine "chronisch therapieresistente Schleimhautentzündung", Fortschritte seien kaum erkennbar"


    Im Endeffekt ist somit die schlimmste Befürchtung wahr geworden, daß der Junge mehr oder weniger kurz vor der Sportinvalidität steht.


    Ein Restfunke Hoffnung besteht natürlich, daß er doch nochmal Fußball spielen kann, aber das ist wohl kaum noch realistisch.

    0

  • Ich glaube aktuell würde Breno auch für den FC Hintertupfing auflaufen, wenn er denn nur wieder Fußball spielen könnte.
    Insofern stellt sich die Frage gar nicht, ob er bei uns noch ein "Bewährungsjahr" anhängen darf.

    0

  • Das ist sehr traurig für Breno.
    Da kann man nur hoffen, dass er seine Karriere überhaupt fortsetzen kann.
    Mit seiner Verletzungsvorgeschichte wird er ganz schwer einen neuen Verein finden, egal wo.

    0

  • 9.04 Uhr: Gestern berichteten wir, dass Breno vermutlich kein Spiel mehr für den FC Bayern München bestreiten wird. Heute flattern die ersten Gerüchte um den neuen Verein des brasilianischen Verteidigers rein. Nach Informationen von "Corriere dello Sport" denkt Klose-Klub Lazio Rom daran, den 22-Jährigen für die kommende Saison unter Vertrag zu nehmen. Außerdem steht laut "Calciomercato News" Ederson von Olympique Lyon auf dem Zettel der Römer.


    -------------------------------------------


    wäre ne möglichkeit, allerdings weiß ich nicht ob erüberhaupt deutschland verlassen darf

    0

  • Wäre schön, wenn Breno dort nochmal eine Chance bekommt und neu anfangen kann.
    Aber vorher muss halt die Brandgeschichte endlich vom Tisch...

    0

  • Also wirklich... ganz schön böse...


    Bekanntlich hat Rom aber selbst Nero überstanden! ;-)
    Wo ist also das Problem?


    Ich fänd's gut, wenn er zu Lazio wechselt, dann hätte er mit Miro schon mal 'nen alten Bekannten im Team.