Sportdirektor: Christian Nerlinger

  • Der Herr Nerlinger fängt ja schon genauso an wie Hoeneß. Ein RV ist ein absolutes MUSS, wer soll dann da bitte spielen? Lell oder Görlitz? Letztes Jahr war man mit Lell und Oddo total unzufrieden und jetzt soll es wieder Lell richten mit einem Spieler, der auch nicht besser ist als Oddo?


    Lahm nach rechts ist auch Mist, dann fehlts wieder links. Braafheid ist nicht mehr als ein Backup, aber mit diesen Spielern versucht man dann wieder, irgendwie über die Runden zu kommen, bis man merkt, dass es nicht geht. So naiv kann man doch nicht sein.


    Diese Kaderplanung ist echt das letzte. Letzte Saison hinten offen wie ein Scheunentor - was macht man? Erstmal Gomez holen für 30 Mio. Schön und gut, Gomez ist ein super Stürmer, aber die Prioritäten werden etwas falsch gesetzt. Hinten verkauft man mit Lucio den besten IV, rechts bleibt alles wie es ist.


    Dass es an Kreativität mangelt, hat man anscheinend gemerkt und sich kurzerhand um Diego bemüht. Als man den nicht haben konnte, war wieder alles ok und die Spieler waren auf einmal wieder gut genug. Kein weiterer Vorstoß bei einem Kreativspieler, der so wichtig wäre für unser Spiel. Mit Ze Roberto hat sich ja noch ein kreativer, ballsicherer Spieler verabschiedet...


    Dann jetzt anscheinend das gleiche mit der Position hinten rechts. Da bemüht man sich wieder um einen Klasse-Mann, nämlich Bosingwa, und als man den nicht bekommt, wird der Kopf wieder in den Sand gesteckt. Kann doch nicht sein, dass immer nur ein einziger Spieler für die jeweilige Position dem FCB weiterhelfen kann. Vor allem nicht bei dem Spielermaterial, das wir im Moment haben.


    Torwart-Position das gleiche Spiel mit Neuer, wobei ich da jetzt noch das geringste Problem sehe. Mit Butt ist man da akzeptabel aufgestellt.


    Könnte noch lange so weitermachen. Viele Transfers waren einfach unnötig. Gomez ist ein klasse Stürmer, Tymoshchuk ein klasse 6er, Olic ideal als dritter Stürmer und um Längen besser als Podolski, aber das wars dann auch schon. Die anderen wären gut, wenn sie als Ersatzleute für wirklich gute Leute geholt worden wären (Baumjohann, Braafheid, Pranjic, Görlitz).


    Wenn Nerlinger diesen komischen Hoeneßschen Transferkurs nicht bald korrigiert, werden ganz schwierige Jahre auf uns zukommen. Noch zehren wir von den Erfolgen der Vergangenheit, aber irgendwann ist auch der tiefste Brunnen leergeschöpft.

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">@ fcb_10:


    Super erkannt! Bravo! !!</span><br>-------------------------------------------------------



    Ja, schließe mich an

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Der Herr Nerlinger fängt ja schon genauso an wie Hoeneß. Ein RV ist ein absolutes MUSS, wer soll dann da bitte spielen? Lell oder Görlitz? Letztes Jahr war man mit Lell und Oddo total unzufrieden und jetzt soll es wieder Lell richten mit einem Spieler, der auch nicht besser ist als Oddo?


    Lahm nach rechts ist auch Mist, dann fehlts wieder links. Braafheid ist nicht mehr als ein Backup, aber mit diesen Spielern versucht man dann wieder, irgendwie über die Runden zu kommen, bis man merkt, dass es nicht geht. So naiv kann man doch nicht sein.


    Diese Kaderplanung ist echt das letzte. Letzte Saison hinten offen wie ein Scheunentor - was macht man? Erstmal Gomez holen für 30 Mio. Schön und gut, Gomez ist ein super Stürmer, aber die Prioritäten werden etwas falsch gesetzt. Hinten verkauft man mit Lucio den besten IV, rechts bleibt alles wie es ist.


    Dass es an Kreativität mangelt, hat man anscheinend gemerkt und sich kurzerhand um Diego bemüht. Als man den nicht haben konnte, war wieder alles ok und die Spieler waren auf einmal wieder gut genug. Kein weiterer Vorstoß bei einem Kreativspieler, der so wichtig wäre für unser Spiel. Mit Ze Roberto hat sich ja noch ein kreativer, ballsicherer Spieler verabschiedet...


    Dann jetzt anscheinend das gleiche mit der Position hinten rechts. Da bemüht man sich wieder um einen Klasse-Mann, nämlich Bosingwa, und als man den nicht bekommt, wird der Kopf wieder in den Sand gesteckt. Kann doch nicht sein, dass immer nur ein einziger Spieler für die jeweilige Position dem FCB weiterhelfen kann. Vor allem nicht bei dem Spielermaterial, das wir im Moment haben.


    Torwart-Position das gleiche Spiel mit Neuer, wobei ich da jetzt noch das geringste Problem sehe. Mit Butt ist man da akzeptabel aufgestellt.


    Könnte noch lange so weitermachen. Viele Transfers waren einfach unnötig. Gomez ist ein klasse Stürmer, Tymoshchuk ein klasse 6er, Olic ideal als dritter Stürmer und um Längen besser als Podolski, aber das wars dann auch schon. Die anderen wären gut, wenn sie als Ersatzleute für wirklich gute Leute geholt worden wären (Baumjohann, Braafheid, Pranjic, Görlitz).


    Wenn Nerlinger diesen komischen Hoeneßschen Transferkurs nicht bald korrigiert, werden ganz schwierige Jahre auf uns zukommen. Noch zehren wir von den Erfolgen der Vergangenheit, aber irgendwann ist auch der tiefste Brunnen leergeschöpft.</span><br>-------------------------------------------------------


    100% Zustimmung
    so ne echte eigene Meinung scheint Nerlinger jedenfalls noch nicht gestattet zu sein, oder er hat sie nicht.


    keinen RV zu holen wäre ein wahrlich großer Fehler!


    das kann dann auch Tymo+Gomez nicht wettmachen


    >:-|

    0

  • Ähm,Nerlinger bezog sich NUR auf die Innenverteidigung,es wurde nämlich explizit nach Ersatz für Lucio gefragt......


    Ich poste es hier nochmal........ ;-)

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Ähm,Nerlinger bezog sich NUR auf die Innenverteidigung,es wurde nämlich explizit nach Ersatz für Lucio gefragt......


    Ich poste es hier nochmal........ ;-)</span><br>-------------------------------------------------------


    „Wir müssen keinen für rechts hinten verpflichten. Wir fühlen uns da nicht unter Druck, denn auch da reicht die Qualität aus.“

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Dem Nerlinger sollte man mal beibringen wie Van Gaal ausgesprochen wird. Jeder sagt es richtig. Kalle, Uli. Nur de Christan sagt immer falsch.</span><br>-------------------------------------------------------#



    da reg ich mich auch immer auf



    @duff. Genauso schauts aus. Wir brauchen keinen für die IV - da sind wir gut besetz meinte er

    0

  • 19.20 Uhr: Darijo Srna kommt nicht zum FC Bayern! Das erklärte Bayern-Sportdirektor Christian Nerlinger in der "tz". "Wir beschäftigen uns nicht mit diesem Spieler", so Nerlinger: "Wir müssen keinen für rechts hinten verpflichten. Wir fühlen uns da nicht unter Druck, denn auch da reicht die Qualität aus." Im Freundschaftsspiel gegen die Stuttgarter Kickers spielt übrigens Christian Lell auf der rechten Außenverteidigerposition

    0

  • Auch hier nochmal....es wird garantiert noch jemand kommen,das hat Van Gaal am Weekend ja angedeutet.Sollte Lahm auf rechts gehen,muss die Verpflichtung aber kein RV sein.Also abwarten......

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">19.20 Uhr: Darijo Srna kommt nicht zum FC Bayern! Das erklärte Bayern-Sportdirektor Christian Nerlinger in der "tz". "Wir beschäftigen uns nicht mit diesem Spieler", so Nerlinger: "Wir müssen keinen für rechts hinten verpflichten. Wir fühlen uns da nicht unter Druck, denn auch da reicht die Qualität aus." Im Freundschaftsspiel gegen die Stuttgarter Kickers spielt übrigens Christian Lell auf der rechten Außenverteidigerposition</span><br>-------------------------------------------------------


    Aha, und wo spielte der Görlitz?

    0

  • Was hat denn Nerlinger genau gesagt im Interview?
    Wenn er nach Ersatz für Lucio gefragt wurde und er meint, hinten rechts machen wir nix mehr, dann würde ich auch denken das er einen IV meinte. Wie war denn der Wortlaut des Interviews?

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">19.20 Uhr: Darijo Srna kommt nicht zum FC Bayern! Das erklärte Bayern-Sportdirektor Christian Nerlinger in der "tz". "Wir beschäftigen uns nicht mit diesem Spieler", so Nerlinger: "Wir müssen keinen für rechts hinten verpflichten. Wir fühlen uns da nicht unter Druck, denn auch da reicht die Qualität aus." Im Freundschaftsspiel gegen die Stuttgarter Kickers spielt übrigens Christian Lell auf der rechten Außenverteidigerposition</span><br>-------------------------------------------------------


    Aha, und wo spielte der Görlitz?</span><br>-------------------------------------------------------


    Weiß schon was du meinst. Hab auch DSF geschaut. Text war nur von Spox reinkopiert.

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Was hat denn Nerlinger genau gesagt im Interview?
    Wenn er nach Ersatz für Lucio gefragt wurde und er meint, hinten rechts machen wir nix mehr, dann würde ich auch denken das er einen IV meinte. Wie war denn der Wortlaut des Interviews?</span><br>-------------------------------------------------------


    Kroatien-Trainer Slaven Bilic hatte Darijo Srna ins Gespräch gebracht. Doch Christian Nerlinger blockt ab. „Wir beschäftigen uns nicht mit diesem Spieler. Bei José Bosingwa war das anders. Wenn ein solcher Klassemann auf dem Markt ist, muss sich der FC Bayern um ihn bemühen. Aber leider hat das nicht geklappt“, sagt Nerlinger zur tz. „Wir müssen keinen für rechts hinten verpflichten. Wir fühlen uns da nicht unter Druck, denn auch da reicht die Qualität aus.“



    "Auch da reicht die Qualität aus." Lese daraus ein: "... wie im gesamten Kader..."


    Bezog sich also explizit auf Bosingwa, Srna und die Position des rechten Verteidigers!

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">19.20 Uhr: Darijo Srna kommt nicht zum FC Bayern! Das erklärte Bayern-Sportdirektor Christian Nerlinger in der "tz". "Wir beschäftigen uns nicht mit diesem Spieler", so Nerlinger: "Wir müssen keinen für rechts hinten verpflichten. Wir fühlen uns da nicht unter Druck, denn auch da reicht die Qualität aus." Im Freundschaftsspiel gegen die Stuttgarter Kickers spielt übrigens Christian Lell auf der rechten Außenverteidigerposition</span><br>-------------------------------------------------------


    Aha, und wo spielte der Görlitz?</span><br>-------------------------------------------------------


    Na und? Da hat doch Spox recht. Absolut lächerlich, wenn man behauptet, dass die Qualiät auf der rechten Seite ausreichend sei, wenn man sich das heutige Spiel anschaut.


    Um Spieler wie Görlitz oder Lell auf der rechten Seite, beneidet uns nicht einmal die Bundesliga.

    0

  • @lutschertoni: Ich bin dafür, dass Du die Doppelposts in unpassenden Threads bleiben lässt und zwar zackig! >:|

    0