Sportdirektor: Christian Nerlinger

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">BILD: Verändert sich der Kader bis zum Transferende am 31. August noch?


    Nerlinger: „Es sieht im Moment nicht danach aus, dass uns nach Tim Borowski noch ein Spieler verlässt oder einer dazukommt. Wir vertrauen auf die Spieler, die wir im Kader haben.“



    Na dann: 8-)</span><br>-------------------------------------------------------


    Ich koennte echt kot*en.. !!

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Sach ma, liest Nerlinger nicht hier im Forum, oder was? :D Ist ja ungeheuerlich</span><br>-------------------------------------------------------


    naja, auch der uli hätte ab und an mal gut daran getan hier die meinung über ein paar neuzugänge zu lesen.
    vielleicht wären ihm dann flops wie dos santos, soßen ernst, rau, hashemian, karimi und konsorten erspart geblieben.
    für mich lesen sich nerlinger's pseudostatement's einfach wie uli's ausdünstungen nach einer deftigen niederlage gegen wolfsburg....
    der junge hat, noch, keine eigene meinung!

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Schade ich hab noch auf einen größeren Kehraus gehofft.


    Lell und Toni hätte man zumindest noch verabschieden können...</span><br>-------------------------------------------------------


    Warte doch mal ab - es wird ja nur gesagt das keiner mehr kommen sollte aufgrund des "starken Kaders" - kann doch sein das man in einer Nacht und Nebel Aktion den Lahm verkauft, das wär doch was.


    Und jeder der bleiben will kann auch bleiben - social club FCB eben, das ist doch toll. Gebt talentfreien Fussballern wie Lell und Co ein zu Hause. Und verzichtet dafür lieber auf einen international erfahrenen RV. Irgendwie bewundere ich auch unsere Oberen wie die Probleme, die vor Wochen noch existierten, plötzlich alle lösen ohne etwas getan zu haben.
    Wer kann das schon von sich behaupten?
    Hier spürt man eindeutig den Klinsmann Effekt - der Trainer soll es am Ende richten, wobei ich langsam auch denke das der auch seinen Teil dazu beiträgt - es ist nicht alles auf UH und Co Mist gewachsen.


    Für mich steht fest das man mit diesem Kader in der CL nichts reißen wird, und in der Buli wird man sich sehr schwer tun. Van Gaal hin oder her... der Macht aus mittelmäßigen bis schlechten Fussballern auch keine Topspieler mehr, sorry - das haben schon ganz andere vorher versucht und nicht gepeilt.


    Und die ganzen Befürworter der aktuellen Strategie sage ich nur - habt ihr euch auch so dafür ausgesprochen keine Transfers mehr zu tätigen als UH und Co vor ein Paar Wochen die RV Position und die Torhüterfrage stellten?
    Oder war das ne andere Situation? Waren die Befürworter auch die ganze Zeit für Lell und Co auf dem Platz? Ich konnte das die letzten Jahre nicht erkennen... aber jetzt ist es ok weil man es so sagt ja?


    Und die Leute die diese politik kritisieren - hü mal hott, die sollen sich einen anderen Verein suchen?? Ja ne is klar. Unglaublich sowas
    8-)

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">BILD: Verändert sich der Kader bis zum Transferende am 31. August noch?


    Nerlinger: „Es sieht im Moment nicht danach aus, dass uns nach Tim Borowski noch ein Spieler verlässt oder einer dazukommt. Wir vertrauen auf die Spieler, die wir im Kader haben.“



    Na dann: 8-)</span><br>-------------------------------------------------------


    die anderen wird man nicht loswerden, also werden sicher 3-4 profis sich dann bei scholli im team fit halten dürfen

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">BILD: Verändert sich der Kader bis zum Transferende am 31. August noch?


    Nerlinger: „Es sieht im Moment nicht danach aus, dass uns nach Tim Borowski noch ein Spieler verlässt oder einer dazukommt. Wir vertrauen auf die Spieler, die wir im Kader haben.“



    Na dann: 8-)</span><br>-------------------------------------------------------


    die anderen wird man nicht loswerden, also werden sicher 3-4 profis sich dann bei scholli im team fit halten dürfen</span><br>-------------------------------------------------------


    ich stell mir grad vor: Luca über schotterplätze der Provinz fallend

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">BILD: Verändert sich der Kader bis zum Transferende am 31. August noch?


    Nerlinger: „Es sieht im Moment nicht danach aus, dass uns nach Tim Borowski noch ein Spieler verlässt oder einer dazukommt. Wir vertrauen auf die Spieler, die wir im Kader haben.“



    Na dann: 8-)</span><br>-------------------------------------------------------



    Wir vertrauen auf die Spieler die wir im Kader haben .....
    also laut v Gaal 22 + 3 jüngere Talente


    (da wird der ein oder andere eben nicht in "diesem Kader sein")


    sondern da wo er hinghört .......Tribüne ....also Raus !!!

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Problem vor der Saison: RV + Keeper!
    Was wurde geändert? Nichts, beide Postionen noch immer ein Risikofaktor... 8-)</span><br>-------------------------------------------------------



    jep, das wurde unzureichend gelöst....

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">


    Wir vertrauen auf die Spieler die wir im Kader haben .....
    also laut v Gaal 22 + 3 jüngere Talente


    (da wird der ein oder andere eben nicht in "diesem Kader sein")


    sondern da wo er hinghört .......Tribüne ....also Raus !!!</span><br>-------------------------------------------------------
    Wir haben Stand heute (Klinsmann grüßt) einen Kader von 25 Profispielern, darunter Kraft, Badstuber und Müller, dass ist laut tm.de der kleinste Kader in der 1. BL mit Hoppenheim und Bochum, da frag ich mich langsam warum noch weiter ausdünnen, 22 +3 ist zur Zeit erfüllt, denn die 3 oben genannten sind Talente, nicht mehr.


    Einen AV noch holen und einen abgeben, dann sind die Transfers gut bis sehr gut, um das abschließend zu beurteilen muss man die ersten Pflichtspiele natürlich noch abwarten.

    0

  • Ich will ja nicht auf diesen elendigen Zug aufspringen, aber diese ganzen Nerlingerinterviews lesen sich 1:1 wie UH aussagen. Das sind exakt die Aussagen, die wir sonst vom Manager gehört haben. Sogar der selbe Wortlaut. Ich hoffe sehr, dass Nerlinger nicht installiert wurde, weil niemand anders besser "gehorcht".


    Dieses konstante Vermeiden, aus Fehlern zu lernen ist absolut erschreckend. Mir ist das ein unerklärliches Rätsel.

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Christian Nerlinger ist halt so eine Marionette von Uli Hoeneß, sowie dies in der russischen Politik Dimitri Medwedew von Wladimir Putin ist. :x</span><br>-------------------------------------------------------


    guter vergleich.... :D:D


    passt aber zu 100 %......

    0

  • das witzige:


    hoeness erklärt in allen interviews, dass nerlinger ja so toll wäre, weil er seinen eigenen kopf usw.. hat, muhahaha, lächerlich! die personalpolitik zu hoeness knaden geht weiter und wird weiter gehen, leider!!!

    0

  • Hier wird leider oft vorausgesetzt, dass alleine Hoeneß und Nerlinger darüber befinden, welche Spieler verpflichtet werden sollen. Dem ist nicht so. Wenn Louis van Gaal sagt, er hätte gerne einen rechten Verteidiger verpflichtet, dann wird sich der FC Bayern darum bemühen. Vielleicht aber möchte van Gaal mit Lell und Görlitz planen - vielleicht wartet der FC Bayern auch nur darauf, vielleicht noch Luca Toni und Christian Lell verkaufen zu können, um dann noch einen weiteren Spieler zu verpflichten. Dass die Aussagen, die unser Vorstand öffentlich macht, nicht immer stimmen, hat man doch in der Vergangenheit oft genug gesehen. Man muss einfach mal abwarten, wie sich der Kader in den nächsten 2,3 Wochen entwickelt. Die Transferperiode dauert noch bis zum 31. August. Makaay wurde damals auch erst Anfang August verpflichtet.

    0

  • also ich freue mich schon auf Niemand, ich habe zwar bisher nichts gutes über ihn gehört, er kostet aber nichts. Somit die wirtschaftlich beste Lösung !!

    0

  • warten wir einfach ab, bis cn das alleinige sagen hat, als bis 1.1.



    wär ja auch blöld, wenn er jetzt so ganz was anders sagt als uh, dann regen sich wieder alle über die uneinigkeit im vorstand auf...

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Hier wird leider oft vorausgesetzt, dass alleine Hoeneß und Nerlinger darüber befinden, welche Spieler verpflichtet werden sollen. Dem ist nicht so. Wenn Louis van Gaal sagt, er hätte gerne einen rechten Verteidiger verpflichtet, dann wird sich der FC Bayern darum bemühen. Vielleicht aber möchte van Gaal mit Lell und Görlitz planen - vielleicht wartet der FC Bayern auch nur darauf, vielleicht noch Luca Toni und Christian Lell verkaufen zu können, um dann noch einen weiteren Spieler zu verpflichten. Dass die Aussagen, die unser Vorstand öffentlich macht, nicht immer stimmen, hat man doch in der Vergangenheit oft genug gesehen. Man muss einfach mal abwarten, wie sich der Kader in den nächsten 2,3 Wochen entwickelt. Die Transferperiode dauert noch bis zum 31. August. Makaay wurde damals auch erst Anfang August verpflichtet.</span><br>-------------------------------------------------------


    wenn ich das immer höre....


    magath, klinsmann und jetzt auch bei van gaal wird doch deutlich, dass die verantwortlichen besonders eben hoeness ihre lieblingsspieler holen und der trainer mit diesen arbeiten "muss" und für seine lieblingsspieler ein schmales budget zur verfügung bekommt.


    schuld hat bei versagen aber natürlich immer der trainer!!!

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Hier wird leider oft vorausgesetzt, dass alleine Hoeneß und Nerlinger darüber befinden, welche Spieler verpflichtet werden sollen. Dem ist nicht so. Wenn Louis van Gaal sagt, er hätte gerne einen rechten Verteidiger verpflichtet, dann wird sich der FC Bayern darum bemühen. Vielleicht aber möchte van Gaal mit Lell und Görlitz planen - vielleicht wartet der FC Bayern auch nur darauf, vielleicht noch Luca Toni und Christian Lell verkaufen zu können, um dann noch einen weiteren Spieler zu verpflichten. Dass die Aussagen, die unser Vorstand öffentlich macht, nicht immer stimmen, hat man doch in der Vergangenheit oft genug gesehen. Man muss einfach mal abwarten, wie sich der Kader in den nächsten 2,3 Wochen entwickelt. Die Transferperiode dauert noch bis zum 31. August. Makaay wurde damals auch erst Anfang August verpflichtet.</span><br>-------------------------------------------------------


    wenn ich das immer höre....


    magath, klinsmann und jetzt auch bei van gaal wird doch deutlich, dass die verantwortlichen besonders eben hoeness ihre lieblingsspieler holen und der trainer mit diesen arbeiten "muss" und für seine lieblingsspieler ein schmales budget zur verfügung bekommt.


    schuld hat bei versagen aber natürlich immer der trainer!!!</span><br>-------------------------------------------------------


    Das stimmt doch nicht.


    Van Gaal hat beispielsweise Pranjic und Braafheid verpflichtet, zwei Spieler, die Hoeneß und Nerlinger niemals auf dem Zettel hatten. Der Vorstand verpflichtet keinen Spieler, den der Trainer nicht in der Mannschaft haben möchte.


    Hitzfeld wurden alle Wünsche erfüllt - Ribéry, Toni, Klose, davor schon Ballack, Deisler, Zé Roberto. Aus der Magath-Ära habe ich eigentlich keinen einzigen Namen im Kopf, den er gerne verpflichten wollte, ich kann mich erinnern, dass Kießling mal im Gespräch war. Und Klinsmann - welchen Spieler wollte Klinsmann denn verpflichten? Donovan, ich denke, dass selbst Tymoshchuk nicht von ihm vorgeschlagen wurde.


    Es ist einfach falsch, dass der Vorstand Spieler holt und der Trainer muss dann nur mit ihnen arbeiten. Louis van Gaal durfte einkaufen und hat sehr gute Spieler verpflichten können. Das Problem ist, dass das einigen hier immer noch nicht reicht. Ich sage: Der Kader hat sich - verglichen mit dem des Vorjahres - deutlich verbessert. Wesentlich in dieser Saison sind nicht die Namen der Spieler, sondern wesentlich wird sein, dass die Mannschaft wieder als Mannschaft auftritt und ein taktisches Konzept erkennen lässt. Die Schwachpunkte, die es dann vielleicht noch gibt, wird van Gaal zu gegebener Zeit deutlich ansprechen. Wenn er merkt, dass Lell und Görlitz doch nicht so stark sind, wie er sie einschätzt, dann wird dies schnell zur Folge haben, dass entweder Lahm nach rechts, oder aber ein neuer Rechtsverteidiger verpflichtet wird.


    Man darf nicht vergessen, dass der FC Bayern in diesem Jahr schon über 50 Millionen Euro in neue Spieler investiert hat. Hinzu kommt, dass van Gaal deutlich gesagt hat, dass er mit 22 Spielern und 3 Talenten arbeiten möchte - es ist im Moment einfach kein Platz für einen Neuzugang.

    0