Sportdirektor: Christian Nerlinger

  • der soll aufhören mit studieren, BWL bringt sowieso nichts und mehr Geld verdient er dadurch auch nicht

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">recht guter Auftritt</span><br>-------------------------------------------------------


    Endlich mal überhaupt ein Aufftritt. :D
    Ich hatte schon fast vergessen, dass wir einen Teammanager haben.

    4

  • so wies sich da angehört hat is VB auch nur für die Kommunikation zuständig im Team und das als Kapitän, spielen dürfen andere..

    0

  • Kürzlich haben wir noch dumme gefragt was eigentlich der Mann hier eigentlich macht... bringt er den Spieler Cocktails im Bananenröckchen oder so... anscheinend einer der ganz wenigen, wenn nicht der Einzige der das was lernt... fand sein Auftritt gestern im Blickpunkt recht gelungen.

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Kürzlich haben wir noch dumme gefragt was eigentlich der Mann hier eigentlich macht... bringt er den Spieler Cocktails im Bananenröckchen oder so... anscheinend einer der ganz wenigen, wenn nicht der Einzige der das was lernt... fand sein Auftritt gestern im Blickpunkt recht gelungen.</span><br>-------------------------------------------------------


    UND - was bringt uns das - ?

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Kürzlich haben wir noch dumme gefragt was eigentlich der Mann hier eigentlich macht... bringt er den Spieler Cocktails im Bananenröckchen oder so... anscheinend einer der ganz wenigen, wenn nicht der Einzige der das was lernt... fand sein Auftritt gestern im Blickpunkt recht gelungen.</span><br>-------------------------------------------------------


    UND - was bringt uns das - ?</span><br>-------------------------------------------------------


    Was bringt uns das nicht???


    Ich freue mich wenn jemand seinen Job augenscheinlich ordentlich macht und das ist bei Nerlinger wohl der Fall.


    Und man muss doch nicht jetzt bei allem und jedem was negatives suchen.


    Weil alles was momentan passiert ist nicht unbedingt schlecht.

    0

  • Nun, wie ordentlich er seinen Job macht, war aus seinem Auftritt bei Blickpunkt Sport absolut nicht zu ersehen.
    Er war präpariert auf die Fragen, die er erwarten konnte, aber, was hat das mit seinem Job bei Bayern zu tun?

    0

  • Jetzt schickt der Vorstand schon die unwichtigsten Leute in die Öffentlichkeit, um sich selber davor zu drücken. Das war schlecht an dem Auftritt von Nerlinger.


    Und die Auswahl Nerlingers zeigt auch, wie weit entfernt der Vorstand von den Fans ist. Als alter Bayernfan habe ich nicht vergessen, dass uns dieser Söldner in dem Moment verraten hat und zu den Dortmundern ging, als die die Position des FCB gefährdet haben. Damals fand das auch noch KHR schmerzhaft. Und dieser Verräter verteidigt jetzt also den Schwachsinn eines anderen Bayernfeindes, Klinsmann. Das alles auf der Gehaltsliste des Vereins.


    Die ganze Crew raus!

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Nun, wie ordentlich er seinen Job macht, war aus seinem Auftritt bei Blickpunkt Sport absolut nicht zu ersehen.
    Er war präpariert auf die Fragen, die er erwarten konnte, aber, was hat das mit seinem Job bei Bayern zu tun?</span><br>-------------------------------------------------------


    Augenscheinlich, dass was so sieht.

    0

  • also ich war nicht begeistert von seinem auftritt - die antworten schienen mir auswendig gelernt, man hatte den eindruck, die fragen waren vorher alle abgesprochen!

    0

  • Auch hier gilt. Wie ein Politiker, der den potenziellen Wählern das Blaue vom Himmel verspricht, das aber nicht haltn kann oder will. Nur Worthülsen ohne Sinn

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Jetzt schickt der Vorstand schon die unwichtigsten Leute in die Öffentlichkeit, um sich selber davor zu drücken. Das war schlecht an dem Auftritt von Nerlinger.


    Und die Auswahl Nerlingers zeigt auch, wie weit entfernt der Vorstand von den Fans ist. Als alter Bayernfan habe ich nicht vergessen, dass uns dieser Söldner in dem Moment verraten hat und zu den Dortmundern ging, als die die Position des FCB gefährdet haben. Damals fand das auch noch KHR schmerzhaft. Und dieser Verräter verteidigt jetzt also den Schwachsinn eines anderen Bayernfeindes, Klinsmann. Das alles auf der Gehaltsliste des Vereins.


    Die ganze Crew raus!</span><br>-------------------------------------------------------



    Also so langsam glaube ich echt es hackt irgendwo!
    Warum lösen wir dann den Club nicht einfach auf? Sind doch eh alles nur dumme Hunde und Verräter und Schweinebacken!
    Solch gelaber - da kann man sich nur noch wundern!
    Ich frag mich was die Fans von Leverkusen empfinden müssen, wenn sie einen Lucio, Ze oder (damals) Ballack sehen mussten. Sind doch alles Legionäre und Dummpfeifen. Also ein bisschen mehr qualifizierte Aussagen wären schon angebracht!


    Hoch lebe das Stammtischprolariat! Alles Insider, die den Fussball erfunden haben! Man fragt sich als neutraler Mitleser, warum ihr euch eigentlich noch Fans des FCB nennt - wenn doch nur dumme Sch****e am Werk sind? Sind das die "super" Fans, die in der Arena jeglichen versuch der Kurve Stimmung zu machen mit einem intelligenten Grinsen unterstützen und sich ihre Bratwurst reinziehen anstatt zu klatschen und mitzusingen?
    Na dann vielen Dank - man kann nur hoffen...


    Einen Tipp noch: geht zum Radsport, weil dort könnt ihr wirklich alles schlecht machen!

    0

  • Was macht eigentlich der Nerlinger überhaupt? Hab ihn gestern im Blickpunkt Sport zum ersten Mal richtig wahrgenommen, als Marionette von Klinsmann. Hat schön das nachgesprochen, was Klinsmann den ganzen Tag für ihn ausgearbeitet hat ;-) Die sollen endlich aufhören uns was vom Pferd zu erzählen und so tun als wären sie Politiker bzw. Staatsmänner, die uns verarschen können. :x

    0

  • Ich habe mir ein wenig mehr von seinem Auftritt erwartet. Er hätte ruhig ein wenig über seine Aufgaben in unserem Verein erzählen können.
    Mal schauen was er uns ins Zukunft noch bringt.

    0

  • Ich weiß bis heute nicht, was er überhaupt für eine Aufgabe hat.


    Wen ich denke was beim FC alls so an Gehälter rausgeblasen wird, wird mir schlecht.

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Jetzt schickt der Vorstand schon die unwichtigsten Leute in die Öffentlichkeit, um sich selber davor zu drücken. Das war schlecht an dem Auftritt von Nerlinger.


    Und die Auswahl Nerlingers zeigt auch, wie weit entfernt der Vorstand von den Fans ist. Als alter Bayernfan habe ich nicht vergessen, dass uns dieser Söldner in dem Moment verraten hat und zu den Dortmundern ging, als die die Position des FCB gefährdet haben. Damals fand das auch noch KHR schmerzhaft. Und dieser Verräter verteidigt jetzt also den Schwachsinn eines anderen Bayernfeindes, Klinsmann. Das alles auf der Gehaltsliste des Vereins.


    Die ganze Crew raus!</span><br>-------------------------------------------------------



    Also so langsam glaube ich echt es hackt irgendwo!
    Warum lösen wir dann den Club nicht einfach auf? Sind doch eh alles nur dumme Hunde und Verräter und Schweinebacken!
    Solch gelaber - da kann man sich nur noch wundern!
    Ich frag mich was die Fans von Leverkusen empfinden müssen, wenn sie einen Lucio, Ze oder (damals) Ballack sehen mussten. Sind doch alles Legionäre und Dummpfeifen. Also ein bisschen mehr qualifizierte Aussagen wären schon angebracht!


    Hoch lebe das Stammtischprolariat! Alles Insider, die den Fussball erfunden haben! Man fragt sich als neutraler Mitleser, warum ihr euch eigentlich noch Fans des FCB nennt - wenn doch nur dumme Sch****e am Werk sind? Sind das die "super" Fans, die in der Arena jeglichen versuch der Kurve Stimmung zu machen mit einem intelligenten Grinsen unterstützen und sich ihre Bratwurst reinziehen anstatt zu klatschen und mitzusingen?
    Na dann vielen Dank - man kann nur hoffen...


    Einen Tipp noch: geht zum Radsport, weil dort könnt ihr wirklich alles schlecht machen!</span><br>-------------------------------------------------------


    Bist Du nun ein "neutraler Mitleser" oder ein Bayernfan? Als Bayernfan wüßtest Du über Nerlingers miese Wechselei damals Bescheid, es sei denn Du bist zu jung um das miterlebt zu haben. Und dieser Wechsel hatte einen anderen Gehalt als die Wechsel der von Dir genannten Leverkusener.


    Dass Klinsmann im Unfrieden von Bayern wegging, ist auch ein offenes Geheimnis. Und was er als Bundes"trainer" (Trainer war ja Löw, wie alle wissen) mit Kahn angestellt hat, hat jeden echten Bayernfan empört.


    Wenn man Nerlinger und Klinsmann "schlecht macht", heißt das noch lange nicht, dass man "alles schlecht macht". Also ralonso, mehr Sachlichkeit täte Dir gut. Und weniger Verbalinjurien auch.

    0

  • würde auch mal gern wissen was der so macht...
    denke nach 2-wöchiger einschulung hät ich das auch drauf :D

    0