Sportdirektor: Christian Nerlinger

  • das schon, nur wenn sich jetzt noch contento verletzt, verkraften wir das nicht mehr so einfach. oder ein lahm, oder ein demicelis, o. ein badstuber. unsere abwehr ist seit jahren unser sorgenkind, u. anstatt die sorgen zu verkleinern, wachsen sie auch noch.

    0

  • Wenn, wenn, wenn... Da die dafür auserkorenen Spieler (noch) nicht gegangen sind, ist es so schlecht auch wieder nicht um den Kader bestellt. Offensiv besteht eh kein Grund zur Panik und auf LV haben wir zu Contento und Braafheid auch noch Badstuber und Pranjic und zur Not sogar Alaba als Alternative. Auf der RV-Position sind wir recht dünn besetzt, da würde ein Lahm-Ersatz sicher noch dem Kader gut tun.


    Außerdem glaube schon, daß der FCB personell schon noch handeln würde, wenn sich die Verletzungen im Defensivbereich weiterhin so häufen. Die Transferperiode endet doch erst am 31.08.!

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">allein die jammerei und die diskussionen bei einer normalen anzahl von verletzungen zeigen ja deutlich, dass der kader so toll nicht doppelt alle positionen besetzt haben kann wie die verantwortlichen behaupten...</span><br>-------------------------------------------------------


    aber dies dem Nerlinger zum Vorwurf machen ist doch Mumpitz. Antriebsfeder der Kaderausdünnung ist eindeutig van Gaal. Und es bringt doch nichts, diesem Trainer Spieler vor die Nase zu setzen. Siehe Tymoshchuk und Gomez.

    0

  • Ich könnt sagen was ihr wollt, ein Toptransfer für die Defensive ist noch notwendig. Alles anders wäre unvernünftig und fahrlässig. Man kann nicht immer davon ausgehen, dass alle jungen Spieler so einschlagen wie Müller und Badstuber. Es ist zu befürchten, dass der Druck für Contento zu hoch ist.


    Und wenn ich dann höre, alle Linksverteidiger die interessant sind sind zu teuer, da hat jemand seine Hausaufgaben nicht gemacht!

    Es wäre heute nicht so, wie es ist, wäre es damals nicht gewesen, wie es war.

  • Manche denken hier wirklich man sollte jede Stelle in einer Mannschaft mit 3 Spielern besetzen - am besten sollten die auch noch alle Weltklasse sein.


    Ich geh jetzt Bundesliag-Manager spielen..... :D

    0

  • nein, jede Mannschaft, die in der CL eine Rolle zu spielen versucht, hat 2 Leute fuer jede Position; nur wir brauchen das nicht...das hat also nichts mit irgendwelchen Computerspielen zu tun, sondern fusst ganz einfach Empirie. Nur bei uns wird sich gerne über solche Notwendigkeiten hinweggesetzt...das ist eine Tatsache.

    0

  • aha...interessant...klar, Du hast ja recht, kommt nur auf die Perspektive an...wenn man die Spieler der 2. Mannschaft und der A-Jugend zählt passt alles...rechnerisch...allerdings denke ich, man sollte dann nicht über die Vorrunde hinaus in der CL planen... ;-)


    Aber im Ernst: ist für Dich Contento und als Back-up Badstuber (wenn er nicht als IV, was er eigentlich ist, gebraucht wird...) eine würdige Besetzung einer Mannschaft, die in der CL was reissen will? Noch dazu mit der IV, die wir als Stamm aufbieten...?!

    0

  • TW: Butt/Kraft
    LV: Braafheid ist der Back up von Contento.
    IV: Badstuber/Demichelis
    IV: van Buyten/Breno
    RV: Lahm/Altintop
    ROM: Robben/Altintop/Müller
    DM 1: van Bommel/Tymo/Pranjic
    DM 2: Schweinsteiger/Ottl/Pranjic
    LOM: Ribery/Kroos/Altintop
    HS: Kroos/Müller/Olic
    St: Olic/Gomez/Klose


    Ob dir das jetzt von der Qualität her reicht ist mir egal, aber erzähl nicht wir hätten da nur Amas und Jugendspieler.


    Es schreien immer diesselben Leute vor der Saison rum und solange wir die CL nicht gewinnen haben die ja auch immer recht. So einfach kann mans sich machen.


    Man könnte auch sehen, dass Vereine, die viel mehr Geld ausgeben in der CL auch nicht besser, manche sogar schlechter abschneiden, aber...


    Krakel krakel ich will meinen jährlichen 50 Mios Superstar *schmoll*

    Da kommt ihr nie drauf!

  • Naja, in der IV hofft man einfach, dass Breno und Badstuber Druck auf van Buyten und Demichelis ausüben werden. Kann man m.E. versuchen.
    Bei Contento wird's kritischer (da denke ich, dass eher Alaba als Ersatz gesehen wird als Badstuber) aber da muss man wohl wirklich sehen, dass der Markt für Außenverteidiger völlig aus dem Ruder gelaufen ist.


    So haben wir jetzt in der Abwehr m.E. etwas zuviel auf's Prinzip Hoffnung gesetzt. Aber national sollte es trotzdem reichen und in der CL wird man damit die Gruppenphase überstehen.
    Um wieder vom Endspiel zu träumen, bräuchte es aber schon eine gehörige Portion Optimismus...

    4

  • Ich würde mich auch sehr wundern, wenn nichts mehr passieren sollte. Klar neigt man beim FC Bayern zu internen Lösungen, aber ganz blind kann man auch nicht sein. Ich denke und hoffe, dass noch mindestens ein international renommierter Spieler kommen wird.

    0