Sportdirektor: Christian Nerlinger

  • haha, genau nerlingers kaderzusammenstellung, der gute uli ist daran natürlich nicht beteiligt. komisch nur, dass nerlinger genau in dem hoeness muster der letzten jahre vorgegangen ist....mh, woran das wohl liegt?

    0

  • hey lasst den nerle in ruhe, unser kader ist auf jeder position weltklasse besetzt, da findet man in europa nunmal nichts besseres ;-)

    0

  • Was für einen Brief? Wozu?



    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Unser Kader ist ausgewogen besetzt. Wir sind gerüstet. </span><br>-------------------------------------------------------

    0

  • HUHUIHUI, Herr Nerlinger spricht von desolater Leistung, Alarmglocken etc.


    Damit ist er ja in einer Hinsicht schon mal besser als ULI, denn der wäre nach solchen Desastern traditionell abgetaucht!!!!!!! ;-)

    4

  • Kedhira, Özil K.P Boateng ( überragend bei Milan) Domenico Criscito,
    Rafinha hätte uns verbessert.


    Willkommen in der realität zurück die Saison wird steinig und schwer

    0

  • Mann o Mann.. Nicht gleich alle und alles abschreiben..
    Wir haben schlecht gespielt, das kann passieren.


    Bei den anderen Spielen haben wir einfach unsere Tore nicht gemacht..
    Wenn da mal der Knoten platzt, gehts ab..

    0

  • es ist das gleiche wie jedes Jahr. Man hat sich wieder von einer WM blenden lassen und den guten Leistungen letzte Saison.

    0

  • das wird jetzt seine bewährungsprobe in diesem Jahr.
    Wenn wir im Winter noch immer im Mittelfeld mit 10 Punkten Abstand zur Spitze rumhängen und die zweite Mannschaft des FCB immer noch am Ende der Tabelle rumwerkt, wird er in Erklärungsnot geraten.

    0

  • Wenn man sieht, wie abhängig man von Robbery ist, dann muss man ganz klar sagen, das die Kaderplanung eine große Mitschuld an der jetzigen Misere hat.


    Das kanns nicht sein das ein komplettes Team von 1, 2 Spieler so abhängig ist wie bei uns das der Fall ist.


    Wir haben gerade mal 2 Spieler im Kader, die nur eine Richtung kennen, nach vorne!


    Und dann noch 21 andere, die auch nur eine Richtung kennen, nach hinten!


    Das kanns nicht sein!!!

    0

  • klar ist die kaderplanung mit schuld.
    Wir schleppen immer noch zuviele altlasten mit rum.
    Aber es kommt beim FCB ja nicht vor, dass einem Spieler klipp und klar gesagt wird, dass er gehen soll.

    0