Sportdirektor: Christian Nerlinger

  • Ansprechpartner für LvG im Verein ist der Sportdirektor Nerlinger. Das der Nerlinger Dem LvG nicht das Wasser reichen kann,steht ausser Frage.Wahrscheinlich ist der Nerlinger von seinem Trainer ein paarmal übern Tisch gezogen worden.
    Darauf hat der UH reagiert.umsonst hat er nicht von einer One Man Show gesprochen.

    0

  • so schauts aus: nerlinger würde niemand vermissen.


    Er ist weder ein Brücke zwischen Trainer und Spieler, noch zwischen Trainer und Vorstand oder gar Spieler und Vorstand. Die einzige Brücke, die er schlägt, ist die zu den Medien, weil er da Rückgratlos Allgemeinplätze dreschen kann.


    Ich bezweifle inständig, dass Nerlinger auch nur periphär was mit den kürzlich getätigten Vertragsverlängerungen zu tun hatte. Schon gar nicht mit den wichtigen von Ribery, van Gaal oder Lahm. Die anderen mit der Boygroup vll. aber die hätte ich auch führen können. Keiner sagt da nein, wenn er sein einkommen verfünf- oder gar verzehnfacht.

    0

  • "Ich bezweifle inständig, dass Nerlinger auch nur periphär was mit den kürzlich getätigten Vertragsverlängerungen zu tun hatte."


    Wo hast du denn diesen Satz gefunden... :D und wie kann man etwas "inständig bezweifeln"?


    Nerlinger macht seinen Job und wenn er ihn nicht gut genug macht, dann wird er gefeuert - soviel Macht hat UH schon noch.

    0

  • ...wenn ich im sat 1 text lese, das nerl. bosingwa für sportlich nicht gut genug hält...weiß ich schon wieder alles über das tolle transfer-management

    0

  • Warum auch? In der Winterpause was gescheites zu bekommen ist doch recht unwahrscheinlich. Und mit dem derzeitigen Kader sollte man es normalerweise locker in die CL schaffen.

    0

  • Haha wollt ihr mal ein paar Schmankerl von unserer bisherigen sportlichen Leitung:


    "vdV? Wo spielt der überhaupt? Mittelfeld oder Sturm?"


    "Srna? Defensiv zu schwach."


    Er setzt doch nur eine wohl gepflegte Clubtradition von Hoeneß/KHR fort.

    0

  • wieso?
    vdv braucht hier auch niemand, weil es seine position einfach nicht gibt.
    srna? der spielt doch schon seit gefühlten 10 jahren in der ukraine,warum noch nicht bei einem potentiellen cl sieg kandidaten ?
    hm
    ich warte nur noch auf emre,arda und volkan...................

    4

  • brauchen tun wir ganz sicher einen...denn wir sind sicher der einzige sich als Großclub fühlende Verein , der mit EINEM RV in eine Saison mit drei Wettbewerben geht...was los ist, wenn Lahm diese Saison mal nicht 50 Spiele am Stück absolvieren könnte, will man lieber nicht wissen....

    0

  • Wenn wir schon im Nerlinger Fred sind, dann noch eins dazu:
    Es wird langsam Zeit, das er vor der Kamera mehr Ausstrahlung bekommt. Das trotzige Kleinkind-Gehabe passt nicht zum FCB.
    (Nur zum Uli passt es wenn er extrem sauer ist) ;-)

    4

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">so schauts aus: nerlinger würde niemand vermissen.


    Er ist weder ein Brücke zwischen Trainer und Spieler, noch zwischen Trainer und Vorstand oder gar Spieler und Vorstand.</span><br>-------------------------------------------------------


    Diese möchtegern Insider liebe ich. :D

    "Eines Tages werden wir alle sterben, Snoopy."

    "Stimmt. Aber an allen anderen Tagen nicht."