Sportdirektor: Christian Nerlinger

  • es war doch kaum noch geld im beutel
    -------------------------------------------------------------------
    das ist eine interessante aussage. vG hat pranjic und braafheid mitgebracht bevor man mit der vorbereitung anfing. da war immer noch genug geld da. denn ende august hatte man dann ja doch plötzlich 25 mios für robben. also ist deine aussage ein widerspruch, sorry.

    0

  • kahn als manager? kann ich mir vorstellen
    scholl als trainer? das traue ich dem scholli, so sehr ich ihn schätze nicht zu.

    0

  • Auch interessant und kam ein Wort von LvG von wegen ,,mein fehler" NEIN. Und das sagt alles aus, er denkt er macht keine Fehler. Aber jemand der denkt er kann keine Fehler machen denkt er wäre eine Art Gott, und das kann und darf nicht funktionieren, erst Recht nicht bei uns!

    0

  • Kaum ein Trainer würde sich vor die Presse stellen um dann irgendwelche Fehler einzugestehen. Man sägt doch nicht an dem Ast auf dem man sitzt.
    Und sicher denkt er nicht er wäre "eine Art Gott". Er ist einfach etwas egozentrisch würde ich mal behaupten.

    0

  • heutzutage ist das zugeben von fehlern als stärke zu sehen. ich würde das gar nicht so negativ betrachten. besser fehler erkennen und anderen zeigen, dass man flexibel ist und verbesserungen einbauen kann, als auf voll überzeugt zu machen um ja nicht mal einen fehler zugeben zu müssen

    0

  • http://www.bild.de/BILD/sport/…ellt-drei-wochen-aus.html


    http://www.abendzeitung.de/sport/fc_bayern/230379


    kann sich noch einer daran erinnern, wie häufig ein bayerntrainer in der vergangenheit öffentlich fehler zugegeben hat?...
    ich nicht... ach ja, die waren ja auch alle perfekt!!!... sorry, habe ich total vergessen...


    also das was von van gaal kommt, ist für seine verhältnisse schon als weltwunder zu bezeichnen...
    aber man gibt ihm nunmal keine chance...
    bei einigen fans sind die meinungen genauso vorgefertigt, wie die des trainers...
    aber ihm schmeissen sie diese haltung vor... :x


    ach ja... der trainer hat ja auch noch nie ein gutes wort über gomez verloren... war hier auch häufiger zu lesen...


    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">"Mario ist aus der Mannschaft nicht mehr wegzudenken." </span><br>-------------------------------------------------------


    http://bundesliga.t-online.de/…einlaut/id_43574964/index

    -> Becks84 ( TM ) - USER, BAYER, LEGENDE! <-

  • airlion


    ist es doch gar nicht wert, sowas zu kommentieren ;-)



    btt.


    Im Moment haben wir echt Pech, jetzt fallen wieder zwei Leute aus, die gut drauf waren: Gomez und Pranjic.


    Vor allem der Ausfall von ersterem nervt extrem. Bin gespannt, wie van Gaal das heute lösen wird. Da Klose wohl vorerst nur auf der Bank sitzt, dürfte es so kommen, dass er Müller als Mittelstürmer bringt und dann Altintop im RM auflaufen lässt.

    0

  • stimmt sogar - und deshalb passt es auch in diesen Thread:


    Man sollte im Management vielleicht auch ein wenig über Alternativen nachdenken, also nicht nur mögliche Stammspieler suchen.
    Auch in Hinsicht auf die schlimme Situation bei den Amas (die ebenfalls sehr viel Verletzungspech haben).

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">es war doch kaum noch geld im beutel
    -------------------------------------------------------------------
    das ist eine interessante aussage. vG hat pranjic und braafheid mitgebracht bevor man mit der vorbereitung anfing. da war immer noch genug geld da. denn ende august hatte man dann ja doch plötzlich 25 mios für robben. also ist deine aussage ein widerspruch, sorry. </span><br>-------------------------------------------------------


    natürlich war noch geld da, aber erst als der hintern auf grundeis ging und man gesehen hat, dass es nicht so gut läuft. da wurde dann in panik noch ordentlich kohle raus gehauen und man kann froh sein, dass real so viele spieler loswerden wollte und man so noch einen robben bekommen hat.

    0

  • In Panik Geld rausgehauen wurde nicht.


    Es gab die Möglichkeit einen Arjen Robben zu verpflichten!!! Ich denke, das hätte man auch getan, wenn der Saisonbeginn besser gewesen wäre.

    0

  • das glaube ich ganz sicher nicht! denn robben wäre auch schon davor zu haben gewesen. genau so wenig würde van bommel hier spielen, wenn wir in der saison 2006/2007 nicht so schlecht gestartet wären.

    0

  • damit wird nerlinger genauso viel zu tun haben wie rtl mit seriösität.


    nerlinger hat wohl den vertrag geschrieben, sonst nichts.

    4

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">du glaubst doch nicht wirklich das der manager-azubi das gemacht hat oder??? der vertrag wurde am tegernsee ausgehandelt </span><br>-------------------------------------------------------


    Wenn du das wirklich glaubst, dann werde ich dich nicht vom Gegenteil überzeugen können.


    Habs aber im Urin, dass du dich täuschst. ;-)

    0

  • Wer an der Sache wieviel mitgearbeitet hat, werden wir nie erfahren - aber zu behaupten dass Nerlinger garnix damit zu tun hatte, ist erbärmlich.

    0