Sportdirektor: Christian Nerlinger

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Kam dir diese Erkenntnis tatsächlich erst heute? Wink</span><br>-------------------------------------------------------


    Nein. aber manchmal sind auch große Namen schlicht nicht in Form.
    Eto'o ist einfach DIE Gefahr bei Inter Mailand. Er ist nach wie vor sehr torgefährlich.

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Quatschkopf, der Nerlinger. Redet alles schön, weil 2 Spiele (gegen Hoff und wieder schwächere Mainzer gewonnen wurden.)
    Jetzt gilts: Inter und Dortmund schlagen: Dann kann man über eine positive Veränderung sprechen. Vorher nicht.</span><br>-------------------------------------------------------
    Manchmal komme ich mir hier im Forum wie in einem falschen Film vor.


    Im t-online-Forum ist man es ja gewöhnt, dass Bayern-Siege nur zustande kamen weil der Gegner so schlecht war, aber dass die eigenen Fans nix besseres zu tun haben, als ständig nur zu nörgeln kann ich nicht nachvollziehen.


    Vielleicht habt ihr ja Glück und wir verlieren tatsächlich gegen Inter und Dortmund, ansonsten kommen die schweren Gegner halt eine Woche später ...

    4

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Nein. aber manchmal sind auch große Namen schlicht nicht in Form.</span><br>-------------------------------------------------------
    Da hast du natürlich völlig recht. Er ist zusammen mit Sneijder auch derjenige vor dem ich für Mittwoch den größten Respekt habe.


    Aber was ich mit der kurzen Anmerkung eigentlich sagen wollte: Ich bin jetzt zu faul, da alle Statistiken durchzuwälzen, aber gefühlsmäßig hat Eto´o als Mittelstürmer so gut wie nie eine Phase gehabt, in der er mal mehr als fünf Spiele am Stück nicht getroffen hat. Auf der Position ist er einer der besten, den es jemals gab und schlichtweg immer eine Wucht. Ich finde auch, dass ihn Mourinho letztes Jahr selber geschwächt hat durch seine Position auf dem Flügel. Aber der Erfolg gab ihm natürlich recht.

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Warum haben wir den Eto eigentlich nicht gekauft? Bestimmt weil der Nerlinger so inkompetent ist und der holländische Sturkopf lieber mit Klose plant! </span><br>-------------------------------------------------------


    Zu schwarz.... 8-)

    Oh Well. Whatever. Nevermind.

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Zu schwarz.... </span><br>-------------------------------------------------------
    Lol, Stoibers Einfluss lässt halt nach seit er nicht mehr Ministerpräsident ist...

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Die alten Ausreden..WM,Verletzte...</span><br>-------------------------------------------------------


    Dennoch waren sie nunmal für nur 8 Pkt. aus 7 Spielen maßgeblich mit verantwortlich!

  • riel


    nur wenn ich von nerlinger aussagen höre, wie die, wie sollen wir den ribery u. robben toppen. da könnte ich aus der haut fahren. dann dürften die anderen spitzenclubs ja auch keine 5,6, o. auch 7 topspieler in ihren reihen haben.
    so ein schwachsinn. ich kann doch die offensive nicht mit der defensive vergleichen, wir brauchen einen top-transfer in der defensive. was hat dies bitte mit den qualitäten von ribery u. robben zu tun. hier wird mMn schon wieder vorgebaut, das auch in der nächsten transferperiode nix weltbewegendes passieren wird. die lernen es anscheinend doch nicht mehr.

    0

  • Sind wir doch mal ehrlich. 8 von 11 Positionen sind fix vergeben. Wenn man sich mal anschaut wer da gesetzt ist stellt sich wirklich die Frage ob es eine Granate vom Kaliber Ribery oder Robben sein muß.


    aktuelles Team:


    Kraft - Lahm, Tymo, Badstuber, Gustavo - Schweinsteiger, Kroos - Ribery, Müller, Robben - Gomez


    Da der name Neuer nach wie vor im Raum steht sind es sogar 9 von 11 Positionen, die wirklich hervorragend besetzt wären. Bei Gustavo muß man abwarten wie er sich bis Saisonende macht. Ich persönlich denke Ende der Saison werden wir nicht mehr darüber diskutieren, dass wir einen neuen LV brauchen. Gustavo wir mit entsprechender Eingewöhnungszeit diese Rolle bald so gut ausfüllen wie Lahm auf der rechten Seite.


    Was uns fehlen sind Spieler falls Ausfälle die Topbesetzung sprengen. Hier wird es sinnvoller sein Spieler mit Potenzial, die noch bezahlbar sind zu verpflichten.

    0

  • wenn wir verlieren, wird Nerlinger sagen, daß das an der Doppelbelastung lag...
    Man könnte auch einfach mal die Klappe halten und drüber stehen, wenn ein 20-Jähriger Halbstarker pubertäre Sprüche abläßt...
    Aber dazu bedürfte es einer gewissen Souveränität. Und von der ist Nerlinger leider großräumig umfahren worden...

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Ich finde auch, dass ihn Mourinho letztes Jahr selber geschwächt hat durch seine Position auf dem Flügel</span><br>-------------------------------------------------------


    Unter Leonardo spielt er normalerweise die gleiche Position. Ich war am 13. in Turin im Stadion und da hat er auch OML gespielt, gegen Ende des Spiels ist er dann immer öfters in die Mitte ausgewischen.


    Ich hoffe er spielt auch heute links :D

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">wenn wir verlieren, wird Nerlinger sagen, daß das an der Doppelbelastung lag...
    Man könnte auch einfach mal die Klappe halten und drüber stehen, wenn ein 20-Jähriger Halbstarker pubertäre Sprüche abläßt...
    Aber dazu bedürfte es einer gewissen Souveränität. Und von der ist Nerlinger leider großräumig umfahren worden... </span><br>-------------------------------------------------------


    Warum denn? Solche kleinen Scharmützel gehören seit jeher dazu vor solchen Spielen. Das hat Unterhaltungswert und die Medien reiben sich die Hände. Das muss genau so sein.

    Da kommt ihr nie drauf!

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Das darf der Nerle schon auch mal. Könnte allerdings zum Boomerang werden, wenn wir gegen Inter verlieren. </span><br>-------------------------------------------------------


    Das wird noch viel mehr zum Bumerang, wenn wir- mögen alle Fußballgötter es verhüten- die direkte CL-Quali verpassen und Dortmund als Meister dabei ist.
    Die F.resse aufreissen sollte man nur aus relativ gesicherter Position, und die ist halt (noch) nicht erreicht in dieser Saison...

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">wenn wir verlieren, wird Nerlinger sagen, daß das an der Doppelbelastung lag...
    Man könnte auch einfach mal die Klappe halten und drüber stehen, wenn ein 20-Jähriger Halbstarker pubertäre Sprüche abläßt...
    Aber dazu bedürfte es einer gewissen Souveränität. Und von der ist Nerlinger leider großräumig umfahren worden... </span><br>-------------------------------------------------------


    Finde ich gar nicht...


    IdR kamen wir aus solchen Scharmützeln immer als Sieger heraus, dieses Selbstbewusstsein sollte man haben, da nicht zurückzustecken, auch auf die Gefahr hin, dass einem solche Sprüche mal um die Ohren gehauen werden.


    Und solange es sich auf dem "normalen" Gestichel-Niveau befindet, ist's doch ok.

    give a man fire, he'll be warm for a day
    set a man on fire, he'll be warm for the rest of his life