Sportdirektor: Christian Nerlinger

  • Goal.com (4-2-1-3):


    Neuer (Schalke) – Srna (Šahtar), Gallas (Tottenham), Antonsson (København), Marcelo (Real Madrid) – Willian (Šahtar), Sandro (Tottenham) – Messi (Barcelona) – Farfan (Schalke), Eto'o (Inter), Hernandez (Manchester United)
    Nerlinger habe gesagt SRNA ist zu langsam fur uns,aber er ist best rv in EUROPA,definitiv...

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Bitte handeln </span><br>-------------------------------------------------------


    wer soll denn handeln?
    diejenigen, die diesen nichtskönner ins amt gehievt und gestützt haben?
    das würde dann aber ein schlechtes licht auf die handelnden personen werfen und sie selber ins sperrfeuer stellen!

  • beckenbauer soll doch gesagt haben, das er nicht versteht, das vg im winter nicht nachgerüstet hat.
    war es nicht so, das nerlinger alle kandidaten die gehandelt wurden, für zu schwach gehalten hat. war es nicht nerlinger der sagte, das im winter nicht viel passieren wird. war es nicht nerlinger der bosingwa beobachtet hat, ihn aber für schlecht hielt.
    man kann vg bestimmt einiges vorwerfen, aber nerlinger mMn mit sicherheit nicht viel weniger. der gehört genauso rausgeschmissen zum saisonende. soviel inkompetenz auf einem fleck sieht man selten. so jemand ist sportdirektor beim deutschen vorzeigeclub. da kriegt man doch die tür nicht zu.

    0

  • ja gerd genau die! Im schlechten Licht stehen die schon lange vor van Gaal, nur scheint den ihre Macht gottgegeben zu sein. Will mich jetzt gar nicht weiter zum Thema Vorstand kritisch äußern sonst wird mein Account ein 2. mal gelöscht und ich wieder nen Jahr ausgeschlossen...(übrigens nicht durch die Mods!)

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Wir müssen hinten etwas tun, weil deutlich wurde, dass man Titel nur mit einer stabilen Defensive holt</span><br>-------------------------------------------------------


    Dieses "wurde" finde ich eins der schlimmsten Wörtchen, das je ein Verantwortlicher des FcB in einem Interview gebraucht hat.


    "ist" wäre das richtige Wort, Herr Nerlinger, "ist".


    Solch elementare Dinge müssen einem nicht klar werden, die müssen klar sein!

    give a man fire, he'll be warm for a day
    set a man on fire, he'll be warm for the rest of his life

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Nerlinger habe gesagt SRNA ist zu langsam fur uns,aber er ist best rv in EUROPA,definitiv</span><br>-------------------------------------------------------


    für die Aktion könnt ich dem heut noch ins Hemd kotzen

    Neulich wars gestern mehr als draussen

  • Sorry aber das meisterwerk Gustavo für 20 mio zu holen bekommt jeder hin.


    Das in der WP war absolut lächerlich was man da transferiert hat.

    0

  • Der Christian ist wirklich ein Schnellmerker. Hat nur 1,5 Jahre gebraucht um festzustellen, dass unsere Abwehr ein Problem darstellt.


    Sorry, aber der Mann ist einfach lächerlich und eine absolute Fehlbesetzung. Wir sind der FCB und nicht irgendein Klickerverein wo er mal ein bißchen Ausbildung machen kann.

    Es wäre heute nicht so, wie es ist, wäre es damals nicht gewesen, wie es war.

  • komischerweiese haben sich reihenweise Leute bereits letzte Saisosn nicht blenden lassen und auf die bei allen Erfolgen -gerade inder CL deutlich gewordenen Schwächen- hingewiesen..


    Nerlinger ist niemand, der einem starken Trainer oder gar einem UH Paroli bieten könnte, wenn das mal drauf ankäme.
    Der macht - völlig verständlicherweise- jeden Morgen drei Kreuze und fährt ungläubig an die Säbener Straße...weil er sich fragen muß: "wie in drei Teufels Namen bin ich an diesen Job bei einem der größten europ. Fußballclubs gekommen ??? Ohne jegliche Erfahrung...!?"
    Vom Praktikanten zum Sportchef in 6 Monaten oder so....
    ein Geschöpf von UH's Gnaden und eben deshalb wachsweich nach allen Seiten. Und was seine Fähigkeiten ausmacht...er ist halt von UH in die "Bayern-Familie" aufgenommen worden und das reicht ja für vieles erst mal...


    Nerlinger ist sicher nicht die Hauptursache für die Ungereimtheiten in sportlicher HInsicht bei uns. Aber eine Verheissung für eine spürbare Besserung und konstruktive Neuausrichtung ist er ganz sicher noch viel weniger...


    wäre er morgen weg, würde es niemand merken...

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Und bei Bayern München wird niemand verjagt.</span><br>-------------------------------------------------------


    So siehts aus: Makaay ist uns noch Heute dankbar, dass man Toni und Klose verpflichtete und er uns endlich verlassen konnte ...

    4

  • Ich will Olli Kahn als Manager und Sammer als Trainer. Die beiden werden den VErein vor lauter Ehrgeiz zur Meisterschaft zwingen!

    0

  • Tolle Erkenntnis von Nerlinger. Soll aber nicht das erste mal gewesen sein, dass Verantwortliche angebliche Problemfelder erkannt und großspurig Lösungen dafür angekündigt haben.


    Das man eine stabile Defensivarbeit benötigt, sollte eigentlich jedem klar sein, der sich mit Fußball beschäftigt. Da hat es sicherlich nicht diese Saison dafür benötigt, um diese Erkenntnis zu erlangen 8-)

    Oh Well. Whatever. Nevermind.

  • ich habe sehr lange gewartet bis ich mir ein endgültiges urteil über nerlinger gemacht hab, denn dieses ganze marionetten-gerede fand ich schon immer unzutreffend und nervig.


    dennoch muss man langsam einsehen, dass der typ eine fritte ist...was der mann schon alles geredet hat ist abenteuerlich...

    0

  • Ja, legendäre Fehleinschätzungen wie:


    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">
    Wir gewinnen gegen Dortmund. Das steht außer Frage!</span><br>-------------------------------------------------------

    0