Sportdirektor: Christian Nerlinger

  • Nerlinger liest in Fernsehinterviews bevorzugt aus Oliver Kahns Buch der 100 Fussballweisheiten vor...


    Als Fernsehexperte zwar wenig originell aber in Ordnung, als Manager eines Top-Vereins wirkt es des öfteren hilflos und überfordert, wenn nicht sogar peinlich. Wenn schon Nonsens, dann doch bitte mit Emotionen, wie es Hoeneß wie kein anderer konnte.

    0

  • Der wird es nie schaffen sich ebenbürtig zu etablieren, wenn er sich weiterhin die Meinung der Oberen aufdrängen lässt....

    0

  • Nerlinger ist immernoch da????


    Warum hat der LvG den nicht gleich mitgenommen??
    Der meint immer wie wichtig er doch wäre aber im Endeffekt ist er total überflüssig beim Verein.


    Goodbye Chr. Nerlinger (leider nur Wunschdenken)

    0

  • immer wieder erstaunlich, wie schnell man heute zum "Star" wird :D


    Aber da zeitgleich Manchester-Chelsea läuft, werde ich die Erfahrungsberichte eines Manager-Azubi im 2 . Lehrjahr leider nicht verfolgen können...

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">egal was er dort dann sagt...es wird eh wieder nur falsch sein...</span><br>-------------------------------------------------------
    wenigstens das hat er persönlich eindrucksvoll unter Beweis gestellt ;-)


    Bei der Aussage wir brauchen keinen Khedira und Özil. die sind zu schwach:
    http://bundesliga.t-online.de/…schwach/id_42799176/index



    Und bei der Aussage zu Raul bewies er auch mal wieder seinen Weitblick:


    http://www.goal.com/de/news/82…-h%C3%A4tte-raul-vor-zehn


    Und er wird was seine Analyen angeht wohl dieses Niveau halten....

    „Let's Play A Game“

  • um den Fall Khedira etwas grade zu rücken



    Sami Khedira mittelfristig als Nachfolger für van Bommel, 33, das zogen die Bayern in Erwägung, doch van Gaal sagte bei internen Klausuren: David Alaba, 18, ist besser! Khedira trotzdem "für 15 Millionen" zu kaufen, weiß Hoeneß, ergäbe keinen Sinn, Khedira säße auf der Bank - "und spielen würde Alaba!" Hoeneß gibt zu, dass diese Haltung für die Vereinsbosse gewöhnungsbedürftig ist - mit einem weiteren konkreten Beispiel: "Bei van Gaal müssen wir unsere Einkaufspolitik ändern. Hätten wir zu Ottmar Hitzfeld gesagt. Wir holen Manuel Neuer als Torwart, hätte der gesagt: wunderbar! Aber Louis tickt anders!"


    http://www.sueddeutsche.de/spo…-van-gaal-modell-1.999823

    0

  • henic


    das mit Raul ist ja auch absolut richtig, also bitte...nur weil er jetzt gegen Inter mal zweimal getroffen hat?


    Und auch Khedira ist gewiss nicht stärker als Gustavo - wenn dieser mal über einen längeren Zeitraum im DM spielen dürfte...

    0

  • bei der Beurteilung von Özil und Khedira waren sich Nerlinger und vGaal einig:
    Originalzitat Nerlinger: "Wir sind nicht überzeugt, daß die uns auf unserem Niveau dauerhaft weiterhelfen würden"


    Stimmt, auf unserem Niveau nicht, aber darüber natürlich schon...

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Ja, und auch der Sportdirektor sollte gehen, Einkaufspolitik wie oben zu sehen, einfach nur grob fahrlässig</span><br>-------------------------------------------------------


    Es ist die erste Saison, für die CN offiziell zuständig ist.


    Vor dieser Saison wollte man ja offensichtlich Leute verpflichten, aber van Gaal wollte das nicht. Dass der Trainer in Sachen Personalien die Vorgabe gibt, ist überall so, denn er muss mit diesen Leuten dann arbeiten. Der Sportdirektor ist nur für die Transfer letztendlich zuständig.


    Insofern kann man CN hier null, komma null Vorwürfe machen!

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">das mit Raul ist ja auch absolut richtig, also bitte...nur weil er jetzt gegen Inter mal zweimal getroffen hat? </span><br>-------------------------------------------------------
    Der hat nicht nur gegen Inter 2x getroffen sondern spielt durchweg ganz ordentlich und ist fast immer gefährlich..und vor allem, Chancen die sich bieten nutzt der meistens auch zum Tor.

    „Let's Play A Game“

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Insofern kann man CN hier null, komma null Vorwürfe machen!
    </span><br>-------------------------------------------------------
    Dann hätte er sich Kommentare wie in den Links oben sparen sollen.

    „Let's Play A Game“

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Der hat nicht nur gegen Inter 2x getroffen sondern spielt durchweg ganz ordentlich und ist fast immer gefährlich..und vor allem, Chancen die sich bieten nutzt der meistens auch zum Tor. </span><br>-------------------------------------------------------


    Ich bezweifle, dass ein Raul hier mehr Tore machen würde, als ein Gomez. Mehr gibts dazu eigentlich gar nicht zu sagen...

    0

  • khedira ist hoffnungslos überschätzt. mourinho steht halt auf ihn, das ist sein glück. defensiv mag er teilweise stark sein, aber nun wirklich nicht konstant. offensiv sehr blass, technisch nicht der beste. sobald ein neuer in madrid ankommt, landet khedira dauerhaft auf bank.


    er hatte zudem extrem großes glück. normalerweise wäre er gar nicht mit zur wm gefahren, wenn nicht gefühlte 100 6er verletzt gewesen wären. aucb bei stuttgart hat er nicht 100%ig im stamm gespielt letzte saison. in mannschaften, die mit topstars gespickt sind wie bei real, kannst du auch den marktwert eines pranjics verdreifachen...khedira ist manchmal ein guter abräumer, einer für die drecksarbeit, aber auch nicht immer.an einen jeremies kommt der nicht dran. das wird man auf dauer auch sehen.


    und özil...naja...der mann hat sehr sehr viele geniale momente. hätte ich ihm so nicht zugetraut. harmoniert traumhaft mit seinen mitspielern... das konnte man in dem maß nicht gerade vorraussehen...

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Dann hätte er sich Kommentare wie in den Links oben sparen sollen. </span><br>-------------------------------------------------------


    Ja, aber mal ehrlich - es ist doch tatsächlich so: Egal was er sagt, es kann nur falsch sein.


    Vor allem hier im Forum erinnert das mittlerweile ja schon an eine Hexenjagd...leider.


    Dieses ständige "...der muss weg, er hat nichts geleistet...", "...der Chrissy ist nur ein Lehrlich...", "...der Nerlinger ist der Hund vom Hoenes...". Das ist einfach nur Mist.

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Insofern kann man CN hier null, komma null Vorwürfe machen! </span><br>-------------------------------------------------------


    öhm, doch schon!


    er hat den wahnsinnigen in seinem ansinnen bestärkt und gedeckt.


    als chrissy dann irgendwann mitbekommen hat, daß die saison den bach runter geht, hat der wendehals mal schnell die pferde gewechselt.
    der typ kann nix und wird auch nie was können....

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Ich bezweifle, dass ein Raul hier mehr Tore machen würde, als ein Gomez. Mehr gibts dazu eigentlich gar nicht zu sagen... </span><br>-------------------------------------------------------
    Die kannst du doch gar nicht miteinander vergleichen Raul ist spielerisch eine ganz andere Nummer. Hätten wir z.b. letzten Samstag Raul gehabt, der hätte die Chancen die Gomez hatte sicher etwas besser genutzt.

    „Let's Play A Game“

  • khedira ist hoffnungslos überschätzt.</span><br>-------------------------------------------------------


    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">und özil...naja...der mann hat sehr sehr viele geniale momente. hätte ich ihm so nicht zugetraut. harmoniert traumhaft mit seinen mitspielern... das konnte man in dem maß nicht gerade vorraussehen... </span><br>-------------------------------------------------------


    Beides sehr zutreffend.


    Natürlich ist es erstaunlich, wie sich Özil bei Real entwickelt hat. Aber mal ehrlich...wer hier im Forum war denn ernsthaft dafür ihn zu holen? So gut wie keiner! - Im Nachhinein weiß man es immer besser.

    0