Sportdirektor: Christian Nerlinger

  • Wenn CN nur seine gute Absichten in die Öffenlichkeit präsentiert, ohne sie umzusetzen, dann erntet er nur Mist.

    Die Wissenden reden nicht viel, die Redenden wissen nicht viel.

  • Wenn CN nur seine gute Absichten in die Öffenlichkeit präsentiert, ohne sie umzusetzen, dann erntet er nur Mist.

    Die Wissenden reden nicht viel, die Redenden wissen nicht viel.

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Der Verein FCBayern München ist echt und die Geschäfte werden im wirklichen Leben abgewickelt.


    Nix mit Bundesliga-Manager ........
    </span><br>-------------------------------------------------------


    Umso schlimmer für Herr Nerlinger! Das ist nämlich seine Ausbildung!

    0

  • kannste einfach mal aus dem thread raus bleiben mit deinen billigen Stammtisch-Sprüchen steph
    einfach nur peinlich

    0

  • Vielleicht haben aber Cn und C.o. einen Master Plan entwickelt, nach dem Boateng Theater ? Wer weis ? Z.b. :


    Wir scheiden in der CL-Quali aus = Kein Transfer mehr. Weil wir ja auch son Prallgefülltes Festgeldkonto haben, das nicht angefasst werden darf !


    Wir kommen in der CL-Weiter = 20mio sicher = es wird noch eingekauft. Weil so wird das Festgeldkonto auch nicht angefasst.


    Vielleicht ist das so der Plan, aktuell ?

    0

  • Auch denkbar. Vielleicht aber auch sagt Heynckes - hey Leute, ich habe den Kader jetzt gesehen. Es wäre zwar sicher hilfreich für Top-Niveau einen guten IV zu haben, aber wir haben auch so gute Alternativen und ich habe einen guten Eindruck von der Truppe, also jetzt blos keine unüberlegten und überteuerten Schnellschüsse. Wir versuchen es erstmal so und dann kann man immer noch reagieren.


    Dass der Markt später leer gefegt ist, ist ohnehin Blödsinn. Wenn andere Verein noch Käufe tätigen gibt es dort zwangsläufig auch Spieler, die nicht auf der Bank Platz nehmen wollen. So haben wir ja auch Robben bekommen.... Also wenn Real Alex holt, wird da einer ni der IV frei und Carvalho wäre ja für 2 Jahre jetzt auch nicht schlecht. Danach sieht man dann ja, ob Boateng, Hummels oder Höwedes Sinn machen. ;)

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">hessenbayer

    @krandler:
    Kannst Du Dich noch erinnern, zu welchem Zeitpunkt Makaay oder Robben verpflichtet wurden? </span><br>-------------------------------------------------------


    zu a) war die Verpflichtung am 04. August 2003 durch.


    zu b) war die Verpflichtung am 27.August 2009 durch.


    Und was sagt mir das?


    Hier geht es doch nicht nur um den Zeitpunkt, denn ich als sehr schwierig absehe. Ich weiß nicht ob du selber aktiv warst (bist), dann solltest du schon wissen das sich eine Defensive nicht von heute auf morgen einspielt. Besonders die Innenverteidiger sind in Zusammenspiel mit TW und DM der wichtigste Verbund einer Defensive. Aus meiner Philosophie heraus das Herz einer Mannschaft. Dazu kommen die Außenverteidiger. Alle Offensive ist egal, dass für den Showeffekt da spielt man sich viel schneller ein, vollkommen egal, solange das Herz schlägt. Und da ist heuer die Zeit sehr knapp. Dazu kommt die von KHR ins Leben gerufene Vorstellung, dass der FCB Preise zahlen darf, die völlig Markt fremd sind. (Sicher sind die Preis heuer utopisch aber sie sind wie sie sind) KHR ist doch schon vor Jahren davon überzeugt, dass alles rund um den FCB bald keine Mittel mehr hat. Was ich sehe, dass die Vereine noch teurere Transfers tätigen und noch höhere Gehälter zahlen. Beispiel -> Gökhan Inler 17 Mio. :-O und wir wollen Vidal am Besten geschenkt. Und komme mir nur keiner mit Vertrag bis 2012 ist den anderen Vereinen doch egal oder meint ihr Juve wartet auf KHR ;-) Und da wäre es auch mal an Nerlinger die Hosen anzuziehen und auch mal auf den Tisch zuhauen. Aber der brave Herr Nerlinger lauft wie ein Entenküken hinter der Mutter her.

    0

  • Hut ab, Herr Nerlinger, soweit sich das als Außenstehender und aus der Sicht eines Bayernfans beurteilen läßt, haben Sie diese Transferperiode erstklassige Arbeit geleistet:


    Mit Jupp Heynckes, Manuel Neuer, Rafinha, Jerome Boateng und Nils Petersen haben Sie fünf sehr ansehnliche, passende und dem FCB durchaus würdige Transfers durchgezogen, die Vorgehensweise in der Causa Vidal erscheint dem geneigten Bayernfan mehr als schlüssig. und was noch wichtiger ist, es ist zumindest bislang gelungen, alle strategisch wichtigen Kräfte zu behalten und teilweise längerfristiger zu binden. Mir gefällt auch Ihre unaufgeregte Art und das zurückhaltende Auftreten. Weiter so! Unter Beibehaltung ihres eigenen Stils und mit so guten Ergebnissen werden Sie sich schnell aus dem Schatten Ihres großen Vorgängers herausgearbeitet haben. Ich für meinen Teil freue mich jetzt schon unbandig auf die neue Saison.

    0

  • vergessen wollen wir dabei auch nicht den transfer von usami, auch wenn er sportlich noch eine wundertüte ist, aber dafür ist das risiko bei ihm überschaubar gering.


    ferner ist auch der transfer von dale jennings faktisch erst mal sehr vernünftig und sollte daher auch nicht unerwähnt bleiben, selbst, wenn er erst mal nur unsere zweite verstärken wird.

    „Probleme sind wie Brüste. Wenn du sie anfasst, machen sie am meisten Spaß!“

  • sehr gute arbeit herr nerlinger!


    dieser transfersommer war dann sein meisterstück!


    das war das beste was seit langem an der transferfront getätigt wurde.


    einkaufen mit maß und nach bedarf!


    vorgabe war


    bu gomez
    bu robben
    Stamm AV
    Stamm IV
    Stamm torwart


    alle punkte in gänze und zur vollsten zufriedenheit aller,
    einschließlich des kassenwartes gemeistert!


    RESPEKT !!

  • aha, daß Rafinha und Boateng einschlagen und internat Klasse haben, ist also schon sicher ? Schön...


    Ich denke, daß noch im April niemand hier auf die Idee gekommen wäre, daß die Antwort auf unsere riesigen Probleme in der IV Jerome Boateng heissen würde :8


    aber sei's drum...lassen wir uns überraschen...

    0

  • katsche119 :


    Nein, hier wäre sicher keiner drauf gekommen, weil hier aber eher nicht die Experten sitzen, sollten wir darob nicht allzu traurig sein!


    Was Rafinha betrifft, wollte ihn das halbe Forum schon, als er von Schalke wegging hier verpflichten. Sportlich ist das auch absolut nachvollziehbar, denn er hat auch in der CL mit Schalke ansprechende Leistungen gezeigt.


    Boateng ist in meinen Augen ein Ruhepol in der Innenverteidigung. Er ist schnell, zweikampfstark und hat eine gute Technik. Dass er erst 22 ist und noch Erfahrung sammeln muss, ist klar.


    Dennoch finde ich es furchtbar, dass man hier schon wieder alles schlecht reden muss!


    Ich finde auch, dass hier in der sportlichen Führung gute Arbeit geleistet wurde. Das ist nicht allein, aber eben auch Nerlingers Verdienst!

    0

  • Die Transfers kann man eigentlich alle gutheißen, allerdings habe ich bei Boateng auch so meine Zweifel. Zunächst ist er häufig verletzt, spielte bisher meist AV und nicht IV und ist mit seinen 22 jetzt auch nicht gerade ein Garant dafür unsere Abwehr zu stabilisieren. Hm... kann gutgehen, muss aber nicht. Hoffen wir das beste.

    "When life gives you lemons, go murder a clown."

  • lieber katsche,


    ich habe nicht geschrieben, das boateng ein internationaler klasse iv ist.
    er ist auch nicht mein wunsch IV,
    ABER er ist der wunsch IV des trainers!


    rafinha hat seine internationale klasse schon nachgewiesen!