Sportdirektor: Christian Nerlinger

  • Hab das auch eher so gedeutet wie eddie. Den Nerlinger dürfte er - genau wie Kalle - nach dem Verzicht auf Wintertransfers schon nicht mehr hinter sich gehabt haben.

  • Ich glaube alle , media...spielers...umfeld...haben keinen Respekt von Nerlinger...darum unsere Bayern braucht unbeding eine KAHN...oder EFFE...oder ????

    0

  • Kahn muss her und zwar sofort. Vor Nerlinger hat doch keiner Respekt. Intern nicht und extern schon gar nicht. Wenn der einen Raushaut hört man das Lachen aus Dortmund doch bis nach München. Desweiteren sollte die Mannschaft auch mal annähernd Leistung bringen, was dann Sprüche an die Konkurrenz rechtfertigen würde. WIR SIND DER FC BAYERN. Wie kann man gegen den Tabellen 18. mit nur einem Stürmer spielen? Da muss schon vor dem Spiel ein Zeichen gesetzt werden. Also Uli handeln und zwar sofort. Kahn holen. Nerlinger wird dann Facebookbeauftragter

    0

  • Dabei setzt Nerlinger vor allem auf Heynckes: "Der Trainer wird sicher die richtigen Worte und Maßnahmen finden." MUAAAAAAAAAAAH


    selten so gelacht!!11

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Wir stehen in der Liga gewaltig unter Druck“, monierte Christian Nerlinger.</span><br>-------------------------------------------------------


    Ich finde, dass wir seit gestern deutlich weniger Druck haben - an die Meisterschaft glaubt doch ohnehin keiner mehr....das nächste Minimalziel ist jetzt die CL-Quali - und das sollte wohl auch mit dieser Mannschaft noch irgendwie machbar sein.

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Selbst Nerlinger fand: „Der Auftritt stimmt mich sehr nachdenklich, weil nicht nur grundlegende Elemente wie Aggressivität, Einstellung und Laufbereitschaft gefehlt haben, sondern auch unsere Spielanlage.“</span><br>-------------------------------------------------------


    Ja.....eben - Problem erkannt -> also handeln. Aber der Christian traut sich ja gar nicht, damit an Uli heranzutreten.......lieber warten bis Hoeneß es dann (hoffentlich irgendwann) mal selber erkennt und ein Zeichen in die Richtung gibt....

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Dabei setzt Nerlinger vor allem auf Heynckes: "Der Trainer wird sicher die richtigen Worte und Maßnahmen finden."</span><br>-------------------------------------------------------


    Ich sehe das nicht, wie der Schreiber, als Rückendeckung für Heynckes, sondern viel eher als Warnung.

  • 8-)


    Wenn Jupp von jemandem angezählt wird, dann von Nerlinger und Rummenigge. Hoeneß hat schon durchblicken lassen, dass er den Fehler, Jupp raus zu schmeißen, nicht wiederholen wird.

  • dann hast du die mechanismen unseres vereins der letzten jahre nicht verstanden bayernbauer


    kurzer überblick


    hitzfeld 2.0 -> von uli verpflichtet -> fußball ist keine mathematik(khr)
    diver -> von kalle verpflichtet -> gekickt von uli
    van gaal -> von kalle verpflichtet -> gekickt von uli
    juppo -> von uli verpflichtet -> ??


    wer wird wohl den dolchstoß führen???? ;-)

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">wer wird wohl den dolchstoß führen????</span><br>-------------------------------------------------------


    keiner! - weil bis zum bitteren Ende der Uli seine schützende Hand über den Jupp halten wird....erst im Sommer kommt es dann zu einem Wechsel - natürlich "aussersportlich" begründet... ;-)

  • nein, der erfolg des fcb steht über einer altherrenfreundschaft - man wird heynckes sicher nicht rauschmeißen, aber mich würde es nicht wundern, wenn er plötzlich krank wird

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">nein, der erfolg des fcb steht über einer altherrenfreundschaft - man wird heynckes sicher nicht rauschmeißen, aber mich würde es nicht wundern, wenn er plötzlich krank wird </span><br>-------------------------------------------------------


    ...das meinte ich mit "aussersportlich" begründet!


    ich sehe auch keinen der jetzt noch (gegen Ende der Saison) de Jupp ersetzen könnte.....neeee...ich denke die ziehen das Ding wirklich durch - leider

  • Habe es schon ein paar mal geschrieben. Don Jupp wird sicherlich nicht entlassen, dass passiert definitiv nicht, auch nicht von Kalle.


    Einzig die Variante er hört aus gesundheitlichen Gründen im Sommer auf könnte man der Allgemeinheit verlaufen. Aber auch daran glaube ich nicht.


    Abgesehen davon liegt es derzeit zu 90 % an der Mannschaft und zu 10 % am Trainer (Taktik und Auswechselungen). Die "Befreiung" von van Gaal, die Erfolge in der Vorrunde und auch die Leidenschaft und Freude eines Ribery im Herbst 2011 und der Mannschaft beweisen das doch.


    Nun ist diese Mannschaft gefordert. Fussballspielen und gewinnen gegen Basel, Schalke und Leverkusen. Wie hat der Franz so schön gesagt: "Geht's raus und spielt"s Fussball."

    Alles wird gut:saint: