Ivica Olic

  • 20 Mio für einen Olic ein Heidengeld ? das soll wohl ein witz sein,nur weil er kein Dribbelkönig ist der für die Galerie spielt ?
    Er ist unbezahlbar und wird 100% nicht gehen,denn auch er müsste dem Angebot zustimmen

    0

  • Man muss sich mit gar nichts beschäftigen, ab 50 Mio können wir darüber nachdenken.


    Ich mein wenn ein RSC 20 gekostet hat, ist Olic mindestens 50 wert.

    0

  • ebend . olic soll und muss bleiben !


    ABER: bei so einem angebot wird man zumindest darüber reden.
    wer weiß denn schon was in olic vorgeht. wenn er uns zu drei titeln schiesst und dann so ein angebot reinkommt...............


    sollte was dran sein, wird man auf 25 mio hochgehen und wir haben für einen im herbst 31 jahre alt werdenden olic ein bombengeschäft gemacht.zumindest wirtschaftlich.

    4

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">sollte was dran sein, wird man auf 25 mio hochgehen und wir haben für einen im herbst 31 jahre alt werdenden olic ein bombengeschäft gemacht.zumindest wirtschaftlich. </span><br>-------------------------------------------------------


    Und genau diese Sicht der Dinge ist es, die mich einfach nur anwidert und die ich nie verstehen werde. Vielleicht habe ich dafür einfach zu wenig Managerspielchen gespielt oder so.
    Völlig wurscht, wie alt der ist und völlig wurscht, als wie groß sein Name im internationalen Geschäft angesehen wird: So einen verkauft man nicht.
    Aber manche hätten ja auch Kahn oder Scholl verkauft (ja, ich hebe Olic schon jetzt fast in eine Liga mit den beiden!), wenn nur jemand genug Kohle rübergeschoben hätte...

  • Ich weiß gar nichte wieso ihr darüber sprecht, diese News ist schon SO alt. Dieses Gerücht/Thema ging schon anfang des Monats durch die pressen. Außerdem kann ich nur sagen, das Olic selbst doch schon gesagt hat das er am liebsten bei uns seine Karriere beenden will. :D Also hört auf über einen möglichen Wechsek zu sprechen, gar zu denken. Der BLEIBT und ist UINVERKÄUFLICH. Und falls CN und Konsorten auch nur ansatzweise darüber nachdenken sollten, dann zweifel ich an deren Verstand.

    0

  • So einen wichtigen Spieler gibt man nicht her, das hat auch nichts mit wirtschaftlicher Betrachtungsweise zu tun (bei Ribery könnte man darüber nachdenken, weil nur noch ein Jahr Vertrag und ansonsten wir nichts bekommen). Bei Ivica ist es doch so.


    Er ist unheimlich wichtig für das Team, hat in meinen Augen eine ähnliche Rolle wie Salihamidzic.


    Den darf man für kein Geld der Welt gehen lassen, wobei mich wundert, das ManCity den Wert erkannt hat, hätte da eher auf andere Vereine getippt die den Wert eines solchen Spielers richtig einschätzen können.


    Ich würde sein Gehalt aufstocken und noch ein Jahr mehr verlängern.

    0

  • eddiedean
    ------------------
    du hast mich falsch verstanden .
    ich sagte doch: was ist wenn olic sagt, ich habe alles erreicht und im idealfall die cl gewonnen und es trudelt evtl dieses angebot ein und olic sagt warum nicht................


    wird und muss man darüber reden.

    4

  • Warum?


    Beide wichtig für die Mannschaft, beide immer am kämpfen, beide mit ner Pferdelunge augestattet, bzw. wie eine Zeitung schrieb wohl mit mehreren Lungen.


    Der Vergleich passt ganz gut, nur Olic hat den Vorteil das er um einiges noch torgefährlicher ist wie der gute Hasan.

    0

  • Olic wird seine Karriere hier beim FC Bayern beenden. Der Kerl fühlt sich hier pudelwohl, er spielt bei einem europäischen Topklub - wozu sollte er mit 31 Jahren also noch wechseln?

    0

  • Schön zu lesen das es hier noch ein paar gibt die den Überblick behalten und der Menschenhandelsfraktion die Stirn bieten. !! :x
    Man man man.
    Der Mensch Olic ist für uns ein Glücksgriff keines gleichen.
    In mehrfacher Hinsicht versteht sich.
    Wenn sich bei ihm mal ein paar ne Scheibe abschneiden würden ( bloss nicht wörtlich nehmen :( ) wäre es um den profifussball besser bestellt. Solche sind ganz rar geworden..und hier gibts dann welche die wegen läppischen 20 Mios ihm die Koffer inne hand drücken wollen.
    Prima. ->
    Anfrage Abgelehnt.

    Neulich wars gestern mehr als draussen

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Und genau diese Sicht der Dinge ist es, die mich einfach nur anwidert und die ich nie verstehen werde. Vielleicht habe ich dafür einfach zu wenig Managerspielchen gespielt oder so.
    Völlig wurscht, wie alt der ist und völlig wurscht, als wie groß sein Name im internationalen Geschäft angesehen wird: So einen verkauft man nicht.
    Aber manche hätten ja auch Kahn oder Scholl verkauft (ja, ich hebe Olic schon jetzt fast in eine Liga mit den beiden!), wenn nur jemand genug Kohle rübergeschoben hätte... </span><br>-------------------------------------------------------


    naja, ein Fußballclub ist nunmal ein Wirtschaftsunternehmen.
    Natürlich ist Ivica Stand heute absolut unersetzbar und sollte niemals verkauft werden!


    Nur: Als Manager muss man eben auch an morgen den ein oder anderen Gedanken verschwenden. Und es ist sicherlich nicht völlig unrealistisch, dass Olic sich wieder auf der Bank einfindet, schließlich ist er noch nicht allzu lange gesetzt.


    Denn noch vor 2 Jahren hätte auch niemand hier einen Luca Toni für 25 Mio verkauft, oder?
    Mittlerweile sind wir froh, wenn wir nicht noch draufbezahlen müssen, damit ihn einer nimmt.


    Beim gerade mal etwas mehr als 1 Jahr älteren Klose reden einige schon so als ob dieser mit dem Rollstuhl auf den Platz geschoben werden müsste!


    Und ganz ehrlich: Kahn und Scholl?
    Ich bitte dich!

    give a man fire, he'll be warm for a day
    set a man on fire, he'll be warm for the rest of his life

  • @jarlaxle


    Der FC Bayern ist aber viel mehr ein Fussballverein als ein Wirtschaftsunternehmen. Dies haben wir uns paradoxerweise durch sinnvolles wirtschaften in der Vergangenheit hart erarbeitet.


    Zum Glück sind wir nun in der wirtschaftlich herausragenden Position, dass wir eben nicht auf solche Planspiele angewiesen sind. Wenn Olic nächstes Jahr eben auf der Bank sitzt, dann kommt er eben als Joker und bereichert so unsere Mannschaft mit Einsatz, Wille und Teamfähigkeit.


    Toni wurde nicht abgegeben, weil wir ihn unbedingt von der Gehaltsliste bekommen wollten, sondern weil er einfach schlecht für das Mannschaftsgefüge war.


    Und: Klose spielt auch manchmal so, wie von dir gut umschrieben ;-) ganz im Gegensatz zu Ivica.

    0

  • Olic kann man jetzt natürlich nicht abgeben. Aber trotzdem sollte er auch nicht als unverkäuflich gelten. Er lebt halt von seinem vollen Einsatz über 90min+. Wie er das schafft ist für mich ein absolutes Rätsel. Manchmal sieht er nach 20min schon aus als müßte man ihn gleich vom Platz tragen doch er macht einfach weiter. Ob er das in 2Jahren noch immer bringen kann ist fraglich aber natürlich nicht unmöglich.

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">naja, ein Fußballclub ist nunmal ein Wirtschaftsunternehmen. </span><br>-------------------------------------------------------


    Da habe ich dann auch schon wieder aufgehört zu lesen. Allein dieser Satz begründet, warum wir da meinungstechnisch niemals zusammenkommen.

  • ok, um das Ganze abzuschließen:
    Das Ganze ist eh ne Ente, Olic wird mit Sicherheit nicht verkauft und wird uns auch mit Sicherheit noch viel Freude bereiten.


    Mich hat er inzwischen vollends überzeugt!

    give a man fire, he'll be warm for a day
    set a man on fire, he'll be warm for the rest of his life