Ivica Olic

  • Das ist ja das Problem, als Chef wäre er vielen aber vielleicht nicht erfahren bzw. "dominant" genug gewesen.


    Ich persönlich hätte die Lösung Jonker als Cheftrainer zu behalten auf jeden Fall besser gefunden, als die Lösung, Don Jupp zum FCB zurückzuholen.

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Und das ist eben nicht richtig, nicht mal halbe Wahrheit.
    Die vorletzte Hinrunde war geprägt von bis zu 14 Verletzten und durch die mentale Müdigkeit der WM-Spieler. </span><br>-------------------------------------------------------


    Dem widerspreche ich ja auch nicht. Das sehe ich auch mit als Grund an. Aber diese Argumente gelten nicht mehr für die letzte Rückrunde, denn da waren alle an Board und man hatte, mal wieder 8-) , ein BETRAZ im Winter. Dass wir letztlich "Rückrundenmeister" wurden lag vorallem auch daran, dass Jonker aus den letzten fünf Spielen zwölf Punkte holte.

    Oh Well. Whatever. Nevermind.

  • wie lustig in fast jedem thread versuchen riel und co. wieder ein Hoch auf VG anzustimmen :D es gab viele gute Gründe das er entlassen wurde und das ist auch gut so ;-)

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Dem widerspreche ich ja auch nicht. Das sehe ich auch mit als Grund an. Aber diese Argumente gelten nicht mehr für die letzte Rückrunde, denn da waren alle an Board und man hatte, mal wieder , ein BETRAZ im Winter. Dass wir letztlich "Rückrundenmeister" wurden lag vorallem auch daran, dass Jonker aus den letzten fünf Spielen zwölf Punkte holte.</span><br>-------------------------------------------------------


    Wer sagt Dir denn, dass Louis nicht auch die 12 Punkte gehölt hätte, bzw. Jonker alsl alleinverantwortlicher gegen den BVB das nachsehen gehabt hätte. Die letzten Spiele waren relativ einfache Spiele.


    Aber im Prinzip war das letztendlich eine Folge davon, dass UH Louis öffentlich derart in seinen Kompetenzen angegriffen hatte. Da war die Bindung zwischen Mannschaft und Trainer gerissen.


    Und ich wette mir Dir, würde UH das mit Jupp machen, würde es ganz genau so laufen, also noch schlimmer als es im MOment ausschaut.

    0

  • Unterdessen hat Stürmer Ivica Olic erneut seinen Abschied im Sommer angekündigt, falls sich seine Situation nicht ändert. „Ich werde alles versuchen, eine Chance zu bekommen. Aber wenn ich keine Chance kriege, bin ich weg“, sagte der Kroate. Er wolle noch zwei Jahre „auf höchstem Niveau“ spielen. Mit den Bayern habe es bislang noch keine Gespräche über seine Zukunft gegeben. Olic war zuletzt immer wieder mit dem VfL Wolfsburg in Verbindung gebracht worden


    da stehen jupp noch unruhige wochen bevor :D

    0

  • Könnte auch ne Meldung aus dem letzten Jahr sein...
    Die Entscheidung wird später fallen.


    Olic machte zuletzt einen spritzigeren Eindruck. Vielleicht hat das sogar Jupp gesehen und vielleicht läßt er mal Kroos draussen für ihn :D :8

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Unterdessen hat Stürmer Ivica Olic erneut seinen Abschied im Sommer angekündigt, falls sich seine Situation nicht ändert. „Ich werde alles versuchen, eine Chance zu bekommen. Aber wenn ich keine Chance kriege, bin ich weg“, sagte der Kroate. </span><br>-------------------------------------------------------


    Hört sich ja fast schon wie eine Drohung an... :D


    Nö, aber ganz ehrlich - Olic hat damals als er erst kurz wieder von seiner Verletzung genesen war, sofort rumgeheult, von wegen er würde zu wenig spielen dürfen...da war er doch keine Woche im Training damals, oder?!


    Ich denke, dass das JH schon auch ziemlich beeinflusst hat, denn seitdem kommt er wirklich kaum noch zum Zuge. Ja, das ist schade - aber anders als z.B. Pranjic bekommt er immerhin noch Einsätze und hat es selbst in der Hand, den Trainer zu überzeugen, dass er mehr Einsätze verdient hat.
    Das 2:0, das fast sein Tor war, war ja schon mal ein guter Anfang.


    Schön wäre es aber auch, wenn er sich dieses ständige Ausheulen über die Medien dann aber auch mal wieder abgewöhnen würde - denn sowas gefällt keinem Trainer besonders gut.

    0

  • Ivi sollte jetzt eine Chance in seiner alten Heimat von Beginn an bekommen. Thomas Müller ist derzeit leider nicht in der Verfassung, in der er uns die Siege bringt. Olic sollte die Chance an seiner Stelle bekommen und hinter Gomez kämpfen und rackern.

    0

  • Ich kann mich noch gut an das letzte mal erinnern als Olic eine "Chance" von Beginn an bekam. Gegen den 2. Ligisten aus Bochum machte Olic eins seiner schlechtesten Spiele und wurde völlig zurecht zur Halbzeit ausgewechselt.


    Womöglich sagt der Verein bei der nächsten Chance, "nicht nochmal", daran sollte Olic vllt. auch mal denken.

    0

  • wäre ziemlich billig einen Spieler wegen 2 weniger guten Spielen auszusortieren. Wenn ich bedenke wer dann hier überhaupt noch da wäre... :D

    0

  • Nö, sind nicht nur zwei Spiele - ich finde Olic befindet sich schon länger auf dem absteigenden Ast.



    Erinnert ein wenig an Altintop, der auch in seinem ersten Jahr sensationell aufspielte und überraschend Stammspieler wurde, dann im zweiten und dritten Jahr aber nur noch abgetaucht ist.
    Auch wenn das Ganze natürlich vor allem Verletzungen geschuldet war.

    0

  • Ich sehe ihn eher auf einen aufsteigenden Ast, nehme ich mal das letzte Spiel. Bei ihm dauert es nach seiner Verletzung halt länger...
    Aber ob er wieder an sein früheres Leistungsvermögen herankommt, muss man abwarten.

    0

  • Ja, normal sagt man ja immer, es dauert ungefähr so lange wie der Spieler verletzt war, bis er wieder seinen Top-Zustand (also 100%) erreicht. Und bei langen Verletzungen dauert das oft noch länger...

    0

  • Knorpelgeschichte ist auch nicht so nett..., wächst ja nicht nach, das Zeug...
    reine Muskelverletzungen sind wieder ein anderes Thema...

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Wer sagt Dir denn, dass Louis nicht auch die 12 Punkte gehölt hätte, bzw. Jonker alsl alleinverantwortlicher gegen den BVB das nachsehen gehabt hätte. Die letzten Spiele waren relativ einfache Spiele.
    </span><br>-------------------------------------------------------


    Wer es mir sagt? Der gleiche, der mir dann bitte auch sagen soll, welche Lottozahlen am Samstag fallen. Betrachtet man das, was unter Van Gaal in jener Rückrunde geboten wurde, könnte man zum Schluss kommen, dass sich in den letzten fünf Spielen nicht viel geändert hätte. Selbstverständlich waren die Spiele gegen Leverkusen, die, glaube ich?!, im Titelkampf steckten, gegen Schalke und Stuttgart, gegen die wir immer lockere Spiele ablieferten, einfach Spiele. Natürlich :)


    Dieses ganze Spekulieren führt genau zu ......mhh....nichts? Sollte man meinen.....


    Seh´s ein oder lasse es, aber die Rückunde unter Van Gaal war absoluter Murks - ähnlich wie das Gestümpere, was man die letzten Spiele begutachten durfte - und da waren auch keine Verletzungen o.ä. vorhanden, nur stand er mit seinem Riesenego dem von Uli gegenüber, nur das letzterer eben sein "Chef" war und im Herbst zuvor die Lawine öffentlich in zum Rollen gebracht hatte....

    Oh Well. Whatever. Nevermind.

  • Das ist ja eben alles Konjunktiv, wenn es den nicht gäbe, könnte man auch die Lottozahlen vorhersagen und sagen unter Louis hätte es da niemals 12 Punkte aus 5 Spielen gegeben.


    Genauso viele hätten vor gut 2 jahren auch gesagt, dass van Gaal gar keinen Titel holt...

    0