Ivica Olic

  • Als Stürmer Nr. 3 sicherlich O.K. Ansonsten ist Pizarro ist einfach zu verletzungsanfällig. Ausserdem Spieler über 30 maximal 1 Jahresvertrag hatte ich da noch im Gedächtnis.

    Alles wird gut:saint:

  • Pizarro wird der Gomez Backup, ein reiner Mittelstürmer der weiss wo das Tor steht, zudem spielerisch stärker als Gomez, Ulis Bombe sollte schon eine anderes Profil haben, deswegen auch das Desinteresse an Giroud, nehme ich mal an.

    0

  • Wie soll man das denn bitte verstehen?


    Der Vorstand will einen Spieler loswerden, von dem Trainer Heynckes will, das er bleibt? Wäre ja urkomisch...
    Oder erzählt Jupp Ivi nen Schmarrn?
    Oder erzählt Ivi hier Schmarrn?


    Fragen über Fragen...
    ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Genau das ist u.a. ja das Problem unserer Transferpolitik, weil der Trainer bei uns wenig zusagen hat und die Oberen entscheiden wer kommt und wer gehen muss. Das war auch einer der Gründe, warum LvG nicht so gut ankam. Mit Jupp haben sie wieder einen gefunden, der das mit sich machen lässt.

    0

  • Also wenn er fit bleibt, kann er gerne ein weiteres Jahr bleiben vielleicht mit Option auf zwei, wenn er eine bestimmte Anzahl an Spielen macht.

    Man fasst es nicht!

  • Das mag sein, aber Pizarro ist gegenüber Olic für mich der klar bessere Stürmer.

    "Eines Tages werden wir alle sterben, Snoopy."

    "Stimmt. Aber an allen anderen Tagen nicht."



  • Ich finde, dass er hier bleiben sollte! Er ist ein toller Stürmer & wenn Mario mal ausfallen sollte, ist er ein toller Ersatz! Ich kann verstehen, wenn er nicht soo gerne immer nur der Ersatz sein möchte, aber wenn er jetzt wirklich wechselt, ist das ein schwerer Verlust für den Fc Bayern!

    0

  • momentan scheint es egal wer in der mitte steht
    jeder kann bei so einer tötlichen flügelzange treffen- nur das ivica eine bessere technik als gomez hat

    0

  • Ja, sehe ich auch so. Olic ist ein Spieler-Typ den man nicht alle Tage findet. Engagiert, ausdauernd, torgefährlich und universell einsetzbar. Wäre schade für den FCB.

    0

  • "9.15 Uhr: Das Wechseltheater um Ivica Olic neigt sich dem Ende zu - wahrscheinlich. Der Wechsel zum Klub von Felix Magath ist nach eigener Aussage so gut wie fix. Der russischen Zeitung "Sport Express" sagte Olic: "Zu 90 Prozent lande ich in Wolfsburg." Unterschrieben ist aber noch nichts. Ob es sich die Bayern mit einer Verlängerung nicht doch noch anders überlegen?"


    Spox-Ticker.

  • das ist nur ein Teil des Interviews,abgeschrieben von einer kroatischen zeitung nach dem Mairseille Spiel, er hat gesagt das wenn er wechselt dann zu 90 % zu Wolfsburg aber er will erst nach Saisonende entscheiden und wenn er die 20 pflichtspiele noch voll macht hat es sich sowieso erledigt

    0

  • erledigt hat sich dann auch nichts. Nur, dass evtl Ablöse fällig würde. Ob ihn WOB dann immer noch möchte, wäre eher die Frage. Aber Steine in den Weg wird man ihm wohl kaum legen. Er wird hier nicht mehr als Ergänzungsspieler sein und das wird ihm nicht genügen. Und wenn man hier jetzt mal den kader - wie dringendst notwendig- ernsthaft verstärken will, ist Olic sicher nicht der Spieler, der den Schritt nach vorne bringt. Wenn er dann hinter Gomez und einem weiteren neuen Stürmer als Nr 3 bleiben will...ok..glaube ich aber nicht...

    0

  • Wenn jetzt nach van Bommel der nächste Kämpfer geht, dann verliert der FCB nicht nur einen verdienten Klassestürmer & Publikumsliebling, sondern einen Rackerer à la Jeremies/Salihamidzic, der die Mitspieler mitziehen kann. Solche Spieler haben wir nämlich überhaupt nicht und deswegen verlieren wir ebend solche Spiele wie gegen Dortmund.

    0