Ivica Olic

  • danke für alles was du für uns getan hast.
    warst immer einer meiner lieblingsspieler, deine kämpferische art, das du einfach nicht zu bremsen warst & dich immer egal wie hart es war zurückgekämpft hast auch wenn es schwer war war wirklich beeindruckend & ansteckend.
    viel glück in wolfsburg & bleib so wie du bist. wirst immer ein vorbild sein.


    Servus, Ivi!

    0

  • Naja falls er ran darf,dazu sagt er auch was als er gefragt wird ob Jupp eingeschlafen ist weil er nicht gewechselt hat:


    Vratimo se madridskom trileru. Očekivali smo da ćete zaigrati, barem u produžecima. Trener Jupp Heynckes je malo “zaspao”...


    - Takav je on! Znao sam da neću ući sve dok imamo aktivan rezultat. Naravno da mi je žao što nisam igrao, bilo je trenutaka kad sam pomislio “eh, da sam barem sad unutra”, ali u cijeloj je priči ipak Bayern najvažniji! Pranja i ja pridonijeli smo ovome uspjehu, odigrali smo četiri-pet utakmica i dio smo te krasne priče i ove momčadi, zbog koje sam se više od dva sata tresao na klupi! Ma osjećao sam se kao da sam igrao.


    -So ist er ! ich wußte das ich nicht rein komme so lange wir ein aktives resultat haben.natürlich tuts mir leid das ich nicht gespielt habe, es gab Augenblicke wo ich dachte: wäre ich jetzt auf dem Platz..aber in der ganzen Geschichte ist der FC Bayern das wichtigste.Pranjic und ich haben 4-5 Spiele gemacht und sind ein teil dieser wunderbaren Geschichte dieser Mannschaft,wegen der ich 2 Stunden auf der bank gebebt habe als hätte ich selber gespielt

    0

  • was für eine grausam schreckliche leistung von olic... leider kein einzelfall.. wir können wirklich drei kreuze machen wenn die gurke endlich weg ist. das ist nicht böse gemeint, wir haben ihm oft genug für seine tore vor zwei jahren gedankt, aber so richtig das format für den fcb hatte olic zu keiner zeit.


    selbst wenn er heute noch 5 tore schießt, so schlecht kann man eigentlich gar nicht spielen. ich behaupte, dass er in wolfsburg definitiv auf der bank sitzen wird. aber zum glück gibts ja einen psycho namens magath, der ihm noch ein süßes finanzgeschenk zum ende seiner karriere schenkt...

    0

  • Habe seinen Fussball respektieren gelernt.


    Da er technisch wenig drauf hat. kaempft er unermuedlich und gewinnt viele Zweikaempfe. Er erstolpert sich die eine oder andere Chance.


    Fuer Mitspieler sicherlich immer ein guter Motivator fuer harte Arbeit.


    Leider verstolpert er auch (wie heute) zu viele.


    Wuensche mir fuer ihn einen CL Erfolg im Lebenslauf. Hat sich redlich verdient, in seinen letzten Jahren woanders Stammspieler zu sein.


    Viel Erfolg in Woburg

    0

  • Zitat:


    was für eine grausam schreckliche leistung von olic... leider kein einzelfall..
    -----------------------------------------------------------------------------------------------


    naja, grausam und schrecklich ist vielleicht etwas zu derb ausgedrückt, aber einfach nur schlecht war er schon.

    0

  • Ivica Olic hat uns Bayern so viel gutes getan. Die zwei Spiele gegen ManU 2010 sind die besten Beispiele dafür.


    Mach`s gut Ivi :)

    0

  • Finde es schade das Jupp, Ivi nicht gegen Dortmund hat Spielen lassen...... * vielleicht hätte Ivi
    mehr Glück gehabt als Mario !!!!! naja jetzt ist es eh egal ( währe, hätte )
    Mir tut es immer noch weh , die 5-2 Niederlage .....:-[

    0

  • Naja, Gomez war ja nicht so schlecht gegen Dortmund. Hat immerhin den Elfer rausgeholt und an die Latte geköpft.


    Aber warum Jupp bei einem Rückstand im Pokalfinale nicht mal auf die Idee kommt, dass man auch mit mehr als einem Stürmer spielen darf...

    0

  • Tja Jupp kennt leider nur eine Taktik,genau so wie sein Vorgänger..also hoffen auf Robben und Ribery und ja ncihts ändern vorallem die zwei nicht auswechseln...Olic hätte sicher räume für Gomez geschaffen

    0

  • das mit dem Elfer hat dann heute noch gepasst...zu den letzten zwei Jahren bei uns - sehr bitter für ihn und vor allem unseren FCB, dass er sich so verabschiedet


    letztendlich stehen einem fantastischen zwei schlechte Jahre gegenüber (genau wie bei Altintop damals) und die Erkenntnis, dass es jetzt vorbei ist

    0

  • Und wem soll man das jetzt vorwerfen?


    Olic, der gerne spielen wollte, oder Heynckes der ihn ohne Not demontiert und so gut wie keine Spielpraxis gegeben hat?


    Genial dann übrigens auch, wenn er dann einen Elfer schießen darf / muss, weil der großartige Herr Robben im Elferschießen ja scheinbar NIE antritt.


    Olic mach ich am wenigsten einen Vorwurf .... wirklich traurig, dass er sich so verabschiedet.

    #FCB2020: happy anniversary & 120 years of passion! <3

  • Ok, stimme Dir zu. Eigentlich darf man Olic nichts vorwerfen. Im Gegenteil, das Ding dann überhaupt zu schießen, war schon mutig. Andere hatten da nicht soviel Mut.


    War von mir aber eher so ein generelles Fazit seiner Zeit hier bei uns.

    0

  • ja was denn?
    in der konstellation der spieler , die Übrig waren sind die elferschützen folgende;
    lahm,gomez,robben,kroos und schweinsteiger


    robben und kroos haben keine einer,sich dieser verantwortung zu stellen.
    statt dessen müssen neuer und olic ran.


    alles roger !

    4