Anatoliy Tymoshchuk

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">


    Ja. Das hat er sowohl bei Donezk, Petersburg und in der ukrainischen Nationalelf oft genug gezeigt.


    Allerdings braucht er auch eine gewisse Rückendeckung durch den Trainer.
    Du kannst nicht den großen Spielmacher auf dem Platz mimen, wenn dich dein Trainer vor der Saison in der Hierarchie 5 Stufen unter Weltklasse-Leuten wie Schweinsteiger einsortiert.


    Tymoshchuk wird sich durchsetzen, wenn er eine faire Chance bekommt.</span><br>-------------------------------------------------------


    jo, ist schon klar. Tymo ist scheisse,Bommel super und DU bist der größte.


    Servus



    Jetzt verteidigst du die grottigen Leistungen Tymos damit, dass LvG MvB zurecht bislang vorgezogen hat.... Tymo soll nicht rumweinen, sondern Leistung zeigen. Wenn er das nicht kann, sitzt er in 2-3 Wochen eh wieder zurecht draußen, wenn MvB zurückkommt!</span><br>-------------------------------------------------------

    0

  • Ganz schwache Leistung gestern von Timo. Er wirkte wie eine Bremse im Bayern-Spiel, verschleppte ständig das Temop, spielte einen Alibipass nach dem anderen. Antik-Fußball.
    Gegen Wolfsburg ist eine Leistungssteigerung um 100 Prozent nötig.

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Tymo wirkt auf dem Spielfeld als ob der Schlaftabletten vor dem Spiel nimmt.</span><br>-------------------------------------------------------


    sehe ich genauso !

    0

  • er war nicht gut keine frage.
    aber da gibt es wirklich andere spieler die in die verantwortung müssen wenn es schelcht läuft.
    das kann man von tymo nicht verlangen das er allein den karren aus dem dreck zieht. genausowenig wie von pranjic oder braafheid.
    die kommen in ein team wo nix stimmt.
    aber da merkt man mal wieder wie wichtig der so viel gescholtene van bommel ist. der hätte gestern vielleicht gelb rot bekommen aber er hätte uns vielleicht einen punkt gerettet.

    0

  • Go, go.


    Ich bin mir sicher, daß Tymo beim 0-1 im Tor stand und beim 0-2 die Flanke zuliess und den Kopfball auch noch verloren hat.


    Am Ende schafft ihr es sicher, daß Tymo der schlechteste Mann auf dem Platz war hinter Lahm, Buyten, Rensing, Altintop, Schweinsteiger, Klose und wie sie alle heißen.


    Aber es lag am Neuzugang,

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Der spielt noch langsamer Fußball als der Herr Schweinsteiger.


    Wie konnte man sich so täuschen lassen??!!


    Hoffentlich ist Mark bald wieder da.</span><br>-------------------------------------------------------


    Von Tymo war ich nie wirklich überzeugt. Dennoch hat er fussballerisch mehr auf dem Kasten als unser gesamtes Mittelfeld. Seine Demontage als D6 hat doch ziemlich viel bei ihm kapitt gemacht, dass er von Spiel zu Spiel reparieren muss.


    Ich plädiere wieder für eine Doppel 6.

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Timoha war schwach wie die ganze Mannschaft. Als Flop würde ich ihn nach 2 Spielen nicht einstufen. Finanziell wird der FCB keinen Schaden erleiden, wenn wir Timoha für ca. 15 Mio. verkaufen, z.B., in der Winterpause an Donezk. Bis van Bommel da ist muss Timotschuk seine Klasse zeigen. Trotz allen Schwierigkeiten, die der Trainer und die Mannschaft hat. Trotz dem taktischen Wirrwars, der in Mainz, z.B., herrschte, da wurde fast alles taktisch ausgereizt. Und Timotschuk zeigte nicht, dass er die Spiel öffnen kann. Darf er das oder verbot ihm das LvG?
    Denn diese Quer- und Rückpässe kommen mir langsam spanisch vor.
    Hält er sich zu genauer an die Trainer-Anweisungen?</span><br>-------------------------------------------------------


    Glaubst du ernsthaft, dass LvG ihm Pässe in die Tiefe untersagt??? Wohl kaum! LvG ließ bei all seinen Vereinen grundsätzlich einen schnellen und attraktiven Stil spielen, der als Basis den eigenen Ballbesitz hat. Der eigene Ballbesitz ist daher Teil der Defensivarbeit der van Gaal'schen Teams, weil der Gegner dann keine Möglichkeiten herausspielen und somit keine Tore erzielen kann. Die Chose mit dem Ballbesitz, dem Quergepasse, klappt ja schon ganz gut, leider können die Spieler wohl keine Pässe in die Tiefe spielen. Auch nicht der achso tolle Tymo!

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Go, go.


    Ich bin mir sicher, daß Tymo beim 0-1 im Tor stand und beim 0-2 die Flanke zuliess und den Kopfball auch noch verloren hat.


    Am Ende schafft ihr es sicher, daß Tymo der schlechteste Mann auf dem Platz war hinter Lahm, Buyten, Rensing, Altintop, Schweinsteiger, Klose und wie sie alle heißen.


    Aber es lag am Neuzugang,</span><br>-------------------------------------------------------



    Ich weiß nicht, ob du es u.a. gewesen bist, aber etliche Fans hier haben Tymo die Weltklasse bescheinigt! Und ein Weltklasse-Spieler muss viel, viel mehr zeigen, als Tymo es bislang getan hat. Davon abgesehen sind Weltklasse-Spieler fast immer in der Lage, sich in einem neuen Team sofort zu etablieren.
    Aber Supa-Dupa-Tymo bekam ja unter LvG keine faire Chance, weil LvG mit seinem Landsmann MvB konspirativ tätig geworden sind und den armen Supa-Dupa-Tymp gemobbt und ausgebootet haben! Menno......

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Anatoliy mag zwar in der Defensivarbeit besser sein aber VBommel ist mMn derjenige der mehr Impulse in der Offensive setzen kann</span><br>-------------------------------------------------------


    und das ist schon ein armutszeugnis, denn VB ist schon etwas limitiert als fussballer!

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Anatoliy mag zwar in der Defensivarbeit besser sein aber VBommel ist mMn derjenige der mehr Impulse in der Offensive setzen kann</span><br>-------------------------------------------------------


    dann sollte er auch mal beweisen das es so ist !! der grätscht doch an jedem 2ten ball vorbei !!

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Anatoliy mag zwar in der Defensivarbeit besser sein aber VBommel ist mMn derjenige der mehr Impulse in der Offensive setzen kann</span><br>-------------------------------------------------------


    Ja, ja...jetzt ist Bommel schon einer, der offensive Akzente setzt. Wann soll das denn in den letzten Jahren gewesen sein ?

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">
    Glaubst du ernsthaft, dass LvG ihm Pässe in die Tiefe untersagt??? Wohl kaum! LvG ließ bei all seinen Vereinen grundsätzlich einen schnellen und attraktiven Stil spielen, der als Basis den eigenen Ballbesitz hat. Der eigene Ballbesitz ist daher Teil der Defensivarbeit der van Gaal'schen Teams, weil der Gegner dann keine Möglichkeiten herausspielen und somit keine Tore erzielen kann. Die Chose mit dem Ballbesitz, dem Quergepasse, klappt ja schon ganz gut, leider können die Spieler wohl keine Pässe in die Tiefe spielen. Auch nicht der achso tolle Tymo!</span><br>-------------------------------------------------------


    Vorne war in der 1.HZ ausser Gomez keiner den du anspielen konntest. Pranjic und Altintop waren auf den Aussenpositionen im 4-2-3-1 völlig überfordert, sowohl defensiv als auch offensiv.
    Sie waren keine Anspielstationen.
    Ausser querschieben zu Schweinsteiger und Klose (!) ging nichts im MF oder es wurde ein Fehlpass.
    Badstuber und Buyten haben versucht Pässe nach vorne zu spielen und die gingen ALLE schief.
    Erst nach dem Wechsel zum 4-3-3 mit Müller und Olic lief es besser. Und da hat auch Tymo mitgespielt.


    An Tymoshchuk lag es gestern am allerwenigsten.
    Aber einige müssen hier Tymo-Bashing betreiben um ihr Ego zu pflegen.

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Anatoliy mag zwar in der Defensivarbeit besser sein aber VBommel ist mMn derjenige der mehr Impulse in der Offensive setzen kann</span><br>-------------------------------------------------------


    Ja, ja...jetzt ist Bommel schon einer, der offensive Akzente setzt. Wann soll das denn in den letzten Jahren gewesen sein ?</span><br>-------------------------------------------------------


    Im Spiel gegen Hoffenheim als er den Vorsah umgerammt hat.

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">


    Impulse nach vorn konnte er nicht setzen, da die IV mächtig wackelte, da musste er sich mehr auf Defensivarbeit beschränken. Das ist auch ein Zeichen seiner Klasse: man muss Prioritäten setzen und die Defensivarbeit ist seine Aufgabe. Da rennt man nicht wie ein Verrückter nach vorn.


    </span><br>-------------------------------------------------------


    Gegen wen haben wir gespielt? Barcelona?


    Ach ne, FSV Mainz 05.


    Wie auch immer, schlechter hätte es der Ottl auch nicht gemacht.

    0