Anatoliy Tymoshchuk

  • wer alaba kein vorwurf macht, kann auch tymo keinen in sachen spielgestalten machen. da muss man dann die 3er kombo kroos ribery und müller nennen.


    aber so ist das zur zeit einer reisst den anderen mit und dann gehts in hz2 eben bergab. keiner führt das team da raus und so gehts dahin. dann noch tymos rot als sahne aufm keks.


    naja wenns als wachmacher dient, nehm ichs, ansonsten wärs schon mehr als bitter. das team muss merken das es in eine gefährliche richtung geht.

    0

  • 91% angekommener pässe ist wohl nichts?
    ich finde es aber daneben, auf den spieler draufzuhauen der reingekommen ist für bastian der eine riesenlücke hinterlassen hat, man aber eher merkte dass auch ein kroos kein takt/ideengeber ist sonder ein mitläufer, tymo hatte am anfang 2 kleine aussetzer und sich dann gefangen, solide gespielt

    0

  • genau airlon,solide gespielt und dann rot. wofür wird er dann hier so runtergemacht und zum schlechtesten spieler ernannt.


    3 aktionen rauspicken und den spieler zur pfeiffe erklären ist von einigen arm. vorallem wenn man die namen hier heute zum 1. mal liest.

    0

  • Tymo war von Anfang bis Ende Mist - und er war der Erfahrenste in der Zentrale. Da braucht man nicht nach Mitschuldigen für seine Leistung suchen.

    "Eines Tages werden wir alle sterben, Snoopy."

    "Stimmt. Aber an allen anderen Tagen nicht."



  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Verschiedene Fouls in dieser Saison, teilweise gelb vorbelastet, obwohl die Spiele schon entschieden waren, haben mich dann doch stark an van Bommel erinnert.</span><br>-------------------------------------------------------


    Absolut. Tymo ist kein Edeltechniker, das sollte hinlänglich bekannt sein. Nichtsdestotrotz - und da muss ich Dir widersprechen - hat er gerade durch seine Alles-oder-nichts-Aktionen oft mit letztem Einsatz einen Zweikampf gewonnen, den Gustavo vielleicht verloren hätte. Auch fasst er sich mal ein Herz und zieht nach 70 Pässen am Stück ab aufs Tor, wenn sich sonst keiner traut. So wie heute kurz vor Schluss.

    0

  • so neu ist die position für alaba aber auch nicht, m. w. spielt er NUR diese in der österreich-nati oder irre ich da mich?
    mich ärgert, dass es jetzt die 2. glatte rote gg uns war, die nicht zwingend rot sind - man will uns schwächen... aber egal, jetzt fehlt er halt für 2 spiele. dann muss gg BVB halt LG spielen, da mach ich mir keine sorgen, aber denkt mal an micht, der wird gg BVB mit alaba neben sich und einem kroos in dieser form genauso untergehen.

    0

  • So ein Spieler mit erhebliche Defizite gehört nicht zum FC Bayern. Er geht übermotiviert in die Zweikämpfe, vertendel unnötig zu viele bälle im Spielaufbau und schafft es nicht den Ball zum eigenen Mann zu bringen. Warum er öfter Spielt ist mir ein Rätsel.

    0

  • War klar, dass jetzt die Vollpfosten aus Ihren Kinderzimmern kommen und noch ne Stunde an Papa's Rechner ins Internet dürfen...

    "Du siehst die Welt nicht so wie sie ist, du siehst die Welt so wie du bist."



  • Blöd, dass er diese rote Karte ausgerechnet jetzt kassiert. Zudem war das Foul komplett unnötig. Er muss sich in Zukunft mit dem Grätschen etwas zurückhalten.

    0

  • Tymo war heute mit Abstand der schlechteste Spieler des FCB auf dem Platz. Die rote Karte war auch sowas von pberflüssig

    0

  • Für mich nicht zwingend Rot, kann man geben, muss man aber auch nicht. Augsburg auch in HZ 1 einmal von hinten in die Beine, gab nichtmal Gelb, der Schiri darf auch gerne mal dann eine Linie pfeifen tat er aber nicht.


    Trotzdem war der Tag von Tymo heute ein gebrauchter und zwar vollkommen, an jeder gefährlichen Aktion des Gegners beteiligt.

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Für mich nicht zwingend Rot, kann man geben, muss man aber auch nicht. Augsburg auch in HZ 1 einmal von hinten in die Beine, gab nichtmal Gelb, der Schiri darf auch gerne mal dann eine Linie pfeifen tat er aber nicht.
    </span><br>-------------------------------------------------------
    Für den einen oder anderen noch nicht so prominenten Schiedsrichter mag es wenn vielleicht auch nur unbewußt etwas reizvoller sein einem FCB Star mal Bildschirmfüllend die rote Karte zu zeigen als einem Spieler der wöchentlich im Abstiegskampf alles riskieren muß. ;-)

    „Let's Play A Game“