Anatoliy Tymoshchuk

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Mentaler knacks ? ach komm..das sind keine 18jährigen Anfänger
    es sind Profis,so ist das geschäft der bessere muß spielen
    bei anderen Vereinen bzw. in anderen Ländern gibt es das doch auch das einer CL spielt und der andere Liga..Nur bei uns wird gleich gejammert wenn man auf die Bank muß,wäre bei Spitzenklubs in Spanien,Italien,England nicht denkbar</span><br>-------------------------------------------------------


    Es wird ein Problem geben, GERADE weil sie nicht mehr 18 sind.


    Jeder 18-Jährige freut sich über Einsätze, die würden dann auch nichts sagen wenn die dann in der CL randürfen und in der BL auf der Bank hocken. Sie wissen dass sie eigentlich nur 2. Wahl sind, aber erwarten das auch und wissen dass ihre Zeit noch kommen.


    MvB & Zé habenjedoch ganz andere Ansprüche als zweite Geige zuspielen. Wie soll das bitte gut gehen wenn sie wissen dass sie eigentlich sich hinter Tymo anstellen müssten und nur eingesetzt werden weil es keine andere Lösung gibt? Denkst du wirklich die würden da noch 100% geben? Das sind Menschen, keine Maschinen.

    0

  • Ich bin gespannt was Tymo bringt und vB macht.
    Generell schätze ich vB so ein dass er den Zweikampf suchen wird und alles dafür tut sich durch zu setzten.
    Auf der anderen Seite sehe ich einen klugen vB der ganz genau weiß dass er sich das alles nicht mehr antun muß.
    Nach ein paar Jahren als Fußballprofi international und national ist man so abgesichert dass es für das restliche Leben reicht.
    Ich bin gespannt wie sich die Sache entwickelt.

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Mentaler knacks ? ach komm..das sind keine 18jährigen Anfänger
    es sind Profis,so ist das geschäft der bessere muß spielen
    bei anderen Vereinen bzw. in anderen Ländern gibt es das doch auch das einer CL spielt und der andere Liga..Nur bei uns wird gleich gejammert wenn man auf die Bank muß,wäre bei Spitzenklubs in Spanien,Italien,England nicht denkbar</span><br>-------------------------------------------------------


    Es wird ein Problem geben, GERADE weil sie nicht mehr 18 sind.


    Jeder 18-Jährige freut sich über Einsätze, die würden dann auch nichts sagen wenn die dann in der CL randürfen und in der BL auf der Bank hocken. Sie wissen dass sie eigentlich nur 2. Wahl sind, aber erwarten das auch und wissen dass ihre Zeit noch kommen.


    MvB & Zé habenjedoch ganz andere Ansprüche als zweite Geige zuspielen. Wie soll das bitte gut gehen wenn sie wissen dass sie eigentlich sich hinter Tymo anstellen müssten und nur eingesetzt werden weil es keine andere Lösung gibt? Denkst du wirklich die würden da noch 100% geben? Das sind Menschen, keine Maschinen.</span><br>-------------------------------------------------------



    Danke! Das kann man einfach nicht abziehen. Erstmal sollte alles geregelt werden bevor er kommt.

    0

  • Man kauft ganz sicher keinen Tymoschuk, um ihn auf die Bank zu setzen. Von daher ist es doch ein ganz klares Zeichen, an Mark van Bomme, dass man nicht mehr mit ihm plant. An seiner Stelle würde ich nicht vrlängern und stattdessen zurück zum PSV gehen, wo man ihn mit roten Teppich empfangen würde.
    Aber wie oft waren sich Spieler und Verein schon einig und der Wechsel platzte? Noch hat Anatolij ja noch nicht unterschrieben.
    Ze Roberto is in seiner derzeitigen form einfach unverzichtbar und ich hoffe, dass man ihn halten kann. Allerdings könnte ich es auch verstehen wenn er sagt "Wenns am schönsten ist, soll man aufhören"


    Auch ein Andreas Ottl sllte sich gedanken machen, ob er auch mal Stammspieler werden will oder seine Karriere als Ersatzmann hier zu verbringen. Denke Stammspieler wird der hier nie werden.

    Man fasst es nicht!

  • Ich bin ja mal gespannt wie er in München zurechtkommen wird und ob er die Mannschaft im gewünschten Maß verstärkt.


    Schade ist allerdings, dass nach seinen Kommen wohl mit einem Weggang von Mark van Bommel zu rechnen ist.

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Bleibt die Frage wer da noch dolles kommt.
    RAV ? Rafinha ? </span><br>-------------------------------------------------------


    Bloß nicht. Ich hoffe der Uli ist vernünftig genug und holt sich den nicht ins Haus.

    0

  • Uli Hoeneß hat es bestätigt: Die Bayern sind sich mit dem Ukrainer Anatoli Timostschuk von Zenit St. Petersburg über einen Wechsel einig. Ein neuer Top-Star für den Rekordmeister. Aber wie tickt der hellblonde Spieler, der Zenit im vergangenen Jahr zum Uefa-Cup-Sieg führte?


    Exklusiv für SPORT BILD online stellt Viktor Pasulko, Vize-Europameister von 1988 mit der damaligen UdSSR, den neuen Bayern-Star vor.


    Pasulko: "Was sehr gut für Bayern ist: Es war immer Timostschuks Traum, nach München zu kommen. Von klein auf wollte er immer zu den Bayern. Zenit hat ihm jetzt mehr Geld geboten, als die Bayern es bestimmt tun. Aber er will sich den Traum nicht nehmen lassen und er kommt total gerne nach München. Er will noch einige Jahre auf höchstem Niveau spielen und er will noch gewinnen mit den Bayern. Er sieht großes Potential in dieser Mannschaft. "


    Der frühere Mittelfeldspieler sagt: "Auf seiner Position ist Timostschuk einer der besten Spieler der Welt. Und er hat schon einen großen Titel geholt. Seine Stärken sind die große Erfahrung und seine mannschaftsdienliche Art. Er ist ein absoluter Führungsspieler, der sich aber nie zu schade ist, die Drecksarbeit für die ganze Mannschaft zu verrichten."


    Timostschuk kommt fürs defensive Mittelfeld, wo bei Bayern aktuell Kapitän Mark van Bommel spielt. Der wird wohl entweder gehen oder seinen Platz an den Neuen verlieren. Pasulko: "Ich beobachte Mark van Bommel schon seit Jahren. Als ich Nationaltrainer Moladwiens war, haben wir gegen die Holländer mit van Bommel gespielt. Er ist ein sehr guter Spieler. Timostschuk ist in seiner Form der letzten Jahre in meinen Augen etwas wertvoller als van Bommel."


    Aber man dürfe nicht erwarten, dass er sofort der neue Bayern-Chef wird, sagt Pasulko: "Es ist nicht einfach in der Star-Mannschaft Fuß zu fassen. Ein halbes Jahr wird er brauchen um diese Anerkennung zu bekommen und diese Führungsposition zu übernhemen. Er kann nicht daher kommen und sagen: Jungs, jetzt komme ich und bin der neue Chef."


    Den Zenit-Kapitän zeichnet laut Pasulko aus, "dass er Ruhe ausstrahlt, und nie hysterisch wird, wenn es nicht läuft. Dann grätscht er, wenns sein muss und setzt damit das Zeichen: Jetzt drehen wir das Spiel. Timostschuk wirkt nach außen hin ruhig, aber er spricht sehr viel mit seinen Mannschaftskollegen. Er ist der verlängerte Arm des Trainers. In der ukranischen Nationalmannschaft war es immer er, der den Bezug zur Mannschaft hatte. Andrej Schwetschenko hat nur die Binde, ist Superstar. Aber der wahre Kapitän der Ukraine ist Timostschuk. Er mag es, im Hintergrund zu wirken."


    Privat sei Timostschuk ein "sehr ruhiger Typ", erklärt Pasulko. "Er ist ein Kumpletyp, sogar sehr schüchtern. Er telefoniert regelmäßig mit seinem Nationalmannschaftskollegen Andrej Voronin und die Frauen kennen sich. Sie sind schon öfter zusammen in den Urlaub geflogen."


    Die Schickeria Münchens werden die Timostschuks nicht bereichern, glaubt Pasulko. "Ich denke nicht, dass sie in München Party machen werden. Sie lassen es ruhig angehen, wollen nach außen nicht groß auftreten. Das ist nicht sein Stil. Timostschuk kommt aus armen Verhältnissen, weiß seinen heutigen Reichtum zu schätzen. Er hätte nie das erreicht, wenn er undiszipliniert wäre. Früher hatten die Spieler aus der ehemligen Sowjetunion oft einen schlechten Ruf, dass sie zum Beispiel gern mal viel trinken. Aber Timostschuk verhält sich absolut vorbildlich, war nie in einen Skandal verwickelt. Er war immer ein Vorbild."


    Timostschuks Markenzeichen sind die hellblonden, langen Haare. Und die kommen so schnell nicht ab, wie Pasulko verrrät. "Seine Haare sind Kult. Wie ich gehört habe, liebt seine Frau seine Frisur besonders."(sportbild)


    hört sich gut an, man darf gespannt sein!

    0

  • Natürlich hört sich das klasse an. Timo ist schon eine absolute Granate und gehört auf seiner Position sicher zu den besten Spielern der Welt. Ich fand ihn jedenfalls bei Zenit und der Ukraine immer bärenstark.


    Herzlich Willkommen beim FC Bayern, Timo!

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Uli Hoeneß hat es bestätigt: Die Bayern sind sich mit dem Ukrainer Anatoli Timostschuk von Zenit St. Petersburg über einen Wechsel einig. Ein neuer Top-Star für den Rekordmeister. Aber wie tickt der hellblonde Spieler, der Zenit im vergangenen Jahr zum Uefa-Cup-Sieg führte?


    Exklusiv für SPORT BILD online stellt Viktor Pasulko, Vize-Europameister von 1988 mit der damaligen UdSSR, den neuen Bayern-Star vor.


    Pasulko: "Was sehr gut für Bayern ist: Es war immer Timostschuks Traum, nach München zu kommen. Von klein auf wollte er immer zu den Bayern. Zenit hat ihm jetzt mehr Geld geboten, als die Bayern es bestimmt tun. Aber er will sich den Traum nicht nehmen lassen und er kommt total gerne nach München. Er will noch einige Jahre auf höchstem Niveau spielen und er will noch gewinnen mit den Bayern. Er sieht großes Potential in dieser Mannschaft. "


    Der frühere Mittelfeldspieler sagt: "Auf seiner Position ist Timostschuk einer der besten Spieler der Welt. Und er hat schon einen großen Titel geholt. Seine Stärken sind die große Erfahrung und seine mannschaftsdienliche Art. Er ist ein absoluter Führungsspieler, der sich aber nie zu schade ist, die Drecksarbeit für die ganze Mannschaft zu verrichten."


    Timostschuk kommt fürs defensive Mittelfeld, wo bei Bayern aktuell Kapitän Mark van Bommel spielt. Der wird wohl entweder gehen oder seinen Platz an den Neuen verlieren. Pasulko: "Ich beobachte Mark van Bommel schon seit Jahren. Als ich Nationaltrainer Moladwiens war, haben wir gegen die Holländer mit van Bommel gespielt. Er ist ein sehr guter Spieler. Timostschuk ist in seiner Form der letzten Jahre in meinen Augen etwas wertvoller als van Bommel."


    Aber man dürfe nicht erwarten, dass er sofort der neue Bayern-Chef wird, sagt Pasulko: "Es ist nicht einfach in der Star-Mannschaft Fuß zu fassen. Ein halbes Jahr wird er brauchen um diese Anerkennung zu bekommen und diese Führungsposition zu übernhemen. Er kann nicht daher kommen und sagen: Jungs, jetzt komme ich und bin der neue Chef."


    Den Zenit-Kapitän zeichnet laut Pasulko aus, "dass er Ruhe ausstrahlt, und nie hysterisch wird, wenn es nicht läuft. Dann grätscht er, wenns sein muss und setzt damit das Zeichen: Jetzt drehen wir das Spiel. Timostschuk wirkt nach außen hin ruhig, aber er spricht sehr viel mit seinen Mannschaftskollegen. Er ist der verlängerte Arm des Trainers. In der ukranischen Nationalmannschaft war es immer er, der den Bezug zur Mannschaft hatte. Andrej Schwetschenko hat nur die Binde, ist Superstar. Aber der wahre Kapitän der Ukraine ist Timostschuk. Er mag es, im Hintergrund zu wirken."


    Privat sei Timostschuk ein "sehr ruhiger Typ", erklärt Pasulko. "Er ist ein Kumpletyp, sogar sehr schüchtern. Er telefoniert regelmäßig mit seinem Nationalmannschaftskollegen Andrej Voronin und die Frauen kennen sich. Sie sind schon öfter zusammen in den Urlaub geflogen."


    Die Schickeria Münchens werden die Timostschuks nicht bereichern, glaubt Pasulko. "Ich denke nicht, dass sie in München Party machen werden. Sie lassen es ruhig angehen, wollen nach außen nicht groß auftreten. Das ist nicht sein Stil. Timostschuk kommt aus armen Verhältnissen, weiß seinen heutigen Reichtum zu schätzen. Er hätte nie das erreicht, wenn er undiszipliniert wäre. Früher hatten die Spieler aus der ehemligen Sowjetunion oft einen schlechten Ruf, dass sie zum Beispiel gern mal viel trinken. Aber Timostschuk verhält sich absolut vorbildlich, war nie in einen Skandal verwickelt. Er war immer ein Vorbild."


    Timostschuks Markenzeichen sind die hellblonden, langen Haare. Und die kommen so schnell nicht ab, wie Pasulko verrrät. "Seine Haare sind Kult. Wie ich gehört habe, liebt seine Frau seine Frisur besonders."(sportbild)


    hört sich gut an, man darf gespannt sein!</span><br>-------------------------------------------------------


    Quelle:


    http://www.sportbild.de//de/sp…09/02/03/11560600000.html

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">que? hä? Nur weil er Ribery vergessen hat?</span><br>-------------------------------------------------------


    vergessen? wenn vergessen entschuldigung. wobei man sich dann fragen muss wie man ribery vergessen kann
    also noch mal dachte das wäre mit absicht
    wenn es ein versehen ist -> entschuldigung

    0

  • Na dann mal herzlichen willkommen beim FC Bayern, lieber Baumjohann.


    Mögest du DIE Überraschung und Neuentdeckung der Saison werden.

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Na dann mal herzlichen willkommen beim FC Bayern, lieber Baumjohann.


    Mögest du DIE Überraschung und Neuentdeckung der Saison werden.</span><br>-------------------------------------------------------


    joa den gibts ja auch noch :D
    -> is der tymo thread ;-)

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">que? hä? Nur weil er Ribery vergessen hat?</span><br>-------------------------------------------------------


    vergessen? wenn vergessen entschuldigung. wobei man sich dann fragen muss wie man ribery vergessen kann
    also noch mal dachte das wäre mit absicht
    wenn es ein versehen ist -> entschuldigung</span><br>-------------------------------------------------------


    Er dürfte es wohl vergessen haben. Es sind bei seiner Aufstellung auch nur 10 Spieler aufgeführt. ;-)

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Na dann mal herzlichen willkommen beim FC Bayern, lieber Baumjohann.


    Mögest du DIE Überraschung und Neuentdeckung der Saison werden.</span><br>-------------------------------------------------------


    joa den gibts ja auch noch :D
    -> is der tymo thread ;-)</span><br>-------------------------------------------------------


    :-[ :-[ :-[ dann kopier ich den mal eben rüber :-[

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">que? hä? Nur weil er Ribery vergessen hat?</span><br>-------------------------------------------------------


    vergessen? wenn vergessen entschuldigung. wobei man sich dann fragen muss wie man ribery vergessen kann
    also noch mal dachte das wäre mit absicht
    wenn es ein versehen ist -> entschuldigung</span><br>-------------------------------------------------------


    Und auch wenn es mit absicht war, so what?


    Er ist doch FC Bayern München Fan und nicht FC Frank Ribéry fan. Nur weil Ribéry zZ fussballerisch der beste Spieler ist, muss ein Fan ihn nicht unbedingt mögen (auch weil er menschlich nicht der tollste Typ sein scheint...), oder? Spieler kommen und gehen, und wenn ein Fan ein Spieler nicht unglaublich toll findet, bedeutet es definitiv nicht dass er kein Bayern Fan ist (eigentlich bedeutet es eher dass er wirklich ein Bayern Fan ist und nicht nur die "Superstars" gut findet).

    0

  • seh ich nich so
    ribery gehört immer noch zur mannschaft
    und wenn ribery verlängert oder ähnliches taucht er aufeinmal wieder in seiner sig auf
    jedenfalls ist es ziemlich übertrieben, was die medien aus franck machen
    und so kommen dann auch aussagen wie er ist menschlich nich der beste(von dir)
    woher willst du dass denn wissen?

    0