Anatoliy Tymoshchuk

  • Ich bin absolut ein Fan von van Gaal und habe mich riesig gefreut, dass er neuer Trainer der Bayern wurde. Ich habe auch sehr großes Vertrauen, dass er die richtigen Entscheidungen trifft und doch standen mir gestern fast sprichwörtlich die Tränen in den Augen, als ich Tymo auf der rechten Seite "wie verloren" spielen sehen musste. Ich halte sehr viel von Tymo und ich denke ohne zu übertreiben, dass man eine Qualitäten sieht und dass ein VB mit Sicherheit nicht im Ansatz, die taktischen Fähigkeiten eines Tymo besitzt. Ich bin nicht gegen VB, sondern sehe ihn schon als wichtigen Spieler, doch im Vergleich zu Tymo, fehlt ihm etwas Klasse. Er mag gut sein, doch Tymo hat eine Omnipräsenz auf dem Platz, die seines gleichen sucht. Er ist ein toller Zweikämpfer, hat eine tolle Übersicht, eine hervorragende Spieleröffnung, ein Stellungsspiel vom feinsten und er verkörpert einen wahren Leader.


    Natürlich kann VG, Tymo jeden Tag im Training beobachten und er wird schon wissen was er macht, doch ich finde es fast respektlos, wenn ein Tymo Lückenfüller auf rechts sein muss und sogar ein Ottl, eher seine Chance bekommt sich zentral zu "empfehlen". Wie kann Tymo Akzente setzen, wenn er seiner Stärken beraubt wird.


    Solange der Erfolg VG Recht gibt, macht er alles richtig. Der Reporter sagte gestern etwas, was ich "irritierend" fand. Tymo wurde vor VG verpflichtet und hoffentlich wird es nicht das "Missverständnis" der Saison. Natürlich gebe ich nichts auf das Gerede eines Reporters, doch irgendwie hatte die Aussage etwas, was mir etwas Gänsehaut bescherte.

    0

  • Ich verstehe Van Gaal im Bezug auf Tymoschuk auch nicht... da wäre Van Bommel auf rechts schon besser aufgehoben... es macht mich schon traurig einen der besten 6er hilflos auf dem Feld nach Erlösung zusuchen...

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Ich verstehe Van Gaal im Bezug auf Tymoschuk auch nicht... da wäre Van Bommel auf rechts schon besser aufgehoben... es macht mich schon traurig einen der besten 6er hilflos auf dem Feld nach Erlösung zusuchen...</span><br>-------------------------------------------------------


    seh ich genauso. da hat man echt mitleid, wie er immer versucht doch in die mitte zurücken.

    0

  • celestial , tymo wurde zu klinsmann zeiten verpflichtet und da war von van gaal noch überhaupt keine rede!


    tymo hat selbst gesagt, er spielt zwar am liebsten die 6, aber er kann auch woanders spielen, hauptsache er spielt


    und ottl konnte man in der konstellation gestern eben nur im DM bringen, also was solls???

    0

  • ich versteh nicht warum van gaal unbedingt an seinem 10er festhält. rips ist verletzt. außerdem weiß keiner ob er die 10 wirklich besser spielt als im linken mittelfeld. baumjohann, sosa und schweini können es nur bedingt. wir haben aber zwei super 6er. einen leader und nen weltklasse tymo. spielen wir halt wieder mit doppel 6 bis wir nen richtigen 10er ala diego geholt haben oder wir uns spieler besorgen für van gaals 4-3-3 system. tymo im rechten mittelfeld war nicht wirklich überzeugend schon gar nicht wenn wir da altintop oder nen schweinsteiger haben. außerdem fand ich pranjic als rechten verteidiger um klassen besser als den braafheid.

    0

  • Hilft alles nix... auch Timo wird sich durchsetzen müssen! Bin auch ein Fan von ihm, aber bei LvG gibts ein System, dazu eine Mannschaft, nur Elf können in der SF stehen.... etc... und jeder hat da seine persönlichen Lieblinge- und Formationen ;-) , die FIFA wird deswegen aber nicht die Regeln ändern...

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Hilft alles nix... auch Timo wird sich durchsetzen müssen! Bin auch ein Fan von ihm, aber bei LvG gibts ein System, dazu eine Mannschaft, nur Elf können in der SF stehen.... etc... und jeder hat da seine persönlichen Lieblinge- und Formationen ;-) , die FIFA wird deswegen aber nicht die Regeln ändern...</span><br>-------------------------------------------------------



    dann wird mein vorschlag zur anti-schweinsteiger regel wohl abgelehnt =/

    0

  • Bisher war ich immer neutral zu Tymo... Aber man sieht schon wieso vG den vB ( :x ) vorzieht.


    Das liebe ich auch an vG... Andere Trainer hätten gesagt: Du bist neu, hast 11 Mio. gekostet... Du bist gesetzt!


    Wenn z.B. der Ekici den vG als DM überzeugen würde, dann würden Tymo UND vB auf der Bank sitzen!

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">....... Ich habe auch sehr großes Vertrauen, dass er die richtigen Entscheidungen trifft und doch standen mir gestern fast sprichwörtlich die Tränen in den Augen, als ich Tymo auf der rechten Seite "wie verloren" spielen sehen musste.
    ....................Natürlich kann VG, Tymo jeden Tag im Training beobachten und er wird schon wissen was er macht, doch ich finde es fast respektlos, wenn ein Tymo Lückenfüller auf rechts sein muss und sogar ein Ottl, eher seine Chance bekommt sich zentral zu "empfehlen". Wie kann Tymo Akzente setzen, wenn er seiner Stärken beraubt wird.............</span><br>-------------------------------------------------------



    Ja ja, so ein Millionär kanns schon verdammt schwer haben! 8-)

    0

  • was will den der moderator immer, wenn er meint "tymo ist so verunsichert, der spielt gleich immer ab"? soll er einen auf maradona machen und durch die ganze gegnerische mannschaft gehn? ich für meinen teil habe nicht viele verlorene zweitkämpfe von tymo gesehn und dafür ist er ja da und nicht für den sturm.

    0

  • Wer weiß wie das intern aussieht?
    Vielleicht macht vG auch eindeutige Zeichen an Tymo, das Bommel gesetzt.
    Dann würd ich mir auch nciht umsonst den Arsch aufreißen.
    Sehr unglaubwürdig aber möglich ;)

    0

  • War kein glanzvolles Spiel von ihm.


    Er kam mir ein wenig verunsichert vor wenn er in Bedrängnis kam. Aber das ist das einzige was man ihm vorhalten kann.


    Defensiv viel geackert und gelaufen. Viel besseres Stellungsspiel als v.Bommel.

    Wenn ich v. Bommel (Spiel von gestern) und Tymo (Spiel von heute) vergleiche ist mir aufgefallen das beide sehr stark nach hinten mit arbeiten. Was die Passsicherheit angeht sind beide auch gleich stark, dennoch hat Tymo öfters vareiert und beide Seite angespielt. v.Bommel ist mir sehr rechtslastig vorgekommen.

    0

  • Van Bommel schien in meinen Augen schon vor dem Audi Cup etwas vorne zu liegen. Nach den letzten beiden Spielen hat sich daran auf jedenfall nichts geändert. Da muss schon wesentlich mehr auf dem Platz kommen, wenn man die 6 sicher haben will.

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">soviel zum thema tymoschuk wäre auf 6 stärker als van bommel. die beiden nehmen sich nix</span><br>-------------------------------------------------------


    nur van bommel spielt auch mal nen pass in die spitze und das habe ich von ihm ganz vermisst

    0

  • Naja ich hab von beiden nicht viele Pässe in die Spitze gesehen. Ist meiner Meinung nach auch nicht die Aufgabe eines defensiven Mittelfeldmannes.

    0

  • na komm, wie hat man hier lobhudelei betrieben, dass er so toll in der offensive wäre, so kreativ und heute war da jemand gefragt.... und das war gemessen an den vorschusslorbeeren verdammt dünn....

    0