Anatoliy Tymoshchuk

  • tmarvola


    Ich liebe es zu diskutieren - ob hier im Forum oder privat zu Hause. Ich liebe es über das Pro und Contra von Spielern/von Spielen zu reden. Aber ich hasse es richtiggehend, wenn es unter die Gürtellinie geht, weil man einfach partout recht behalten will und sich nur noch mit verbalen Ohrfeigen zu helfen weiß (Stichwort: Fanboys, Kreischies, Groupies). Das macht keine gute Diskussion aus!


    Gut, ich mag ein extrem positiv denkender Mensch sein und daran glauben, dass vGaal dennoch die Stärke im Rückgrat beweist, wenn sein Kapitän auf Dauer scheitert - und es dabei auch wirklich an ihm liegt - dass er auch die Konsequenzen daraus ziehen wird.


    Schwarz malen ist hyperventilieren, und seit wann hat das schon jemals geholfen?! Vielleicht sind es Ausreden von vGaal, vielleicht ist es wirklich so, dass die Haufen Testspiele viel zu viel für die Mannschaft waren und sie deshalb müde waren. Und ja, momentan ist Tymo auf der Bank. Aber das war Badstuber am Sonntag auch. Und wenn Ribery wieder da ist, wird noch ein weiterer Spieler auf der Bank sitzen... Aber wer weiß, was das wirklich über die ganze Saison heißt.


    Für mich machten einige Personalien auch nicht so viel Sinn (Rensing, Badstuber, Demichelis und Tymo). Aber ich kann mir kein so derbes Urteil über irgendeinen Spieler oder den Trainer oder dessen Entscheidungen erlauben, weil ich weder in den Personen stecke noch nahe an ihnen dran bin, warum etwas so entschieden wurde, wie es entschieden wurde.

    Glaub nicht alles was du siehst. Selbst Salz sieht aus wie Zucker.

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic"> tmarvola


    Ich liebe es zu diskutieren - ob hier im Forum oder privat zu Hause. Ich liebe es über das Pro und Contra von Spielern/von Spielen zu reden. Aber ich hasse es richtiggehend, wenn es unter die Gürtellinie geht, weil man einfach partout recht behalten will und sich nur noch mit verbalen Ohrfeigen zu helfen weiß (Stichwort: Fanboys, Kreischies, Groupies). Das macht keine gute Diskussion aus!


    Gut, ich mag ein extrem positiv denkender Mensch sein und daran glauben, dass vGaal dennoch die Stärke im Rückgrat beweist, wenn sein Kapitän auf Dauer scheitert - und es dabei auch wirklich an ihm liegt - dass er auch die Konsequenzen daraus ziehen wird.


    Schwarz malen ist hyperventilieren, und seit wann hat das schon jemals geholfen?! Vielleicht sind es Ausreden von vGaal, vielleicht ist es wirklich so, dass die Haufen Testspiele viel zu viel für die Mannschaft waren und sie deshalb müde waren. Und ja, momentan ist Tymo auf der Bank. Aber das war Badstuber am Sonntag auch. Und wenn Ribery wieder da ist, wird noch ein weiterer Spieler auf der Bank sitzen... Aber wer weiß, was das wirklich über die ganze Saison heißt.


    Für mich machten einige Personalien auch nicht so viel Sinn (Rensing, Badstuber, Demichelis und Tymo). Aber ich kann mir kein so derbes Urteil über irgendeinen Spieler oder den Trainer oder dessen Entscheidungen erlauben, weil ich weder in den Personen stecke noch nahe an ihnen dran bin, warum etwas so entschieden wurde, wie es entschieden wurde.</span><br>-------------------------------------------------------


    !! !! !!

    0

  • vor einigen wochen hätte es so eine diskussion garnicht gegeben, weil vanbommels leistungen einfach unterdurchschnittlich waren, jetzt nach ein paar ganz guten leistungen in der vorbereitung tun alle so als ob bommel die grösse bei uns auf der 6 ist......lächerlich.....auch als leader sehe ich ihn nicht so, wo war er denn wenns echt schlecht lief, der ist doch keiner der ein spiel in die hand nimmt und rumreisst.....dieses hypen jetzt ist total unverständlich....


    der grossteil hier wollte ihn zum teufel jagen und nicht verlängern, dieser zweckoptimismus jetzt nutzt uns garnichts, das er schwächen auf der position hat ist ausreichend bekannt, und die werden wir bald genug wieder sehen


    tymo müsste gesetzt sein, weil er der ideale spieler auf der 6 für uns ist, aber ich befürchte das LvG auch bei schlechten leistungen auf bommel setzten wird......und das kann nicht sein....das war nie ein fairer zweikampf um die position...

    4

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Sinn und Zweck der Verpflichtung war eigentlich, dass man eben nicht mehr mehrere Mitspieler braucht, die vBommel im DM den XXX retten. Das hat Ze herausragend gemacht und es kann nicht sein, dass dies jetzt gleich das LM und RM ebenfalls machen müssen.
    Dann sollte man wirklich mal hinterfragen, ob die 6 richtig besetzt ist.</span><br>-------------------------------------------------------


    Trotzdem ist auch ein Tymo alleine als 6er aufgeschmissen, wenn die anderen Spieler neben und vor ihm alle so spielen wie am Sonntag in Neckarelz. LM und RM müssen schon auch ihre Defensivaufgaben erfüllen, sonst ist eine einzige 6 immer überfordert.


    Und mit Doppel-6 haben wir nicht nur gespielt, weil MvB es alleine nicht kann, sondern weil z.B. bei OH das ganze System darauf ausgelegt war, daß die LMs und RMs fast an der Außenlinie spielten und Druck über die Flügel ausüben sollen. Bei der Raute haben aber eher die AVs diese Aufgabe, während LM und RM eher über die Halbposition kommen - und da natürlich kräftig auch nach hinten mitarbeiten müssen.


    Wie airlion es schon geschrieben hat - in Köln und gegen Milan hat das bestens geklappt, aber spätestens Schweini hat danach wieder mal gezeigt, wie kontraproduktiv es ist, wenn er als LM überall rumturnt, nur nicht auf seiner Position!

  • chavenna_emms


    Mit "Fan-Boys/Girls, Groupies, Kreischies usw. hast du auch recht - sowas mag ich eigentlich auch nicht, weil das für mich keine Diskussion ist. Sachlich bleiben, Pro- und Contra-Argumenten bringen, sich zu begründen, auch zu wissen wovon man spricht. So sollte es sein. Aber es ist halt so, dass in Forums manchmal auch Emotionen grosse Rolle spielen. Und immer positiv zu sein und hoffen dass es trotzdem gut geht, naja, da ist man vielleicht glücklicher, aber ob man auch dann recht hat - das ist ne andere Sache ;-). Es gibt halt auch Tatsachen, und zB dass ein 57 jähriger Trainer, der immer bis jetzt alles gleich gemacht hat egal wo, sein Benehmen plötzlich ändern würde - das ist halt nicht so wahrscheinlich...

    0

  • @Hobbit:


    Ich glaube, vBommel hat ein weitaus größeres Standing unter den Fans als einigen bewusst oder lieb ist. Ich selbst war sehr überrascht! Ich glaube auch, dass die Erwartung und nun die Enttäuschung um Tymo so groß ist, weil er als einer der besten 6er gilt und damit ein neues Juwel in der Mannschaft darstellen würde! Das würde gleichzeitig ein Weiterkommen in der CL bedeuten = größere Präsenz und mehr Titel.


    Auch wenn viele dafür plädieren, die Vergangenheit ruhen zu lassen, so kann ich an das erste Spiel von vBommel für uns erinnern: In der 2. HZ übernahm er die Rolle des Leaders und führte der Mannschaft zu einer neuen Dynamit, so dass sie das Spiel auch gewinnen konnte.


    Das Bewusstsein innerhalb der Mannschaft können wir nicht wissen, außer einer von uns ist in der Mannschaft und kann die Präsenz von Spielern beurteilen. Vielleicht ist das, was vBommel verkörpert, so stark, dass kein Weg an ihm vorbeiführt?


    "Eine Schwalbe macht keinen Sommer" - und ich gehe davon aus, dass vGaal soviel Weitsicht und Einschätzungsvermögen besitzt, dass er vBommel nicht nur aufgrund der guten Vorbereitung zum Leader ernannt hat. Dass er eine gute Vorbereitung gespielt hat, willst du ihm aber nicht abstreitig machen?

    Glaub nicht alles was du siehst. Selbst Salz sieht aus wie Zucker.

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">@Hobbit:


    Ich glaube, vBommel hat ein weitaus größeres Standing unter den Fans als einigen bewusst oder lieb ist. Ich selbst war sehr überrascht! Ich glaube auch, dass die Erwartung und nun die Enttäuschung um Tymo so groß ist, weil er als einer der besten 6er gilt und damit ein neues Juwel in der Mannschaft darstellen würde! Das würde gleichzeitig ein Weiterkommen in der CL bedeuten = größere Präsenz und mehr Titel.


    Auch wenn viele dafür plädieren, die Vergangenheit ruhen zu lassen, so kann ich an das erste Spiel von vBommel für uns erinnern: In der 2. HZ übernahm er die Rolle des Leaders und führte der Mannschaft zu einer neuen Dynamit, so dass sie das Spiel auch gewinnen konnte.


    Das Bewusstsein innerhalb der Mannschaft können wir nicht wissen, außer einer von uns ist in der Mannschaft und kann die Präsenz von Spielern beurteilen. Vielleicht ist das, was vBommel verkörpert, so stark, dass kein Weg an ihm vorbeiführt?


    "Eine Schwalbe macht keinen Sommer" - und ich gehe davon aus, dass vGaal soviel Weitsicht und Einschätzungsvermögen besitzt, dass er vBommel nicht nur aufgrund der guten Vorbereitung zum Leader ernannt hat. Dass er eine gute Vorbereitung gespielt hat, willst du ihm aber nicht abstreitig machen?</span><br>-------------------------------------------------------


    das streite ich ja auch nicht ab. nur soll bommelchen da spielen wo er hingehört : auf die 8 und um gottes willen nicht auf die 6.

    4

  • tmarvola


    Nun gut, ich kann es nicht wirklich verstehen, wenn man sich wegen eines Spiel den ganzen Tag oder gar das Wochenende versaut. Dazu bin ich viel zu positiv eingestellt - und natürlich gibt es auch Tiefpunkte in der Karriere vom FC Bayern. Aber nicht ohne Grund ist der Verein Rekordmeister und hat unzählige Titel national und international gewonnen. Deshalb habe ich - was den Verein betrifft - eine generelle Grundruhe.


    Ich ärgere mich natürlich auch über Schweinsteiger (übrigens, hier bin ich gespannt was passiert), Rensing oder vBommel. Ich schimpfe auch lautstark mit, wenn ich die Spiele anschaue. Aber ich beleidige keinen der Spieler (ich nenne sie weder Teudaz, Badi, Bratfett - was unmöglich ist - usw.) und ich beleidige auch keinen hier aus dem Forum. Jeder hat seine Meinung - jeder muss auch seine Meinung haben - aber bitte mit Niveau. Ich verstehe nicht, wie man aus einer Niederlage oder einem schlechten Spiel eine Tragödie machen kann und sich am Liebsten - so kommt es mir vor - virtuell in der Kloschüssel ertränken möchte.


    Natürlich hat man mit einer positiven Einstellung nicht automatisch recht oder kann irgendwas bewirken. Aber es nützt auch nichts, wenn man die ganze Saison verflucht und den Bach hinuntergehen sieht, wenn ein Spiel nicht so gelaufen ist, wie man es sich gewünscht hat.


    Zu vGaal: Ich kann mir schon vorstellen, wie und warum vGaal so tickt wie er tickt. Aber ich schenke ihm dennoch das Vertrauen, dass er weiß, was er tut. Für mich hieße es aber auch, wenn vGaal vBommel trotz schlechter Spielqualität nicht herausnehmen würde, dass er nicht das Rückgrat besitzt, von dem er immer spricht. Und wenn das ans Tageslicht käme, dann kann ich mir die Welle (Medien & Fans) vorstellen, die über ihn hereinschwappt. Wir werden es sehen - abwarten und ruhig bleiben ist das Einzige, was uns derzeit bleibt.

    Glaub nicht alles was du siehst. Selbst Salz sieht aus wie Zucker.

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">nur soll bommelchen da spielen wo er hingehört : auf die 8 und um gottes willen nicht auf die 6.</span><br>-------------------------------------------------------


    Das verstehe ich auch nicht, warum vBommel nicht weiter auf der 8 eingesetzt wurde. Ich hatte keine Zeit, mir die Trainingseinheiten im I-Net anzuschauen, aber soweit ich weiß wurde er offiziell nur einmal auf der 8er-Position versucht - und das endete damit, dass er bei Tymo herumtanzte. *fg*


    Im übrigen glaube ich nicht, dass vBommel Tymo damit auf die Füße steigen wollte. Das ganze Spiel war etwas chaotisch, aber ich hatte das Gefühl, dass vBommel so sehr auf DM trainiert war, dass er vergaß, wo sein eigentlichen Plätzchen bei dem Spiel war.

    Glaub nicht alles was du siehst. Selbst Salz sieht aus wie Zucker.

  • Hmmmm, ich denke das ist dann wieder "schwarz/weiss-denkerei" und genau das wolltest du nicht:


    "Aber es nützt auch nichts, wenn man die ganze Saison verflucht und den Bach hinuntergehen sieht, wenn ein Spiel nicht so gelaufen ist, wie man es sich gewünscht hat."


    Wer hat das jetzt hier gemacht - nach einem Spiel die ganze Saison verfluch und den Bach hinuntergehen gesehen?


    Wir haben zB alle (oder zumindest fast alle) Van Bommels Spiele mit Bayern seit 2006 gesehen, viele auch seine Spiele mit Barca und PSV. Es geht doch nicht darum, dass er ein mal schlecht gegen bessere und offensivere Gegner gespielt hat. Und es geht auch nicht darum, was Van Gaal jetzt mit Bayern macht oder gemacht hat, sondern darum was er seit anfangs '90 als Trainer immer gemacht hat. Das sind halt einfach Tatsachen. Vielleicht wird es jetzt anders gehen (ich hoffe es wirklich), aber es geht nicht um irgendeine Jungedspieler oder Trainer die gerade ein paar Jahre lang was gemacht haben - es sind halt Typen die schon Jahre lang gleich gespielt oder gleich gearbeitet haben.

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">nur soll bommelchen da spielen wo er hingehört : auf die 8 und um gottes willen nicht auf die 6.</span><br>-------------------------------------------------------


    Das verstehe ich auch nicht, warum vBommel nicht weiter auf der 8 eingesetzt wurde. Ich hatte keine Zeit, mir die Trainingseinheiten im I-Net anzuschauen, aber soweit ich weiß wurde er offiziell nur einmal auf der 8er-Position versucht - und das endete damit, dass er bei Tymo herumtanzte. *fg*


    Im übrigen glaube ich nicht, dass vBommel Tymo damit auf die Füße steigen wollte. Das ganze Spiel war etwas chaotisch, aber ich hatte das Gefühl, dass vBommel so sehr auf DM trainiert war, dass er vergaß, wo sein eigentlichen Plätzchen bei dem Spiel war.</span><br>-------------------------------------------------------


    Ich verstehe nicht, warum für Bommel andere Positionen gesucht werden müssen, nur damit Tymo spielt, der sich bislang in noch keinem Spiel aufdrängen konnte.
    Bevor Bommel auf der rechten 8 spielt, spielt dort definitiv Hamit!!!

    0

  • ich habe zwar das Gefühl,daß hier einige meinen,wir würden jetzt rumheulen nur weil Tymo nicht in der Start11 ist aber das finde ich nicht,ich muß feststellen,daß dies hier mal eine ruhige und Vernünftige Diskussion ist,kein böses Wort fällt usw.
    Da haben wir doch schon ganz andere Dinge erlebt,ich schließe mich da mit ein. ;-)

    0

  • guten morgen. sollte vg auf van bommel setzen, auch wenn er mal schlecht spielt ist das völlig in ordnung. jeder hat das recht auch mal einen schlechten tag zu haben. sollte er allerdings, in ein formtief geraten, u. vg würde nicht reagieren, indem er z.b. tymo spielen lassen würde, würde er den respekt und die glaubwürdigkeit innerhalb der mannschaft verlieren, da er ja sagt er stellt nach leistung auf, was ich ihm auch abnehme. dies ist meine meinung und gilt auch für alle anderen spieler u. positionen, einschließlich torwart.

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Ich verstehe nicht, warum für Bommel andere Positionen gesucht werden müssen, nur damit Tymo spielt, der sich bislang in noch keinem Spiel aufdrängen konnte.
    Bevor Bommel auf der rechten 8 spielt, spielt dort definitiv Hamit!!!
    </span><br>-------------------------------------------------------


    sorry, aber du hast es nicht verstanden.
    hier sucht niemand eine andere position für bommel, damit tymo spielen muss.


    1. ) soll es keine stammplatzgarantien geben. natürlich gibt es eckpfeiler im team. hier van buyten ,bommel,ribery,gomez. aber alle , auch bommelchen müssen um ihren platz kämpfen.


    2. ) bommel soll da spielen wo er am besten ist. und das ist nunmal definitiv nicht die 6er. da sind sich wohl 97% der user,fans,experten,trainer etc einig. darum gehts. bommel war schon immer und ist am stärksten als 8er.

    4

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">ich habe zwar das Gefühl,daß hier einige meinen,wir würden jetzt rumheulen nur weil Tymo nicht in der Start11 ist aber das finde ich nicht,ich muß feststellen,daß dies hier mal eine ruhige und Vernünftige Diskussion ist,kein böses Wort fällt usw.
    Da haben wir doch schon ganz andere Dinge erlebt,ich schließe mich da mit ein. ;-)</span><br>-------------------------------------------------------


    ebend. niemand ,zumindest ich nicht, will eine stammplatzgarantie für tymo. nur soll man spieler da einsetzen wo sie am stärksten sind.


    tymo-6
    bommel-8


    das man dann hier gleich als supa dupa 6er tymo fanboy und heulsusen beschimpft geht mir ehrlich gesagt am ar......vorbei. wenn einige meinen so kommunizieren zu möchten, dann soll es wohl so sein. wenn solche argumente benötigt werden, fehlt es in der regel an vernünftigen argumenten.


    von daher............schönen tach an alle. hier knallt die sonne ............

    4

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">schönen tach an alle. hier knallt die sonne </span><br>-------------------------------------------------------


    dann freue ich mich schon auf deine beiträge ;-) :8

    0

  • Guten Morgen,
    endlich wieder Sonnenschein! :8


    Hmmmm, ich denke das ist dann wieder "schwarz/weiss-denkerei" und genau das wolltest du nicht:


    "Aber es nützt auch nichts, wenn man die ganze Saison verflucht und den Bach hinuntergehen sieht, wenn ein Spiel nicht so gelaufen ist, wie man es sich gewünscht hat."


    Wer hat das jetzt hier gemacht - nach einem Spiel die ganze Saison verfluch und den Bach hinuntergehen gesehen?</span><br>-------------------------------------------------------


    Das verstehe ich nicht, was du damit meinst.
    Auf den letzten Seiten hat nun niemand ganz spezielles die Saison verflucht, das stimmt. Aber - ohne mich auf Seitenzahl oder User festlegen zu wollen - einen Grundton herrschte die letzten Tage freilich darüber, wenn Tymo nicht spielt, dann wird er es kein Jahr aushalten wollen und überhaupt und sowieso ist jetzt alles ganz doof. Mein Kommentar bezog sich auf meine allgemeine Wahrnehmung, auf das, was ich unterm Strich heraushöre.


    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">... Und es geht auch nicht darum, was Van Gaal jetzt mit Bayern macht oder gemacht hat, sondern darum was er seit anfangs '90 als Trainer immer gemacht hat... es sind halt Typen die schon Jahre lang gleich gespielt oder gleich gearbeitet haben.</span><br>-------------------------------------------------------


    Ich weiß nicht, ob ich dich hier richtig verstehe, vielleicht reden wir jetzt aneinander vorbei. Aber natürlich weiß ich, wie vBommel die letzten Jahre gespielt hat, natürlich weiß ich um den Tick von vGaal. Freilich bleibt ein herber Geschmack dabei, wenn ich sage, dass ich vGaal zutraue, dass er seine Spieler nach Leistung aufstellt bzw. aus der S11 herausnimmt, wenn die Leistung nicht mehr stimmt – auch seinen Kapitän. Denn vGaal könnte auf stur schalten und seine Ideale auf Biegen und Brechen durchdrücken. Aber letztendlich wissen tue ich es nicht, was passieren wird und das weiß keiner. Aber bevor ich eben sagen, dass alle eh jetzt schon alles Mist ist (Spieler, Trainer, Vorstand o.a.) nehme ich das Hier und Jetzt und mache mir dann erst Gedanken über das Später, wenn es soweit ist.


    Verstehst du, auf was ich hinaus will?

    Glaub nicht alles was du siehst. Selbst Salz sieht aus wie Zucker.

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">
    1. ) soll es keine stammplatzgarantien geben. natürlich gibt es eckpfeiler im team. hier van buyten ,bommel,ribery,gomez. aber alle , auch bommelchen müssen um ihren platz kämpfen.


    2. ) bommel soll da spielen wo er am besten ist. und das ist nunmal definitiv nicht die 6er. da sind sich wohl 97% der user,fans,experten,trainer etc einig. darum gehts. bommel war schon immer und ist am stärksten als 8er.</span><br>-------------------------------------------------------


    Auch wenn Viele der Meinung sind, dass vBommel festgenagelt auf der 6er Position ist, so habe ich eine andere Meinung. vGaal hat lediglich gesagt, dass sein Kapitän immer spielen wird. Er sagte nicht "Wenn vBommel Kapitän wird, spielt er immer auf der 6". Ich finde das einfach einen Unterschied!


    Und ja, es soll ein Konkurrenzkampf erhalten bleiben – auf allen Positionen. Ich mag mir einfach nicht vorstellen, dass vGaal ihm damit einen Freifahrtsschein ausgestellt hat.

    Glaub nicht alles was du siehst. Selbst Salz sieht aus wie Zucker.

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Auch wenn Viele der Meinung sind, dass vBommel festgenagelt auf der 6er Position ist, so habe ich eine andere Meinung. vGaal hat lediglich gesagt, dass sein Kapitän immer spielen wird. Er sagte nicht "Wenn vBommel Kapitän wird, spielt er immer auf der 6". Ich finde das einfach einen Unterschied!


    Und ja, es soll ein Konkurrenzkampf erhalten bleiben – auf allen Positionen. Ich mag mir einfach nicht vorstellen, dass vGaal ihm damit einen Freifahrtsschein ausgestellt hat.
    </span><br>-------------------------------------------------------


    da habe ich aber van gaals erklärungen anders in erinnerung.


    "bommel spielt auf der 6". da kann tymo nur rzm spielen,aber da ist hamit geseztz.


    finde schon, das die richtung wo es hingeht eindeutig ist.
    aber wie gesagt, warten wir die ersten spiele ab. ich bleibe bei meiner meinung, dass van gaal mittelfristig auf doppel6 umstellen muss,weil er keine andere wahl haben wird.

    4