Anatoliy Tymoshchuk

  • @ kaba4all: Also ich fand seine erste Hälfte sogar noch stärker als die zweite. Er hat zwar dort weniger für die Offensive getan aber war dafür viel präsenter.

    0

  • grundsätzlich habe ich nichts dagegen ihm auch eine gute erste halbzeit zu attestieren ;-)
    fand in aber gerade zu beginn des spiel etwas verunsichert und auf der suche auf nach der richtigen position im team.
    zudem hatte er in der ersten auch einige laufwege abgebrochen ohne sie mutig durchzuziehen.
    aber gut ... alles eine persönliche ansicht der dinge.
    wäre interesant mal ne genaue statistik über ihn zu bekommen, was zweikämpfe und ballkontakte angeht

    Holt den Henkelpott nach München, Stern des Südens, MIA SAN MIA!

    (Lorin Maazel)

  • Fande auch, das er gestern gut gespielt hat.Aber man muss auch sagen das man gegen eine Freiburger Mannschaft gespielt hat die sehr schwach besetzt ist.
    Am Mittwoch ist das nächste Spiel und da wird sich zeigen ob er was er drauf hat.

    0

  • Das wäre nichts neues.


    Also ich persöhnlich fand Tymo gestern um einiges stärker als van Bommel. Denn in der ersten Hälfte hat Tymo Meter gemacht ohne Ende während van Bommel kaum aus seinem Mittelkreis rauskam. Was die Spieleröffnung angeht fand ich beide gleich stark, wobei Tymo sich öfters in die Offensive eingeschalten hat.

    0

  • Schade, dass wir nicht mit einer Doppel 6 spielen. Fänd ich die eindeutig bessere Elf. Wir haben schließlich auch genug gute Stürmer.



    -------s1----------s2-------------
    Ribery------------------Robben
    ---------tymo-----bommel------


    Wär mein persönlicher Favourit für gewesen. Schade, das vG das 433 vorzieht

    0

  • Die Stürmerproblematikwird sich schon im Sommer legen. Wenn dann ein, zwei Backups für die Außen geholt werden und Ribery bleibt, dann ist das 433 schon richtig, richtig stark.

    0

  • Ein weiterer Back-Up im Sommer für die Außenpositionen reicht, denn Olic ist als Ribery Linksaußen ausreichend. Ist nur unglücklich gelaufen das drei Stück auf einmal ausfallen. Das ist nicht die Regel ...


    Aber Back to Topic Tymo rocks !!!

    0

  • @faia also das tymo in freiburg stärker war als MvB hat wohl keiner ausser dir gesehen...
    siehe auch ALLE Fachzeitrschriften (u.a. Kicker, etc...)

    0

  • Alle Fachzeitschriften, sehen auch nur das große Comeback eines van Bommels und Toni's für eine weitere Schlagzeile. Aus dem Grund lasse ich mir nicht von den großen "Fachzeitschriften" wie dem kicker ein Urteil bzw. eine Meinung aufschwatzen. Ich bilde mir selbst ein Urteil. Denn ich habe genauso Augen im Kopf wie diese sogennanten Experten die eine möglichst große Auflage im Kopf haben.


    Und wenn dieses Urteil so falsch ist sag mir doch bitte mal im was van Bommel besser gemacht hat als Tymo in diesen 70. Minuten ? Außerdem wie kommst du drauf das ich der einzige bin der das so gesehen hat ?

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">
    Schade, dass wir nicht mit einer Doppel 6 spielen. Fänd ich die eindeutig bessere Elf. Wir haben schließlich auch genug gute Stürmer.



    -------s1----------s2-------------
    Ribery------------------Robben
    ---------tymo-----bommel------


    Wär mein persönlicher Favourit für gewesen. Schade, das vG das 433 vorzieht


    </span><br>-------------------------------------------------------



    wäre auch in meinen augen die besten lösung...zwei starke 6er die abwecheselnd mit nach vorne gehen....schweinsteiger muss dran glauben, damit zwei stürmer spielen könnten, aber wäre wohl zu verkraften

    0

  • doppel 6 hin und her. van gaal muss die flexibilität besitzen ,zu variiren. gerade in entscheidenen spielen gegen europäische topmannschaft sehe ich uns noch lange nicht so weit, mit einem 4-3-3 auf dauer mitzuhalten.


    doppel6 muss immer eine taktische variante sein, auf die man auch kurzfristig im spiel umstellen kann.


    gegen bordeaux zum beispiel fände ich diese variante für faszinierend:


    bommel-tymo-schweinsteiger
    -------müller-------robben--------
    ------------klose--------------------

    4

  • ich habe klose nur aufgestellt, weil wir auswärts spielen und nicht unbedingt gewinnen MÜSSEN und ruhig auf konter spielen können. grundsätzlich bevorzuge ich natürlich gomez, aber diese frage stellt sich zur zeit nicht , da ausser form.

    4

  • Für Konter ist Gomez aber auch gut geeignet. Nur Toni ist nicht so der Konterstürmer. Außerdem kommt Gomez nur wieder in Form, wenn er spielt und merkt, dass man ihm vertraut.

  • Ich hatte keine Zeit in der Ukraine das Spiel Freiburg - FCB zu sehen, aber meine ukrainische Freunde sagten, dass Timoha sehr souverän gespielt hat und die Möglichkeit, sich auch in die Offensive einzuschalten, zeigt, dass es sich lohnt auf ihn aufzubauen. Die Ukrainer sagen einfach: "M&#1080; &#1074;i&#1088;&#1080;&#1084; &#1074; &#1042;&#1072;&#1089;, &#1040;&#1085;&#1072;&#1090;&#1086;&#1083;i&#1081;" (Wir glauben an Sie, Anatoliy) und sehen eine solche Variante:


    ------------------ Gomez / Toni ------------------


    Ribéry /Olic -------Müller / Klose ----- Robben / Sc


    ----------- van Bommel ---------- Timotschuk -------,


    die sich auch als 4-4-2 und 4-3-3 darstellen kann.


    Im Allgemeinen, sehen die Ukrainer die Vorzüge von T44 in der Defensive, erst wenn diese fest steht, erlaubt er sich die Vorstoße nach vorn. Und seine Aufgabe ist die Vorstoße von vBommel, Lahm, vBuyten nach vorn abzusichern. Wer noch mehr von T44 erwartet ist einfach unfair. Er sichert zuerst nach hinten ab. Wenn neben ihm ein Spieler wie Mark spielt, der auch für die Defensive arbeitet, dann kann man erst von Timoha erwarten, dass er was nach vorn tut.

    Die Wissenden reden nicht viel, die Redenden wissen nicht viel.

  • Dein letzter Abschnitt trifft den Nagel auf den Kopf. Denn wenn man gesehen hat wie oft Tymo Lahm den Rücken gegen Freiburg freigehalten hat. So verstehe ich die taktische Aufgabe eines defensiven Mittelfeldmannes. Hinten dicht machen und bei Gelegenheit die Offensive unterstützen. Das macht Tymo finde ich ausgesprochen suverän und gut.

    0

  • Die Serie von 16 (!!!) Siegen in Folge wäre mit D6 (vBommel + Timo) durchhaus möglich, aber erst nach dem 11. Spieltag.

    Die Wissenden reden nicht viel, die Redenden wissen nicht viel.