Anatoliy Tymoshchuk

  • In Prinzip hat er fast auf allen Positionen gespielt, außer Torwart-Position (das haben sie ihm damals in der Jugend nicht beigebracht :) ), aber in der IV konnte er spielen, meistens steht er sehr tief wie ein dritter IV :)

    Die Wissenden reden nicht viel, die Redenden wissen nicht viel.

  • Ich wäre mal dafür das Tymo und V Bommel sich öfters abwechseln ..Ich meine VB ist auch nicht mehr der jüngste und Tymo ist auf der 6er Position bestimmt nicht viel schlechter ..

    0

  • Wenn Tymo in die IV ginge, wer spielte dann Reserve im DM? Und wenn dies wirklich eine gute Lösung wäre, wieso hat van Gaal es nie ausprobiert? :-O

    0

  • LvG will Spieler in der IV haben, die u.a. von hinten das Spiel eröffnen können und genau daran hapert es bei Tymo am meisten..... Von Tymo sieht man schon im DM so gut wie keine brauchbaren Offensivaktionen, lediglich Quer- und Rückpässe! Von Tymo als IV halte ich nicht wirklich viel!!!

    "Ask not what your teammates can do for you. Ask what you can do for your teammates."- Earvin "Magic" Johnson

  • Ich schätze mal das Tymo uns im Sommer wieder verlässt.Es ist einfach nicht Van Gaals Spielertyp.Und er ist auch schon in einem Alter in dem man sich so ein verschenktes Jahr eigentlich nicht mehr leisten möchte.Wird wohl das beste sein.Tymo hatte halt das Pech das er von nem anderen Trainer verpflichtet worden ist.Wobei ich glaube das mehr in ihm steckt als er hier gezeigt hat und zeigen durfte.


    Denke mal er ist hier auch nicht so richtig Glücklich.Er wirkt auf dem Platz immer ein wenig zurückhaltent.Dabei war er immer ehr so ein Bommel Typ.

    0

  • @ Stapleton



    Wieso "durfte" Tymo denn nicht mehr zeigen??? Als MvB wegen des Zehenbruchs ausfiel, konnte Tymo doch mehrere Spiele hintereinander als 6er auflaufen und "konnte" in diesen Spielen nicht mehr zeigen!! Viele hier versuchen noch immer die schwachen Leistungen von Tymo auf LvG abzuschieben.... 8-) LvG hat Tymo sicherlich nicht verboten, während des Ausfalls von MvB "gut zu spielen"! ;-) Dies sollten alle Tymo-Kreischies berücksichtigen!!

    "Ask not what your teammates can do for you. Ask what you can do for your teammates."- Earvin "Magic" Johnson

  • manchmal soll es einfach nicht sein; ich denke auch, dass es für beide seiten besser ist, wenn man im sommer getrennte wege geht

    0

  • Ja marwahn.Er hat in einer Phase seine Chance bekomme als unser Team auf dem absoluten Tiefpunkt war.Dazu musste er dann noch meistens im RM spielen.Und ich habe nie geschrieben das Van Gaal schuld an der miesere ist.Ich habe nur geschrieben das ein Van Gaal halt nichts mit dem Spielertyp Tymo anfangen kann.Natürlich hat ein Tymo auch zu wenig gezeigt.Ist doch klar.Darum bin ich auch der Meinung das er sich hier einfach nicht wohl fühlt.Er hatte damals den Deal mit Klinsmann zugesagt weil Bommel weg sollte und Tymo als Klare Nr. 1 im DM spielen sollte.Das ganze ist halt blöd gelaufen.Nur denke ich das es dann auch besser ist wenn man sich dann trennt.Dannkönnten wir nämlich einen Spieler holen der hochmotiviert an seine Aufgaben rangeht.</span><br>-------------------------------------------------------

    0

  • Egal ob vBommel verlängert oder nicht, Tymo muss öfter spielen und wird aufgrund eines dichten Terminkalenders, auch wenn er im Sommer gehen wird oder gehen sollte. Man muss ihn spielen lassen, damit man ihn den anderen Clubs anbieten und eine gute Ablöse für ihn kassieren kann. Ich denke da an mindestens. 9 Mio. Euro. Aber gründsätzlich gilt: es gibt keine junge oder alte Spieler, es gibt schlechte oder gute Spieler :)

    Die Wissenden reden nicht viel, die Redenden wissen nicht viel.

  • marwahn schrieb:


    LvG will Spieler in der IV haben, die u.a. von hinten das Spiel eröffnen können und genau daran hapert es bei Tymo am meisten..... Von Tymo sieht man schon im DM so gut wie keine brauchbaren Offensivaktionen, lediglich Quer- und Rückpässe! Von Tymo als IV halte ich nicht wirklich viel!!!




    Was auch meine Vermutung wäre. Die Ursache betreffend, aus der es nie zu einem Versuch kam, Tymo in der IV einzubauen. Nicht einmal in der Phase des Abtastens, die van Gaal nun wirklich ausreichend genutzt hat.

    0

  • Ich glaube, dass LvG nie in Erwägung gezogen, T44 als IV einzusetzen. Da hätte er auch Breno gleich intallieren können.

    Die Wissenden reden nicht viel, die Redenden wissen nicht viel.

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Wenn Tymo in die IV ginge, wer spielte dann Reserve im DM? Und wenn dies wirklich eine gute Lösung wäre, wieso hat van Gaal es nie ausprobiert?</span><br>-------------------------------------------------------


    Wer Ersatz wäre?
    Na weiterhin Tymo! Ist ähnlich wie momentan bei den IVs, wenn da was passiert ist der Ersatz auch Badstuber.
    Dann müssten wir auf LV umstellen.


    Durch die Variante Tymo als IV wäre diese Problematik gelöst, weil wir dann MD als Backup für die IV-Position hätten.


    Grundsätzlich fänd ich diese Idee nicht schlecht! Dadurch hätte man mehrere Fliegen mit einer Klappe geschlagen:


    1) Tymo würde endlich die Spielpraxis bekommen, die ihm anscheinend fehlt, um sich seine in ST.P gezeigte Form zu erarbeiten!
    2) Micho hätte endlich echten Druck und müsste sich ernsthaft um seinen Platz gedanken machen
    3) Badstuber könnte (klammert man einen eigenen Ausfall aus) weiterhin sich auf LV etablieren und der Kelch "Braafheid" ginge bis auf weiteres an uns vorbei, auch wenn in der IV was passieren sollte!
    4) Man hätte während der Spiele einfacher die Option das ganze System stark nach vorne zu verlegen und variabler zu spielen.



    Warum hats vG nie ausprobiert? Naja, ich denke, weil er sich noch nicht ganz im Klaren war, wer von beiden (vB oder Tymo) auf der 6 spielen sollte und weil er vor allem die Raute im Sinn hatte und da hätte auch ein Tymo im RM spielen können.</span><br>-------------------------------------------------------

    give a man fire, he'll be warm for a day
    set a man on fire, he'll be warm for the rest of his life

  • Ich wäre dafür, den T44 als IV einzusetzen. Man kann es z.B. gegen Fürth oder gegen Mainz probieren.

    Die Wissenden reden nicht viel, die Redenden wissen nicht viel.

  • Du wärst auch dafür ihn ins Tor zu stellen, wenn er damit endlich in die Startelf kommt 8-)


    Diese Saison wird Van Gaal mit Van Buyten und Demichelis (leider) zu Ende spielen und im Sommer ist Tymo weg.

    0

  • Hamburger SV interessiert an Anatoliy Tymoshchuk
    Hamburger SV wil na Zé Roberto opnieuw een verdedigende middenvelder overnemen van Bayern München. De Noord-Duitsers hebben zich gemeld voor Anatoliy Tymoshchuk, die in de zomer met veel poeha werd binnengehaald maar de concurrentiestrijd heeft verloren van Mark van Bommel. Tymoshchuk mag in de winter nog niet weg, maar als zijn situatie niet verandert, kan hij in de zomer alsnog vertrekken


    http://www.transfermarkt.de/de…hread/974314/anzeige.html


    Denke oder besser hoffe das da nix dran ist! 8-)

  • tymo könnte euch bei der labaddia harikiri taktik gut zu gesicht stehen.
    aber wir sind kein selbstbedienungsladen für den hsv. :D

    4

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Du wärst auch dafür ihn ins Tor zu stellen, wenn er damit endlich in die Startelf kommt


    Diese Saison wird Van Gaal mit Van Buyten und Demichelis (leider) zu Ende spielen und im Sommer ist Tymo weg. </span><br>-------------------------------------------------------


    Nimm es zürück :D du, papnase!

    Die Wissenden reden nicht viel, die Redenden wissen nicht viel.

  • also, wenn Micho weiterhin solche kapitalen Fehler macht (die sich zugegebenermaßen in der Rückrunde noch nicht für den Gegner ausgezahlt haben), kann er von mir aus Olic in der IV ausprobieren... gerne auch Tymo

    0

  • hier nochmal ausführlicher:


    Zitat
    Der HSV baggert an Timoschtschuk


    München - So richtig glücklich ist Anatoli Timoschtschuk bei den Bayern bisher nicht geworden. Der Ukrainer spielt unter Trainer Louis van Gaal keine wichtige Rolle und könnte im Sommer seinen Absprung planen.


    So richtig durchgestezt hat sich Anatoli Timoschtschuk bei den Bayern nicht. Plant der Ukrainer im Sommer seinen Abgang?
    Laut des niederländischen Internetportals voetbalzone.nl soll der Hamburger SV großes Interesse daran haben, den Mittelfeldspieler im Sommer an die Alster zu locken. Das Portal beruft sich dabei wiederum auf das für gewöhnlich gut informierte Hamburger Abendblatt.


    Die Transfergerüchte rund um den FC Bayern


    Timoschtschuk kam in dieser Saison zwar bereits 15 Mal in der Bundesliga zum Einsatz, meistens aber nur als Einwechselspieler. Die Plätze im defensiven Mittelfeld sind an Mark van Bommel und Bastian Schweinsteiger vergeben. "Schweini" ist bei den Bayern ohnehin eine Bank, und Mark van Bommels auslaufender Vertrag soll demnächst um ein weiteres Jahr verlängert werden - schlechte Aussichten also für "Timo".


    Allerdings würde der Konkurrenzkampf beim HSV nicht minder hart werden: Mit David Jarolim und Zé Roberto sind auch die Hanseaten in der Mittelfeldzentrale hervorragend besetzt.


    tz

    4