Anatoliy Tymoshchuk

  • @ Breitnerpaule


    Ich habe doch nicht Tymo und Robben verglichen!!!! Ich habe dir lediglich aufzeigen wollen, dass Tymo durch eine simple Auswechselung nicht ausgemustert oder demontiert worden ist und habe als Beispiel für meine These Robbens Auswechselung auf Schalke angeführt! Daraufhin hast DU Robben und Tymo verglichen!!!


    Tymo hat sich durch zum Teil grottenschlechte Leistungen selbst ins Abseits gespielt. Wenn man einen reinen Zerstörer will, der Löcher stopft, aber keinen ordentlichen Pass über 1,5m nach vorne spielen kann, braucht man keinen teuren Tymo, sondern hätte auf den weitaus billigeren Ottl zurückgreifen können! Du solltest es endlich mal einsehen: Tymo ist ein absoluter Transferflop. Das ist doch NICHTS SCHLIMMES oder VERWERFLICHES! Sowas kommt vor. Selbst ein Kaka oder ein Benzema sind bei Real Transferflops!!

    "Ask not what your teammates can do for you. Ask what you can do for your teammates."- Earvin "Magic" Johnson

  • Das soll eine Demontage sein?
    Tymo hat vom 2. bis zum 7. also dem HSV-Spieltag immer gespielt. Im defensiven MF auf seiner Position. Dort hat er miese Leistungen gezeigt, die gerade offensiv überhaupt nicht in unser Spielsystem gepasst haben.


    Logischerweise wurde Tymo dann auch mal ausgewechselt! Und dann darf der Trainer doch wohl auch mal von Anfang an Spieler wie Ottl ausprobieren, die 29 Minuten in Hamburg sind ja wohl kein Maßstab. Tymo saß folgerichtig 2 Spiele auf der Bank. So weit so gut. Dies ist aber keine Demontage, denn nach diesen 2 Spielen "Bedenkzeit" für Van Gaal und Tymo selbst stand er wieder ab dem 9.Spieltag auf dem Platz. 5 Spieltage hintereinander folgten wo er in der Startformation stand! Wieder 5 Chancen! Wieder 5 Mal NICHTS!
    Zu der Zeit habe ich auch von Tymo zwei Live-Spiele erleben dürfen, und ich war einfach schockiert.


    Eine Demontage ist es, wenn ein Trainer jemanden ungerechtfertigterweise aus der Mannschaft nimmt. Dies war bei Tymo absolut nicht der Fall, und da kann es keine 2 Meinungen geben!



    Was aber nun passiert, nämlich die vollkommene Ausschließung von Tymo, ist ein anderes Blatt. Mittlerweile hat sich eine Chance verdient. Sein Problem ist nur, dass sowohl Bommel als auch vor allem Schweinsteiger keinen Grund dafür geben, im DM irgendwas zu ändern. Wenn Tymo in einer seiner vielen EInsatzchancen auch nur ansatzweise angedeutet HÄTTE, dass er es mindestens so gut wie Bommelchen kann (Defensive Absicherung UND offensive Akzente), dann würde er schon längst wieder mal randürfen. Also ist Tymo auch selbst dran schuld an seiner Lage! Vor allem selbst dran schuld. Eigentlich nur!

    0

  • redtoni


    also wenn wir mit miesen Leistungen 3-0 gegen WOB, 5-1 in Dortmund und 3-0 in Haifa gewinnen, dann lasst uns miese Leistungen bringen.
    SO mies und katastrophal kann das nicht gewesen sein.


    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">sowohl Bommel als auch vor allem Schweinsteiger keinen Grund dafür geben, im DM irgendwas zu ändern</span><br>-------------------------------------------------------


    das ist deine Meinung. Viele andere sehen Bommel bei weitem nicht so stark wie Du.

    0

  • es wird nicht besser, wenn du andere schlechter darstellst


    tymo ist nicht der DM der uns helfen kann und wird, man sollte sich nach einem anderen bzw. besseren umschauen

    0

  • @ Breitnerpaule


    Kannst du es nicht verstehen oder willst du es nicht verstehen! Die Klasse eines MvB liegt weniger darin, den Gegner ins Koma zu dribbeln, wie es Robben zuhauf macht, sondern darin, die Mannschaft auf und außerhalb des Platzes zusammenzuhalten! Er ist der verlängerte Arm eines Trainers! Ein Effe war von der spielerischen Klasse auch nicht ansatzweise ein Weltklassespieler und schon gar kein Ausnahmespieler der damaligen Zeit a la Zidane oder Rivaldo!!! Dennoch hielt Effe die Mannschaft zusammen, er war ein Spieler, an dem sich der Rest der Mannschaft "kämpferisch" aufrichten konnte! Der Vergleich zwischen Effe und MvB hinkt natürlich teilweise, da Effe ein 10er war und MvB von Haus aus ein 8er ist!

    "Ask not what your teammates can do for you. Ask what you can do for your teammates."- Earvin "Magic" Johnson

  • naja airlion da hast du was mit breitnerpaule gemeinsam du redest z.B. Tymo schwach um so van Bommel besser zu machen ;-)
    paule ist an lächerlichkeit aber nicht zu überbieten du liebst deine Statistiken wenn du sie zu deinen Vorteil nutzen kannst,du stänkerst ständig gegen einige Spieler und lobst Tymo und Breno in den Himmel.
    Ein Fan des Vereins bist du garantiert nicht wenn breno sich nicht verletzt hätte wärst du doch in Nürnberg geblieben auch wenn da nicht bedacht hast das Nürnbergs Siegesserie erst mit Brenos verletzung anfang

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">auch wenn da nicht bedacht hast das Nürnbergs Siegesserie erst mit Brenos verletzung anfang</span><br>-------------------------------------------------------


    sagt mal: was muss man rauchen um in solche Parallelwelten zu gelangen?

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">es wird nicht besser, wenn du andere schlechter darstellst


    tymo ist nicht der DM der uns helfen kann und wird, man sollte sich nach einem anderen bzw. besseren umschauen </span><br>-------------------------------------------------------


    so sieht also der "Support" unserer Spieler aus bei Dir...


    :D

    0

  • naja deno, ich habe vorhin in einem anderen therad schon geschrieben, würde es bei bayern nen führungsspieler geben der nahtlos dieses vakuum ausfüllen kann, welches bommel als führungsspieler hinterläßt, hätte man sicher seinen vertrag nicht verlängert.


    und ich sage auch, dass man zwingend etwas tun muss auf der DM-position allerdings ist für mich eben khedira nicht der richtige

    0

  • @ breitner
    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic"> redtoni


    also wenn wir mit miesen Leistungen 3-0 gegen WOB, 5-1 in Dortmund und 3-0 in Haifa gewinnen, dann lasst uns miese Leistungen bringen.
    SO mies und katastrophal kann das nicht gewesen sein. </span><br>-------------------------------------------------------


    :D Das absolute Totschlagargument!
    Wenn es danach geht, wer bei Erfolgen auf dem Platz stand, dann müsste ein Lell heute noch unser Abwehrgott sein, da er ja in der Wundersaison mit dem Gegentorrekord Stammspieler war!


    Nur weil die Mannschaft gut spielt und in den genannten Beispielen
    gg Wolfsburg Robben und Ribery,
    gg Dortmund Ribery und Müller und
    gg Haifa Müller
    aufgedreht haben, heißt das noch lange nicht, dass Tymo eine gute Leistung gezeigt hat.
    Hat er nämlich nicht. Er hat dann beim Kicker nicht einmal die mickrige Note 3,0 erreicht.

    0

  • Ich glaube fast, dass "catani" hier tagsüber als "breitnerpaule" postet!!! Catani ist ja auch bekannt dafür, andere Fans hier zu dissen, wenn sie eine ihm nicht passende Meinung vertreten!!! ;-):D

    "Ask not what your teammates can do for you. Ask what you can do for your teammates."- Earvin "Magic" Johnson

  • Tymo hat bei St.Petersburg mehr als eindeutig gezeigt, dass er vom Niveau und spielerischen Können her deutlich über vBommel steht, bei uns aber nie wirklich Rückhalt bekommen. Wie soll er ohne jegliche Sicherheit und Rückendeckung vom Trainer jemals eine zentrale Position im Bayern Mittelfeld bekleiden?!

    #FCB2020: happy anniversary & 120 years of passion! <3

  • @ ochris


    Na und? Was Tymo bei St. Petersburg gespielt hat, interessiert doch nicht, weil wir hier beim FC Bayern und nicht bei Zenit St. Petersburg sind. Ronaldinho bspw. kann bei Milan auch nicht mehr an seine "außerirdischen Leistungen" von Barcelona anknüpfen!!

    "Ask not what your teammates can do for you. Ask what you can do for your teammates."- Earvin "Magic" Johnson

  • ja klar,weils da für dich keine positive Statistik gibt..ist halt leichter gegen andere zu hetzen,antürlich vom PC aus ins Stadion geht man lieber nicht da könnte man ja mehr sehen als bei der DFL Statistik und da gibts einige die es nicht leiden können wenn man eigene Spieler so verunglimpft

    0

  • ochris
    "Spielerisches Können"?
    Reden wir über denselben Spieler?



    Ein Pogrebnyak hat mit Zenit den UEFA-Cup gewonnen und hat neben Toni die UEFA-Cup-Torjägerkanone geholt. Und, ist er nun automatisch der Mann in Stuttgart?
    Wenn es eine Liga gibt, bei der man mit Transfers sehr vorsichtig sein muss, dann ist es Russland. Es fällt mir keine Handvoll Spieler ein, die in Europa das gezeigt haben wie vorher in Russland.

    0

  • hä?


    Notenstatistik Breno 2,71 bei Nürnberg.


    Weiß gar nicht ob es notenmäßig überhaupt einen IV in der ganzen Bundesliga gibt.


    Was willst du eigentlich sagen?
    das ist schon ziemlich wirre, was du da von dir gibst.

    0

  • Ich frage mich manchmal schon, warum bei Tymoshchuk immer auf den alten Verein verwiesen wird, während bei anderen Spielern das nicht zählt. Bei Tymo ist nur der Trainer schuld, weil er etwa die Hälfte der Spiele nicht auf seine Position spielen durfte. Pranjic hat sogar über die Hälfte der Spiele nicht auf seiner Position gemacht, da ist aber nur der Spieler schuld.
    Und das obwohl Tymo teuerer war. Da wird doch mit zweierlei Maß gemessen.
    Noten von Tymo sind übrigens richtig schlecht im Schnitt.

    0

  • ja klar du willst es einfach nicht kapieren,mit Breno haben sie verloren als er sich verletzt hat gings aufwärts ;-)
    aber das passt nicht auf deinen Breno schrein.
    Und die anderen Spieler müssen von dir beleidigt und fertig gemacht werden vielleicht darf ja Tymo dann spielen

    0