Anatoliy Tymoshchuk

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">
    Absolut, und das Verhältnis der Spielzeit und Einsätze wurde halt unterschlagen. </span><br>-------------------------------------------------------


    also ich finde das noch nichtmal das Hirnrissigste am Vergleich.


    Sondern eher die simple Tatsache, von welchen Spielpositionen Assists oder Tore kamen.
    Ich schätze mal bei Pranjic war das vor allem als linker offensiver Mittelfeldspieler.
    Wir sprechen hier aber über die Position im DM.


    Und da kam wohl von Pranjic nach vorne auch nix. Zumindest nichts Zählbares.

    0

  • ...hmmm...Leute, das ist doch so als wenn man ein 0:0 zwischen Giesing und Tutzing diskutieren möchte. Beide haben wirklich nicht gut gespielt...da ist es dann eh schon egal!

    0

  • für einen DM zeigt dass deine Statistik aber nicht.
    Denn die Zweikampfwerte von Tymo sind besser als die von Pranjic.
    Und das sind nur die von der Bundesliga.
    Wenn man da noch die von der CL hinzunehmen würde, sähe das wohl ganz ganz düster aus. Für Pranjic!

    0

  • Beide Spieler kann man auch nicht miteinander vergleichen und erst recht nicht mit irgendwelchen Statistiken oder das schlechter machen eines Spielers.Der Trainer schaut sicher mehr auf Laufwege,taktisches Verhalten etc. als auff Statistiken

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Beide Spieler kann man auch nicht miteinander vergleichen und erst recht nicht mit irgendwelchen Statistiken oder das schlechter machen eines Spielers.Der Trainer schaut sicher mehr auf Laufwege,taktisches Verhalten etc. als auff Statistiken</span><br>-------------------------------------------------------


    Wenn ein van Gaal Pranjic als Ersatz für Bommel bringt anstelle von Tymoshchuk, muss dieser Vergleich kommen.
    Und zwar auf der Position im DM.

    0

  • meine meinung ganz ehrlich.


    Vg mag Tymo einfach nicht. basta !!!! das hat nix mit dem training oder so zu tun. jeder aber auch jeder in der mannschaft spielt ab und zu mal wie ne graupe..manche sogar mehrere spieltage lang. und sitzen die dann dafuer wochenlang auf der bank ? nein oder ?


    ich find es gut das junge spieler aufgebaut werden..aber muessen sie gleich stamm werden. mancheiner ist da einfach noch zu unerfahren und zu wild. siehe Holger


    Pranjic mag ich eigentlich..aber ich muss feststellen, dass er wenn ueberhaupt maximal durchschnitt spielt..zugegeben mit tendenz nach oben.


    hier wird von ein paar immer so gern der mangelnde offensivansatz von Tymo bemueht. brauchen wir einen Tymo der den wilden ballverteiler macht ? nein wir haben andere dafuer..aber ein Tymo wuerde unsere wackelabwehr definitiv festigen..mehr als ein Pranjic. Muss auch feststellen das das (Spiel) gegen Frankfurt mit Tymo besser wurde. Das war offensichtlich !!! wer das nicht gesehen hat tut mir leid !


    Ich finde es mehr als schade, dass er nicht mehr zeit bekommen hat..so wie andere Spieler sie hier auch bekommen....und besser als Tymo sind die auch nicht !!
    Mal ehrlich wer glaubt denn das ein Spieler der permanent auf der Bank hockt, gleich bei einem 5 min einsatz wieder sein volles leistungsspektrum abrufen kann. Er wurde durch diese art und weise schwach gemacht.So wie es jedem von uns gehen wuerde bei dieser Situation.


    kein rueckhalt vom trainer..kein standing innerhalb der mannschaft...klar da bist du heiss wie sonst noch was..wenn du dann 5 min spielen darfst.


    die sache mit tymo ist imo der negativ aspekt des fcb 2010..ansonsten eine gute saison mit hoffnung auf mehr.

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">nachdem wir im pokalfinale sind, 1. in der BL, im CL-halbfinale gibt es sicher keinen negativen aspekt, tymo hatte seine chancen. </span><br>-------------------------------------------------------


    irgendwie eine seltsame Argumentationskette, wenn man alles vom Ergebnis abhängig machen will und dann im gleichen Atemzug behauptet, dass Tymo seine Chancen hatte, sie aber nicht genutzt habe.


    Nach nem 3-0 gegen WOB, 3-0 in Haifa, 5-1 in Dortmund, 2-1 gegen Nürnberg und beim Stand von 0-0 in Hamburg hat er also seine Chance "nicht genutzt".


    Können wir bitte noch mehr Spieler haben, die ihre Chance nicht nutzen?</span><br>-------------------------------------------------------

    0

  • er soll mal aufhoeren kavier zu essen und vodka zu trinken und den gesamten stab den er mitgebracht hat zu haus lassen.


    und langsam anfangen das zu tun wofuer er bezahlt wird den fussbal spielen tut er nicht.


    das er wechseln will ist legitim aber das er das konzept bayern muenchen nicht verstanden hat ist eine echte schande und ne beleidigung

    0

  • @ Breitnerpaule


    Wird deine Rolle als "Rächer von Tymo" nicht irgendwann mal langweilig? Inzwischen müsstest selbst du gemerkt haben, dass Tymo ein TransferFLOP ist und er zu keinem Zeitpunkt die gewünschte Super-6 war und schon gar nicht in einem auf Ballzirkulation beruhenden System, wie dem unter LvGs Regie!!!

    "Ask not what your teammates can do for you. Ask what you can do for your teammates."- Earvin "Magic" Johnson

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Inzwischen müsstest selbst du gemerkt haben, dass Tymo ein TransferFLOP ist und er zu keinem Zeitpunkt die gewünschte Super-6 war </span><br>-------------------------------------------------------


    wie soll das denn gehen, wenn van Gaal ihn so gut wie nie spielen läßt?


    als wir gerade in der Hinrunde die Siegesserie mit Robbery und Tymo gestartet hatten, hat er ihn doch schnell gegen Ottl ausgetauscht.

    0

  • @ Breitnerpaule


    Also behauptest du weiterhin, dass LvG einen Tymo vorsätzlich demontiert hat?

    "Ask not what your teammates can do for you. Ask what you can do for your teammates."- Earvin "Magic" Johnson

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">als wir gerade in der Hinrunde die Siegesserie mit Robbery und Tymo gestartet hatten</span><br>-------------------------------------------------------


    Soll das heißen, dass Tymo an dem Aufschwung ursächlich beteiligt ist?


    Wenn ja dann ist das einfach nicht korrekt.
    Ein Lell war auch Mitglied der Gegentorrekordabwehr. Es ist ein großer Unterschied zwischen "beteiligt sein" und "nur dabei sein".


    Aber diese Diskussion gibts ja hier schon lange. In meinen Augen passt Tymo einfach nicht in unser Spielsystem, diese Kombinationsbremse steht zu Recht am hinteren Ende der DM-Nahrungskette.

    0