Anatoliy Tymoshchuk

  • riel


    Die van Bommel-Sache ist einer der wenigen Punkte wo auch ich LvG nicht so ganz verstehen kann. Ich würde da schon die ganze Zeit auch lieber Tymo sehen.
    Ich denke van Bommel spielt vor allem weil er a.) Kapitän ist und seinen Kapitän lässt man nach Möglichkeit auch spielen und b.) ist er Kapitän weil er das Standing in der Mannschaft an sich hat und LvG letzte Saison einen Spieler auf dieser Position wollte dem er am ehesten zutraute das neue System auf dem Platz zu vermitteln, da wäre Tymo wohl tatsächlich nicht der geeignetste gewesen.
    Stellt sich die Frage ob LvG es über sich bringt dies nun zu korrigieren. Da sehe ich leider aber eher schwarz. Leider.

    0

  • Ich finde vor allem, dass Tymo in der IV der Quirligere Part zu Badstuber ist. Wenn man 2 Riesen in der IV hat, dann hat man gegen einen kleineren wendigen Stürmer meist das Nachsehen. Wenn es gegen Mannschaften geht mit 2 Riesenstürmern, kann man immer noch vB in die IV holen. Hoffe aber nach dieser Leistung erst mal auf einen Stammplatz für Tymo!

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Ich denke van Bommel spielt vor allem weil er a.) Kapitän ist und seinen Kapitän lässt man nach Möglichkeit auch spielen und b.) ist er Kapitän weil er das Standing in der Mannschaft an sich hat und LvG letzte Saison einen Spieler auf dieser Position wollte dem er am ehesten zutraute das neue System auf dem Platz zu vermitteln, da wäre Tymo wohl tatsächlich nicht der geeignetste gewesen. </span><br>-------------------------------------------------------


    das ist das problem... in einer schwierigen phase kann ich mir kaum vorstellen, dass der trainer auch noch einen "krieg" mit seinem kapitän haben will...
    aber ich denke auch, dass van bommel schlau genug ist, um zu erkennen, wann´s eng wird...
    van gaal hat gesagt, dass sein kapitän IMMER spielt...
    demnach muss er schon einen langen zeitraum mies spielen, um vom trainer in frage gestellt zu werden...
    und ob man sich denjenigen zum feind macht, der die beste bindung zu allen mannschaftsteilen hat, ist sehr fraglich...


    ich hoffe einfach, dass van bommel wieder zu seiner form kommt und tymo den iv neben badstuber gibt...
    wir brauchen jetzt keine weiteren internen baustellen...
    van gaal muss schauen, dass er die spieler bei laune hält und nicht weitere kohlen ins feuer gießt...
    auch wenn einige momentan der ansicht sind, dass tymo auf der 6 seine aufgabe besser machen würde...

    -> Becks84 ( TM ) - USER, BAYER, LEGENDE! <-

  • Van Gaal hätte am Wochenende auch Demichelis spielen lassen und Tymo ins defensive Mittelfeld stecken können, ABER, dann wäre die Diskussion mit Van Bommel wieder aufgetaucht. Das will Van Gaal nicht, deshalb hat Tymo als Innenverteidiger gespielt.


    Jetzt kommt der Trainer wieder mit der Kapitän spielt immer und Van Buyten ist der Abwehrchef. Für Tymo ist somit einfach kein Platz.


    Allerdings scheint es, als ob die Chefetage des FCB sich in die Aufstellung einmischt. Ausdrücklich wurden Gomez und Tymo gelobt. Von daher hab ich die Hoffnung das falls Tymo doch wieder auf der Bank platz nehmen muß und das Stammpersonal schwach spielt, Rummenige und Hoeneß dem Trainer die Pistole auf die Brust setzen.


    Cheers!
    Byteloser

    0

  • Genau so ist es. vG opfert Demichelis endgültig, um seinen Kapitän vor der Konkurrenz zu schützen.


    Zum Glück hat Tymo so stark gespielt. Denn außerhalb der Manschaft sollte eins klar sein: Der Abwehrchef des FC Bayern ist schon lange nicht mehr vB, sondern Badstuber. Der die sichere Hand in der IV ist.

    0

  • Ivh glaube nicht, dass das so ist. Ich glaube, dass das ganz einfach an Demichelis hängt - in welcher Form auch immer.


    Entweder er bringt im Training keine Leistung, egal ob mit Absicht oder nicht, oder vG hat wegen seinem Verhalten einfach keine Lust mehr auf den Argentinier.


    Diese Verschwörungstheorien sind mMn gehaltlos. Wenn vG eine andere Lösung als die vom WE für stärker gehielt, hätte er sein Team ganz bestimmt nicht absichtlich geschwächt, nur um vB "vor der Konkurrenz" zu schützen.

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">demnach muss er schon einen langen zeitraum mies spielen, um vom trainer in frage gestellt zu werden... </span><br>-------------------------------------------------------


    also so wie die ersten 7 Spiele in dieser Saison?

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">und wieder zu NULL!</span><br>-------------------------------------------------------


    und wer gibt die Garantie? Selbst bei Van Buyten haben wir oft genug zu 0 gespielt. Suchen sich die Leute dann nach Tymostschuk den nächsten Bankliebling der von Van Gaal zerstört wird?

    0

  • nicht unbedingt - wenn ein Olic wegen einem Gomez nicht spielen kann wird man schon den nächsten Wind spühren. Hier geht es leider nicht nach Leistung, sondern nach Lieblingsstatus. Tymo hat ein gutes Spiel gemacht und wenn er weiter so spielt kann er gerne weitermachen - aber dann braucht man keine Behauptungen in die Welt setzen das er für 0 Gegentore steht und wir mit dem bisherigen paar offen wie ein Scheunentor sind/waren.

    0

  • Ich würde mich auch freuen, wenn Tymo die Leistung in der Abwehr bestätigen kann und in Zukunft neben Badstuber die Innenverteidigung bildet. Er hat sich über 1,5 Jahre tadellos verhalten und eine Chance verdient. Van Bommel steht für mich nicht in Frage, ich kann nicht verstehen wie hier immer seine Ablösung gefordert wird. Buyten sehe ich nicht auf internationalen Topniveau.

    0