Anatoliy Tymoshchuk

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">ber er wurde ja auch genauso wie Badstuber kaum gefordert in diesem Spiel. </span><br>-------------------------------------------------------


    Aber wenn, dann war er immer da und hat souverän geklärt!!


    Mir gefallen seine Grätschen ungemein, der kann das richtig gut aufgrund seiner antizipation!!


    Daumen Hoch!!


    Ehre dem, dem Ehre gebührt!! :8

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">dass bei einem Innenverteidiger das Passen wichtiger sei als das Verteidigen</span><br>-------------------------------------------------------


    sorry aber so'n humbug....wohin spielt denn ein IV idR seine Pässe? zum nebenman u das hat sogar VBuyten überwiegend fehlerfrei geschafft

    0

  • Heute mit einer sehr ansprechenden Leistung. Wenn er jetzt auch noch im DM so gut spielen fmdarf, bin ich vollends zufrieden. Glückwunsch auch zu der Auszeichnung, auch wenn die Konkurrenz sicher nicht allzu groß war.

    0

  • breitnerpaule


    dazu muß man auch sagen, das heute sowohl die beiden 6er viel für die defensive getan haben u. auch ribery u. robben haben stark nach hinten gearbeitet.
    daran sieht man, wenn alle vernünftig arbeiten auch im defensiv verhalten, hat der gegner weniger räume u. weniger möglichkeiten gefährlich zu werden. dies war leider in den letzten wochen nicht der fall.
    denn wenn unsere mannschaft sich immer so verhalten hätte, wäre ein anderer tabellenplatz möglich gewesen.
    nichts desto trotz hat unser iv heute gut gearbeitet.
    man ist immer nur so gut wie es der gegner zuläßt u. heute haben wir nicht viel zugelassen.
    wenn wir gut spielen, heißt es immer der gegner war schwach. das wir einfach heute eine mannschaft auf dem platz hatten, wo jeder für den anderen gearbeitet hat, u. dadurch der gegner wenig ausrichten konnte, wird dann leider nicht so zur kenntnis genommen.

    0

  • Ich warte noch ab mit zu positiven Bewertungen, aber man hat heute gesehen, dass es funktionieren kann, wenn ein brauchbares DM vor der Abwehr steht.


    Ich hoffe Tymo stabilisiert sich da hinten, dann wird er aufgrund seiner starken langen Bälle für den Spielaufbau Gold wert sein und zudem kein Risiko im Stellungsspiel darstellen.


    Aber wie gesagt abwarten, Mainz, Inter und Dortmund ins Land gehen lassen und dann bewerten. Ich hoffe es funktioniert.

    0

  • gute leistung obwohl er gestern von den räumen die er hatte eher den "sechser" spielten konnte ;-)
    die grossen bewährungsproben stehen in den nächsten wochen ja noch an ...


    glückwunsch zu wahl des spieler des jahres in der ukraine !! !! !!

    Holt den Henkelpott nach München, Stern des Südens, MIA SAN MIA!

    (Lorin Maazel)

  • Gutes Spiel gestern, wobei sich die Herausforderung aber auch geringer gestaltet hat, als es in den nächsten Spielen (Inter, BVB) der Fall sein dürfte.

    0

  • Tymo ist defensiv einfach klasse und einer der Besten im Zweikampf.


    Der Verdacht, dass er in relativ kurzer Zeit auch in der IV glaenzt, war daher gerechtfertigt.


    Trotzdem ist er dort verschenkt. Er rettet LvG's katastrophale Personalpolitik und Kaderzusammenstellung (keine IV's keine LV nur einen RV) in dem er willig und profissionell die Notrolle uebernimmt.


    Tymo weiss, dass er bei Bayern (im letzten Drittel seiner Karriere) endlich bei einer der besten Europa Mannschaften angelangt war. Er weiss auch dass er schon lange das Zeug hat und mit jedem anderen Trainer letztes Jahr z. Bsp beim CL finale auf dem Platz gestanden haette.


    Dass er sich jetzt trotz vG's fehlenden Sachwissen durchsetzt, zeichnet den Vollprofi aus. Obwohl man ihm anmerkt, wie gerne er im DM fuer Ordnung und vernuenfige Ballverteiltung sorgen wuerde, ist er auch bereit seinen Platz in der Stammelf aud diese Weise zu sichern.

    0

  • mMn kann man tymo mittlerweile überall in der defensive hinstellen. der junge ist einfach klasse, er kämpft u. rackert immer für die mannschaft. für mich ein vorbildlicher profi. hoffe das er uns über die saison hinaus erhalten bleibt.

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">im moment würde ich ihn da selbst besser als lahm sehen, es gab gestern 2-3 szenen wo er lahm auf rechts zurechtgewiesen hat </span><br>-------------------------------------------------------


    Tymo ist im DM am besten.

    0

  • Immer wieder unfassbar, was der für eine Präzision bei den Grätschen hat. Im 1-1 unglaublich stark und - außer in Laufduellen - im direkten Zweikampf kaum zu bezwingen.

  • Richtig Paule, aber wir haben keinen gestandenen IV. Und mit Breno, HG und TK in die CL zu gehen, ist unverantwortlich.


    Ein Etoo, Rooney oder sonstwer wuerde Breno sofort aus dem Konzept und aus der Ruhe bringen. Breno wuerde sich in Duelle ausserhalb des Strafraums verwickeln lassen und riesige Loecher im Strafraum verursachen.


    Dem wohl ungluablichsten dummen Satz, dass erfahrung in der IV Quatsch sei, glaub noch nicht mal sein Verfasser.

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Breno wuerde sich in Duelle ausserhalb des Strafraums verwickeln lassen und riesige Loecher im Strafraum verursachen</span><br>-------------------------------------------------------.


    Das bringen Tymo und Badstuber in Spielen, in denen der Gegner das Messer zwischen den Zähnen hat (wie z.B. in Köln) aber auch sehr gut hin.

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Tolle Auszeichnung für Bayern-Profi Anatoliy Tymoshchuk. Der Ukrainer wurde bei einer Umfrage von Korrespondent.net, einer der populärsten Websites seines Heimatlandes, zum Fußballer des Jahres 2010 gewählt. Der 31 Jahre alte Defensivspieler setzte sich knapp gegenüber Schlussmann Andrij Pjatow von Schachtar Donezk und Stürmer Evgeni Konoplyanka von Dnepr Dnepropetrovsk durch. Tymo hat im vergangenen Herbst sein 100. Länderspiel für die Ukraine absolviert.
    </span><br>-------------------------------------------------------


    Glückwunsch Tymo!

    0

  • Mist, schon 31.... Eigentlich schade, dass er erst im letzten Drittel der karriere zu einem Top Verein wechselte.


    Und umso schlimmer, dass er von LvG so lange vergeudet wurde und jetzt Feuerwehrmann spielen muss.


    Mit 31 muss mal fast schon mal in Erwaegung ziehen, ob er jetzt evtl auch nach Abgang von LvG (hoffe im Sommer) weitere 8 jahre wie Maldini den Top IV macht.

    0