Anatoliy Tymoshchuk

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Leider kann man die Uhr nicht zurückdrehen, aber Tymo heute nicht zu bringen, das war in der zweiten Halbzeit - nachdem wir 5 100%-ige vergeigt haben - DER KARDINALFEHLER.


    Und den laste ich VOLL Louis van Gaal an!</span><br>-------------------------------------------------------


    und wie es sein fehler war aber er weiss es ja besser

    0

  • ich hatte eigentlich fest mit einer einwechslung von tymo gerechnet heute... 8-) ob tymo einer derjenigen war, die nicht zu lahms und schweinis gefolgsleuten und van gaa-anhimmlern gehörten und sich beim vorstand gegen den verbleibe des trainers ausgesprochen haben?

    0

  • Es ist muessig, zu spekulieren was hinter den Vereinstoren passiert.


    Fakt ist, dass es seit langen keine Mannschaft mit Teamgeist mehr ist.


    Es gibt Klicken. Es gibt Individualisten wie Robben und Ribbery. Gleichsprachige halten zusammen, Spieler aus Suedamerika werden anscheinend geduldet, weil sie technisch gut drauf sind. Anstrengungen Neuzugaenge zu integrieren, sieht man von den Leadern nicht. Strenge Hierarchien unter Spielern, wenig Mitspracherecht fuer die Anderen.


    Tymo wird von den Kameraden, obwohl sie wissen, wie wichtig er waere, anscheinend alleine im eisigen Regen stehen gelassen. Keiner traut sich, dem Diktator die Anliegen der Mannschaft nahezubringen. Hat es Van Bommel getan? Auch reine Spekulation. War jedoch merkwuerdig, dass er einstige Liebling und Sprechrohr von LvG ploetzlich so unwichtig wurde, dass er abloesefrei in der Mitte der Saison gehen durfte.


    Mit Nerlinger ein Manager, der sich nichts zutraut und Angst vor LvG hat. Statt im Sinne des Vereins, konsequent un fruehzeitig zu handeln, sitzen die Grossen nur auf der Tribuene und sorgen sich rund um die Uhr, dass der schwarze Peter nicht in ihren Haende geschoben wird.


    Der Umbruch wird nur kommen, wenn Tulpe geht

  • auf Tymo kontte sich vG die ganze Zeit verlassen, ist in Notsituationen eingesprungen, hat dies oft auch gut getan, warum er jetzt gar nicht mehr berücksichtigt wird???

    0

  • Hätte es sich gestern eigentlich verdient zu spielen nach vielen guten Spielen in der IV der letzten Zeit. Sehr schade für ihn...

    0

  • Schweinsteiger ist seit Wochen außer Form, nach so vielen Spielen im letzten Jahr verständlich und Kroos war lange verletzt. Warum in so einer Situation Tymoschuk nicht zum Einsatz kommt, ist grob fahrlässig und eine Unverschämtheit dem Spieler gegenüber, der in den letzten Wochen immer wieder auf für Ihn ungewohnten Positionen alles gegeben hat. Ich habe den Weg von van Gaal im letzten Jahr gut gefunden jungen Spielern Möglichkeiten zu geben, wie Müller, Badstuber usw. Aber es darf natürlich nicht so sein, dass das Leistungsprinzip außer Kraft gesetzt wird. Junge Spieler, wie z.B Badstuber bekommen Rückschläge, Kroos war lange verletzt, soll aber sofort wieder Stammspieler sein. Schweinsteiger hat ein Formtief und sogar Lahm bietet nur durchschnittliche Leistungen ab. In so einer Situation verzichtet der Verein und er kann es sich nicht leisten, auf einen erfahrenen Spieler, der mit seiner Leistung andere führen kann. Dieses Verhalten ist grob fahrlässig dem Verein gegnüber, Leistung muss immer entscheidend für einen Einsatz sein.

    0

  • Denk auch, dass Tymo uns gestern den A.rsch mit gerettet hätte.
    Er statt Brenoi als 4er oder zumindest als Wechsel für AR!

    0

  • Bitte die Bayern Fans, Tymo weiterhin massiv ihre Unterstuetzung hier im Forum zu bekunden.


    Nach so vielen Frechheiten und einer unerklaerlichen 2 jaehrigen persoenlichen Verfolgung durch den schlechtesten Trainer unser Vereinsgeschichte, muss Tymo wissen, dass er die Unterstuetzung der Fans hat. Zwei Jahre lang laueft die CL an einem absolut wertvollen Routinier vorbei. Unfassbar.


    Bitte noch ein wenig Geduld, bald ist dieses Debakel worueber und Tymo uebernmmmt mit 2 Jahren Verspaetung die Rolle des Defensiven Koordinators.

  • meine Unterstützung hat er.
    nur das ich diesen scheiss mit dem schlechtesten trainer und co mir nicht anhöre.
    es wurde gefordert das Louis IVs in der IV einsetzt.
    Gesagt getan.
    Auch wieder falsch. 8-)
    Klar wäre mir Tymo lieber als Breno gestern gewesen.Mit Ansage.
    Aber das hat man ihm ja quasi verboten...
    Also: immer schön der Reihe nach.

    Neulich wars gestern mehr als draussen

  • mit einem anderen trainer wäre tymo unangefochtener stammspieler, da er mit leib und seele dabei ist, selbst wenn der trainer tulpe heisst.


    pro Tymo

    0

  • Doch, weiss man schon. Seine Zweikampfstaerke ist grandios. Er hat ein selten genaues Timing fuer Ballabnahmeversuche.


    Im DM ist das Gold wert, entweder er bekommt den Ball oder der dan]hinter stehende IV nutzt den Abpraller oder Fehler des Stuermers zum klaeren.


    In der IV kann er nicht soviel Risiko gehen, weil hinter ihm niemand mehr ist..... Als er sogar auf IV unser bester IV wurde, hat ihm LvG wieder das Genick gebrochen. Und zwar genau vor dem Spiel, in dem er am wertvollsten waere.


    Einer von Tausenden, diesmal aber ein wahrer Kardinalfehler von Obertulpe

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">ich seh es ein bisschen anders: sagt der neue trainer, dass er keine chance auf fairen wettbewerb um den stammplatz hat (weil z.B. vidal gekauft wurde), dann soll er es so offen sagen. </span><br>-------------------------------------------------------


    Da kannste kaufen, wen Du willst. Tymo nimmt einer fairen Wettbewerb jederzeit an. Das Problem ist nur, dass ihm dieser vermutlich auch von LvG versprochen wurde.


    Welcher Trainer kommt neu hinzu und sagt er werde kein Leistungsprinzip gelten lassen? Keiner.....

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">das gerüst soll sich aber im training und der vorbereitung bilden und nicht am reissbrett oder in einem kranken kopf. </span><br>-------------------------------------------------------


    kranken, sturem, beratungsresistenten, ueberholtem und eitlem Kopf