Anatoliy Tymoshchuk

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">
    Zitat:
    Somit konnte Van Gaal ihn schön wieder loswerden ohne das sich jemand beschwert.
    </span><br>-------------------------------------------------------


    Genau, deshalb durfte er immer wieder spielen, weil er ihm ein Dorn im Auge war.
    Also manchen sollten ihre Van Gaal Paranoie mal ad acta legen.... </span><br>-------------------------------------------------------


    Klar durfte er spielen, nur nicht dort wo er seine Stärken hat, was ihn dann leichter wieder aus der Mannschaft nehmen lässt und genau das hat Van Gaal meiner Meinung nach mit ihm gemacht. Hätte Tymo auf Dauer auf der 6 gespielt, dann hätte er sich so stark entwickelt, dass er eben nicht mehr aus der Mannschaft rauszudenken gewesen wäre.


    Es lässt sich für mich einfach nicht erklären, weshalb nicht Tymo für Robben gekommen ist. Müller hätte auf die Außen wechseln können, Schweinsteiger hätte als defenisver 10er fungieren können und Gustavo zusammen mit Tymo die D6. Ich hätte dann vermutlich sogar noch Altintop für Müller gebracht und ihn komplett nach hinten beorderd.


    Das alles ist aber nur noch heiße Luft. Van Gaal ist kommende Saison weg und jetzt muß nur noch gerettet werden, was gerettet werden kann. Wer dieses Jahr ernsthaft mit dem CL Gewinn gerechnet hat glaubt vermutlich dieses Jahr auch noch an die Meisterschaft.


    Cheers!
    Byteloser

    0

  • stimmt. Wenn man es mal realistisch betrachtet , ist jedes Bundesligaspiel jetzt wichtiger als es das Spiel gegen Inter war .Die CL hätten wir eh nie gewonnen, die Teilnahme für nächstes Jahr ist aber superwichtig. Wenn sich die Mannschaft so rein haut wie in den beiden Spielen gegen Mailand -und sie hat ja nun genügend Pausen dazwischen- , sollte doch verdammt nochmal der dritte Platz drin sein...

    0

  • So isses! Da lasse ich auch nicht die von PL schon angedeutete fehlende Motivation als Ausrede gelten. Jetzt ist AUCH die Mannschaft endlich mal gefordert! Bis auf LEV (und die Rangnick-Orks) spielen wir wohl auch nicht gerade mehr gegen Topmannschaften, die unsere Defensive a la BVB oder Inter auseinandernehmen können.

  • interessiert van gaal leider nicht.
    er mag tymo nicht und das wird sich auch nicht ändern.
    tymo bringt stabilität, aber die blinde nuss gaal............


    egal, kapitel ist bald beendet.

    4

  • Es ist zum heulen...diese 15 Minuten haben mal wieder gezeigt wie sehr Tymo dieser Mannschaft im zentralen Mittelfeld helfen würde...alleine der gewonnene Zweikampf kurz vor Ende, das ist die Intensität die wir brauchen.

    0

  • Einsatz und Kampf, dazu Torabschlüsse. Das passt nicht zum attraktiven Fußball. Die 80 Sicherheitspässe vom Rest, der dazu den Gegner oft nur durchwinkt, sind wertvoller.

    0

  • Der arme Tymo,


    wenn er spielt, zeigt er, dass er ungemein wichtig für die Mannschaft sein kann, aber trotzdem wird er nicht wirklich dafür belohnt!! Das bleibt mir einfach ein Rätsel!!


    Aber gut, trotzdem danke für deinen Einsatz Tymo!!


    Ich will nicht soweit gehen und sagen mit dir wurde der Sieg eingewechselt, aber ich tue es hiermit!! :8

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">
    Einsatz und Kampf, dazu Torabschlüsse. Das passt nicht zum attraktiven Fußball. Die 80 Sicherheitspässe vom Rest, der dazu den Gegner oft nur durchwinkt, sind wertvoller.</span><br>-------------------------------------------------------


    Du bist eben kein Experte, schulzz.

    0

  • Wenn Tymo nächsten Spieltag nicht in der Startelf ist für Kroos, dann weiss ich auch nicht mehr. Was soll ein Spieler bitte noch tun um eingesetzt zu werden.
    Tymo nächsten Spieltag nicht in S11 = vGaal jegliche Kompetenz abzusprechen


    PRO TYMO !!!

    0