Anatoliy Tymoshchuk

  • Das Breno und Buyten wahrscheinlich nicht ein Spiel mehr machen können, war nach Gladbach klar.


    Man hat seitens der sportlichen Führung dieses Risiko bewusst in Kauf genommen, jetzt muss es Tymo richten.


    Ich denke mal, es wird Tymos letztes Spiel als IV. Nächste Saison ist man dort deutlich besser aufgestellt. Drücken wir ihm die Daumen...

  • für mich der spieler des spiels. ihm hätt ich es so gegönnt. danke tymo, das du heute so da warst.


    hat seinen mann gestanden, wo alle dachten er geht unter. mit solchen typen gewinnt man die championsleague. bitte bald mehr solche spieler davon. danke tymo

    0

  • Tymo war brilliant heute und ihm kann man absolut nichts vorwerfen.
    Schade, dass er seine Leistung nicht noch mit einem Elfer im Elfern gekrönt hat, damit wir das Ding nach München holen.


    Ich hätte es ihm gegönnt.


    Btw. mit einem Tymo in dieser Form, will ich einen Gustavo NIE WIEDER im Bayern Trikot sehen müssen!

    #FCB2020: happy anniversary & 120 years of passion! <3

  • ich muss mich entschulidgen anatoli...
    oft habe ich geschumpfen, was da alles daneben ging..
    aber ich muss zugeben oft genung und vor allem heute abend, hast du gezeigt. dass du zu diesem verein passt und gehörst... allergrößten respekt vor deiner leistung
    hut ab

    0

  • DANKE für DIESE Leistung! Ich schriebs eben schonmal im Contento-Thread: Die Spieler, die als unsere Schwachstellen ausgemacht wurden, haben für mich am besten gespielt! Richtig stark!

    Oh Well. Whatever. Nevermind.

  • Ich ziehe meinen Hut.


    Gut, dass sich sein Vertrag verlängert hat.


    Einen solchen Erfahrenen Recken in der Hinterhand zu haben, der auch nicht aufmuckt, wenn er auf der Bank sitzt ist enorm wertvoll.

    0

  • schade tymo. dir hätte ich es absolut gegönnt, diesen titel zu holen.
    DER musterprofi schlechthin und zudem gestern hervorragend gespielt.
    bitter

    4

  • überragendes spiel von ihm gestern. dazu auch sehr passicher. da kann sich gustavo 5 scheiben von abschneiden. in der verfassung hat gustavo keine chance gegen tymo.

    0

  • Tymo hat gestern ueberzeugt auf der ihm ungewohnten Position und wir sollten auf jedenfall weiter mit ihm planen. kein ueberragender Spieler aber sehr solide und zuverlaessig. Muesste ihm Spielaufbau besser und schneller werden.

    0

  • gute frage. man weis nicht was so ein spieler in dem moment denkt. vielleicht wollte er anderen den vortritt lassen. er ist ja nunmal kein führungsspieler und stammspieler. das beanspruchen andere für sich.


    vielleicht hat er sich da zurückgenommen. denke angst hat so ein spieler nicht. denn wenn man weis das er für die ukraine angetreten wäre, weis man das es an seinen standing was er sich auch selbst gibt liegen muss.
    denke er hat sich hinten angestellt, so wie er es aus seiner bayernzeit gewohnt ist.


    denke das eine jahr was er noch hat, hat er gestern gerechtfertigt. für die 1. elf als stammspieler reicht es nicht mehr, aber das ist ok


    solche typen brauchst du, die dann ihren mann stehen und ein tolles spiel zeigen. andere beanspruchen das und können es nicht. das ist der unterschied. wir brauchen mehr von tymos schlag. backen halten und wenn der tag x kommt, abliefern.

    0

  • meiner Meinung nach gemeinsam mit Diego Contento und Manu Neuer gestern der beste Mann auf dem Platz!! Wirklich Top!


    Zum Elfmeterschiessen : manchmal ist es vielleicht auch mutig und zeugt "von Eiern in der Hose", wenn man zugibt, dass man "Angst" hat und lieber nicht schiessen will. (was ich zum Bespiel Arjen Robben in Madrid HOCH angerechnet habe)

    0