Bastian Schweinsteiger

  • ich würde ehr sagen, den nagel auf den kopf getroffen ;-) im übrigen was heisst denn legendenbildung.? basti ist schon eine legende, da braucht man nichts mehr bilden. wer das noch nicht sieht, der wird das auch nicht mehr erkennen ;-) aber keine sorge, das ist und bleibt schmerzfrei.!

    0

  • Der basti muss erst mal sein privatleben sortieren. Dafür und für selfies mit neymar, paris hilton, totti, neureuther und andere pfosten sollte schon noch zeit sein.
    Schönes rehaprogramm...

  • was hab ich mit unseren bossen zu tun oder was interessiert mich die meinung von müller-wohlfahrt in dem zusammenhang?
    schade, dass man in diesem forum so schlecht recherchieren kann aber ich habe damals auch arjens weg verteidigt und er unbedingt mit seiner nationalmannschaft die wm spielen wollte.
    ich habe die situationen der beiden miteinander verglichen und dazu meine meinung bzw. eindrücke geschrieben.
    das wird man wohl noch dürfen und muss nicht alles nachbabbeln was die offiziellen von sich geben?
    dein letzter satz ist natürlich sensationpolemik ... deswegen hat er ja auch so oft gefehlt in den eher unwichtigen spielen und ist von den medien ja auch dafür gescholten worden >:|


    ich bin auch ein grosser fan unseres vereins und möchte, dass wir den grösst möglichen erfolg erreichen aber man muss auch die sichtweise der spieler verstehen und nicht immer mit dem totschlagargument daherkommen, dass sie hier das geld verdienen und somit gefälligst zu tun haben, was man ihnen sagt!
    wenn ein grosser club in der lage ist einen oder mehrere nationalspieler zu verpflichten muss man mit dieser geschichte dort einfach klarkommen und leben.


    man kann sicher was tun, dass die beanspruchung des spielers allgemein nicht ins unermessliche wandert aber dafür ist weder der spieler zuständig noch die nationalmannschaft sondern die nimmersatten und deren kommerzialisierung.
    diese findest du aber sowohl auf nationaler als auch auf vereinsebene.


    für mich ging es in dem zusammenhang um zuviele spiele, um fussball auf extrem hohem niveau und eventuell einem nicht ganz 100% fitten spieler, der sich seinen lebenstraum erfüllen will.
    es ist sein ding!!!


    mein arbeitgeber könnte mir übrigens einen schei$$dreck erzählen, ginge es um meins :-O


    ich wüsste jetzt auch nicht was das ganze in diesen ganzen zusammenhängen mit doppelmoral zu tun haben sollte?
    kam nicht von dir aber danach und hatte den anschein, dass es auch mir gelten könnte ;-)





    gerdskneipe
    mir legendenbildung vorwerfen aber dann einem aus der klatschpresse vorlesen *komplimentundwegschmeiss*

    Holt den Henkelpott nach München, Stern des Südens, MIA SAN MIA!

    (Lorin Maazel)

  • @ kaba
    Wer drängt denn in den Boulevard?
    Wer sitzt bei jeder basektball/eishockeyveranstaltung auf der vip-tribüne?
    Wer lässt sich beim röckejagen ständig ablichten?
    Der junge, so scheint es, hat seine aktive karriere beendet und lebt sein weltmeistertum aus. Leider nicht beim rehasport, sondern auf der verlängerten partymeile.......

  • möglich, dass er in diesem punkt im gegensatz zu anderen überzieht ... hat mich aber prinzipiell noch nie sonderlich interessiert bzw. ich versuche es ganz bewusst zu umgehen, -lesen ;-)


    mich interessiert der fussball und die leistungen welche auf dem platz gezeigt werden.


    bastian hat vieles erreicht in seiner karriere und es gibt wenige, die auf ähnliches zurückblicken können.


    das sind einfach fakten und nur das hab ich versucht darzustellen ... mal völlig unabhängig der dicke der augenglässer meiner rot-weissen brille :P



    ich denke, dass er verletzt ist! ... so zumindest die offizielle mittteilung und das glaub ich einfach mal ohne dass man mir dafür doppelmoral vorwerfen müsste :x


    eine frage bleibt mir jetzt trotzdem noch offen.
    darf es im fussball keine legenden geben oder was muss man dafür tun um eine legende zu werden, deiner meinung nach?

    Holt den Henkelpott nach München, Stern des Südens, MIA SAN MIA!

    (Lorin Maazel)

  • kann ich schon verstehen, wenn man beides in die waagschale schmeisst, nur dann haben die früher gegenüber den heute natürlich einen gewaltigen vorteil und sind eventuell nur legenden geworden, weil es damals noch nicht soviel von dieser presse gab ;-)

    Holt den Henkelpott nach München, Stern des Südens, MIA SAN MIA!

    (Lorin Maazel)

  • Sorry, Hoeneß und Breitner sind bei der NM abgehauen und von Hannover nach Hamburg gefahren um ihre Frauen zu treffen. Hat keine Sa.u mitgekriegt. Meinst du im ernst sowas ist heute noch möglich. Früher haben die sicherlich auch bei Spiel xy gesessen ob Eishockey, ob Basketball oder Damenwrestling. Vermutlich haben die sogar Läden aufgesucht die man heute definitiv nicht mehr aufsuchen sollte, will man nicht am nächsten Tag in allen Blätter auftauchen. Sowas wie Bild Lesereporter gehört verboten. Selbst die Stasi war nicht so gut vernetzt und hatte so viele Spione wie die Boulevardmedien heute. Leicht verdiente Kohle für jeden mit nem Smartphone wenn er irgendwo unterwegs ist und für die Redakteure auch klasse, spart man sich Gehälter für richtige Reporter, obwohl die auch nicht mehr so arbeiten wie früher.

    0

  • Über Schweinsteigers aktuelle Situation kann man sicherlich geteilter Meinung sein. Was ich allerdings wirklich schwach von ihm fand:


    In Düsseldorf werden beim Freundschaftsspiel gegen Argentinien langjährige Mitglieder und Weggefährten aus der Nationalmannschaft verabschiedet. Und der neu ernannte Kapitän vertreibt sich die Zeit lieber in New York. Andere verletzte Spieler waren auch vor Ort. Ganz schwacher (Nicht)Auftritt von ihm.


    Zur Situation beim FC Bayern: Man hat im Moment nicht wirklich den Eindruck, als würde man ihn vermissen. Ich bin da wirklich gespannt, ob er sich nochmal in eine Form zurückkämpft, die ihn letztendlich, wie in den letzten Jahren, unverzichtbar für die Mannschaft macht.

    0

  • BS hat so wie es aussieht nixht vor in der Hinrunde noch aufzulaufen.


    Interressant wird wie er mit der Fallhöhe umgeht, wenn Thiago und Alonso gesetzt sind und er von der Bank das Geschehen betrachtet.

    0

  • also komm, jetzt mal ehrlich kein anderer verletzter spieler wird sooft fotographiert bzw. stellt sich zu schau, siehst du bilder von ribery oder badstuber, die werden sicher auch nicht nur zu hause sitzen

    0